Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach | Best of HR - B E R U F E B I L D E R
EnglishGerman

Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach


Über Uns: Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt & Bildungssystem, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen HR-Blogs. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt (was unser Name bedeutet).
Offenlegung: Das Kranzbach hat unsere Recherche vor Ort unterstützt.  Bild-Location: In Kranzbach 1, 82493 Krün.

Das Kranzbach gilt als eines von Deutschlands besten Wellness-Hotels und wurde mehrfach ausgezeichnet. Mit seiner idyllischen Lage zwischen Karwendel- und Wetterstein-Gebirge und seinem reichhaltigen Gesundheitsangebot eignet es sich ganz besonders als Hideaway für gestresste Manager. kranzbach-garmisch_10 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach


Hier schreibt für Sie:

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

Ein schottisches Schloss am Fuße der Zugspitze

Schon die Auffahrt zu dem kleinen Schloss ist wie aus dem Bilderbuch: Das Kranzbach steht alleine auf einer 130.000 m² großen, eigenen Bergwiese. Das Gebäude, von der englischen Aristokratin Mary Portman in Auftrag gegeben, wurde 1915 von den englischen Architekten Detmar Blow und Fernand Billerey in der Stilrichtung der englischen Arts and Crafts-Bewegung erbaut.

Mit seinen Treppengiebeln erinnert es an die natursteingemauerten Country Houses in Schottland und Irland. Es ist das einzige Gebäude in Deutschland dieser Art.

kranzbach-garmisch_5 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

Vom Künstlerhaus zum Hotel

Portman wollte hier ursprünglich ein Gästehaus für Künstler errichten, doch der erste Weltkrieg machte ihre Pläne zunichte und sie kehrte nie hierhin zurück. Später war das Gebäude Künstlerhaus, Filmkulisse, Unterkunft bei den Olympischen Spielen und im Besitzt der Kirche.

Die verkaufte das Gebäude 2003 an die jetzigen Hotelbetreiber. 2007 wurde das Areal unter dem Namen „Das Kranzbach“, um einige Gebäude erweitert, als Hotel eröffnet. Die Inneneinrichtung im englischen Stil stammt von der britischen Architektin Ilse Crawford.

kranzbach-garmisch_9 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

Die Zimmer

So verfügt das Hotel heute über 5 stilvoll eingerichtete Kaminräume im Erdgeschoss des Mary-Portman-Flügels, sogenannte Salons, die u.a. die Bar und ein Spielzimmer beherbergen. Die 130 Zimmer befinden sich im neu angebaute Gartenflügel.

Hier dominiert eine moderne Architektur aus Holz und Glas, der für die Gäste einen tollen Ausblick auf die umliegende Landschaft zulässt. Für Hundebesitzer stehen 20 Zimmer mit direktem Zugang ins Freie und geeigneter Ausstattung zur Verfügung. Kostenloses W-Lan gibt es in allen Zimmern und im Badehaus.

kranzbach-garmisch_1 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

Das Badehaus

Ja, überhaupt das Badehaus: Es schließt direkt an den Gartenflügel an und beherbergt fünf Pools von unterschiedlicher Größe und Temperatur innen und außen: Mein Favorit ist neben dem großen, 28 Grad warmen Sportbecken das bis zu 38 Grad warme Solebecken mit diversen Massagedüsen.

Direkt an die Außenpools grenzt die große Liegewiese mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge an. Die gemütlichen Liegestühle sind mit Auflagen und Decken versehen und werden jeden Abend vom Personal liebevoll wieder in die Reihe gerückt.

kranzbach-garmisch_4 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

kranzbach-garmisch_2 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

Wellness- & Aktivangebot

Daneben gibt es einen FKK-Bereich mit Panorama-Sauna, Ruheraum und geschützter Liege-Terrasse auf dem Dach sowie weiteren sieben Saunen und Dampfbädern sowie Ruheräume mit Kaminfeuer. Für die weiblichen Gäste steht ein eigenes seperates „Ladies Spa“ nur für Damen im 2. OG des Badehauses mit Sauna, Dampfbad, Ruheraum und Freiluftterrasse zur Verfügung.

Seinen Ruf als eines der besten Wellness-Hotels Deutschlands zementiert das Kranzbach allerdings durch sein umfangreiches Angebot an Kursen und Therapien von Yoga und Pilates  über Personal Training, Massage, Kosmetik, Ayurveda und TMC bis hin zu Darm-Behandlung und Detox-Programm. Außerdem kann man hier natürlich wunderbar Walken, Radfahren, Ski-Langlaufen oder auch Golg-Spielen.

kranzbach-garmisch_11 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

Kulinarik

Auch kulinarisch kommt man im Kranzbach vollends auf seine Kosten: Den Tag startet man mit einem gesunden Frühstücksbuffet mit frischem Brot, hausgemachten Marmeladen, Joghurts – und Fruchtsäften, die man sich direkt selbst pressen kann.

kranzbach-garmisch_7 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

Mittags gibt es ein kleines Tellergericht, eine kräftige Suppe und ein kleines Salatbuffet, dazu Bauernbrot, später am Nachmittag offerieren Poolbistro und Kräutergartenlobby ofenfrische Kuchen und Strudel à discrétion. Am Abend gibt es schließlich ein- 4-gängige Gourmet-Wahlmenü inklusive Salat- und Käsebuffet.

Dazu gibt es kostenlos naturreines Trinkwasser aus der eigenen Kranzbach-Quelle – still oder prickelnd, das übrigens auch im Badehaus zur Verfügung steht sowie ein Teestation am Zimmer mit einer kleinen Auswahl an Teesorten.

kranzbach-garmisch_3 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

kranzbach-garmisch_6 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

Seminare

Auch für kleinere Seminare kann das Kranzbach gebucht werden, allerdings sind maximal Gruppen bis 15 Personen zugelassen.

Mein Fazit: Ein wirklich tolles Hotel, wenn man übers Wochenende einmal entspannen möchte.

kranzbach-garmisch_8 Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach von Simone Janson: Das Kranzbach gil… (Beitrag via Twitter) 2m7o7y1vOu #Beruf #Bildung

  2. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach von Simone Janson via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) SPJDcpVpOD

  3. BEGIS GmbH

    Hideaway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach von Simone Janson via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) H8xu75aynY

  4. Berufebilder
    Berufebilder

    Hideway für Manager am Fuß der Zugspitze: Das Kranzbach – (Beitrag via Twitter) 7hxj1pehwL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.