EnglishGerman

Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Die Propheten der Digitalisierung werden nicht müde, das Paradies der neuen ArbeitsWelt zu propagieren. Doch dies ist für viele Mitarbeiter wirkungslose theoretische Propaganda, welche die Skepsis gegenüber der Digitalisierung eher verstärkt. Wie Mitarbeiter auf die ArbeitsWelt 4.0 vorbereitet und Ängste reduziert werden können, zeigt dieser Beitrag.

digitalisierung Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor


Hier schreibt für Sie:

 

foto-500x500-pixel Marco De MicheliMarco De Micheli ist Verlagsleiter des auf das Human Resource Management spezialisierten PRAXIUM Fachverlages in Zürich und Buchautor.

Profil

5 Schritte: So beziehen Sie Ihre Mitarbeiter ein

Der aktive Einbezug von Mitarbeitern und das ehrliche Signalisieren von Interesse an deren Meinungen, sind besonders in der Digitalisierung entscheidend.

Wer gefragt wird, wer mitreden kann, wer Veränderungen mitgestaltet, fühlt sich ernst genommen, trägt die Veränderungen der Digitalisierung in der ArbeitsWelt 4.0 auch mit, akzeptiert sie wesentlich stärker und – von besonderer Wichtigkeit – ist dann auch viel eher bereit, Verantwortung für einen erfolgreichen Veränderungsprozess zu übernehmen.

1. Klare Zielsetzungen und Hintergrundinformationen

Die Kommunikation in Veränderungsprojekten generell ist oft lückenhaft, nicht zielgruppengerecht und insbesondere in Digitalisierungsprozessen nur schwer verständlich, weil oft zu technologisch und zu plattitüdenhaft.

Darunter leiden Vertrauen und Zuversicht. Gerade in der Digitalisierung sind erklärende Informationen, Gründe von Zielen und Strategien und ein Überblick zu Aktivitäten von besonderer Bedeutung

2. Ängste und Bedenken vorwegnehmen

Arbeitsplatzverlust, Flexibilitätsüberforderung, Entfremdung von der Arbeit, Überforderung beim Tempo von Umstellungen – gerade in der Digitalisierung sind Verunsicherung und Ängste vielfältig.

Nur wer die Mitarbeiter in den Prozess integriert, Ängste und Bedenken der Digitalisierung auszuräumen weiss, ihre Anregungen und Bedenken diskutiert und den Nutzen der Digitalisierung für sie persönlich verdeutlicht, kann Mitarbeiter auf die ArbeitsWelt 4.0 vorbereiten.

3. Einbezug von Multiplikatoren

Helfen können dabei oft so genannte Multiplikatoren, auch Change Agents genannt. Dies sind Mitarbeiter, die Ansehen, Kompetenz und Vertrauen geniessen und die Veränderungen der Digitalisierung grundsätzlich positiv werten.

Change Agent müssen hohe Voraussetzungen erfüllen: Über das Fachliche hinaus Akzeptanz bei den Mitarbeitern geniessen, fachliche Zusammenhänge beurteilen, mit Konflikten umgehen und zielorientiert und empathisch kommunizieren.

4. Perspektiven aufzeigen und Sicherheit vermitteln

Um dies zu erreichen, gibt es viele konkrete Möglichkeiten von Massnahmen, Methoden und Themen. Sie reichen von Aufklärungsarbeit über Sensibilisierungen und gemeinsamen Initiativen bis zum Einsatz geeigneter neuer Lernformen:

  • Workshops zu Themenkreisen aus Mitarbeiterbefragungen
  • Vom HR initiierte und organisierte Roadshows
  • Erfahrungsberichte und Geschichten Betroffener
  • Konkrete positive und ermutigende Resultate
  • Fallbeispiele von Qualitätssteigerungen der Aufgaben
  • Entwicklung von Szenarien in Geschichtenform
  • Sensibilisierung für die Arbeitsmarktfähigkeit
  • Gemeinsame Ausarbeitung der Schulungsprogramme
  • Newsletter mit Youtube-Referaten zur ArbeitsWelt 4.0
  • Einsatz neuer Lernformen wie E-, Mobile- und Micro-Learnings

5. Kommunikation und Sozialkompetenz von Führungskräften

Wie bereitwillig sich die Mitarbeiter auf die Reise in die ArbeitsWelt 4.0 mitnehmen lassen, hängt von Art und Umfang der Veränderungen ab. Diese sind gerade in der Digitalisierung oft sehr einschneidend und tiefgreifend, aber eben auch schwer abzuschätzen.

Entsprechend gross ist die Skepsis vieler Mitarbeiter. Risiken, Misserfolge,Reorganisationen und mehr sollten aber ebenso ehrlich kommuniziert werden, denn Offenheit über Probleme trägt immer zur Vertrauensbildung.

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Tobias Wrobel
    Tobias Wrobel

    RT @KwpHr: Digitale Transformation & #Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor (Beitrag via Twitter) q4RPLNnmbW

  2. Michael Sparakowski
    Michael Sparakowski

    Digitale Transformation & #Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor (Beitrag via Twitter) SuqZKDV3vS

  3. KWP INSIDE HR
    KWP INSIDE HR

    Digitale Transformation & #Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor (Beitrag via Twitter) q4RPLNnmbW

  4. Dr Uwe Andreas Amann
    Dr Uwe Andreas Amann

    #digitalchange: (Beitrag via Twitter) yMFIQsFtKi gut zu wissen!

  5. Matthias J. Göckel
    Matthias J. Göckel

    Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor (Beitrag via Twitter) OheNGWTOlP #transformation

  6. Jobcollege
    Jobcollege

    Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor von Marco De…… (Beitrag via Twitter) Okz1Ys1LIi

  7. BEGIS GmbH
    BEGIS GmbH

    Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor… via @berufebilder (Beitrag via Twitter) JuFZiAE5nr

  8. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor… via @berufebilder (Beitrag via Twitter) 2PbPcETiZE

  9. Simone Janson
    Simone Janson

    Digitale Transformation & Change Management in 5 Schritten: So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter vor – (Beitrag via Twitter) A2gzUt3Ihq

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.