EnglishGerman

Die 4 Archetypen Platons – Teil 1: Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen?



Nächster Teil



Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Platon erdachte einst das System der Archetypen. Das sind die idealen Ideen dessen, was wir in der realen Welt wahrnehmen.

platon-archetypen Die 4 Archetypen Platons - Teil 1: Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen?


Hier schreibt für Sie:

stefan-fourier Dr. Stefan FourierDr. Stefan Fourier ist ein deutscher Unternehmensberater, Naturwissenschaftler und Autor.

Profil

Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen?

Nach Platon existieren diese Archetypen primär, und alles auf der Welt ist nur eine spezifische Ausformung des jeweiligen Archetyps. So gibt es also jeweils einen Archetyp Mensch, Pferd, Schwein und Eierkuchen.

Diese werden in der realen Welt nur annähernd wirklich. Platon setzt also in seiner DenkWelt das Ideal von etwas, den Archetypen, an erste Stelle. Dadurch rückt das Typische in den Mittelpunkt der Betrachtung und alle möglichen Details, die dann an der realen Verwirklichung des Archetyps, also am lebenden Menschen, am Pferd, am Schwein oder an dem Eierkuchen auf unserem Teller, dranhängen, sind Nebensache.

Das Wesentliche erkennen

Wir erkennen so das Wesentliche einer Sache und werden nicht von allen möglichen Randerscheinungen abgelenkt. Am Menschen ist wichtig, dass er eine Nase hat, und es ist ziemlich egal, ob diese groß oder klein ist.

Ein Pferd hat vier Beine, und es ist nur für unser Schönheitsempfinden wichtig, ob die Hinterhand ein wenig kuhhessig oder fassbeinig steht. Ein Schwein erkennen wir als solches, egal ob es viele oder wenige Borsten oder Wolle auf der Haut hat. Und ein verbrannter Eierkuchen ist zwar ärgerlich, aber eben immer noch ein Eierkuchen.

Der Kern des Geheimnisses

Für Platon gibt es auch für Nichtgegenständliches, also Prozesse und Gedanken, Archetypen. Das mag zwar etwas abgehoben klingen: der Archetyp der Herstellung von Speiseeis. Aber warum denn nicht?

Wenn es dazu führt, den wesentlichen Kern, sozusagen das Geheimnis, eines perfekten Eisbechers herauszufinden. Nach Platon existieren auch Archetypen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, denn – so Platon – sonst gäbe es diese ja nicht.

Archetypen in Familienaufstellungen

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass die im Bereich der modernen Verhaltenstherapien verbreiteten Familienaufstellungen, die allmählich auch in modifizierter Form in Unternehmen für Teamentwicklungsprozesse erfolgreich genutzt werden, im Grunde ebenfalls auf dem Archetypen-Ansatz beruhen.

Also kann es auch Archetypen für Rollen in sozialen Systemen geben. Das Denkkonzept der Archetypen fokussiert auf das Wesentliche und ist deshalb sehr geeignet, an grundlegende Mechanismen sozialer Systeme heranzukommen und sie auf einfache Weise zu beschreiben.

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Die 4 Archetypen Platons – Teil 1: Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen? von Dr. Stefan Fourier… (Beitrag via Twitter) Ckqmm3tc1X #Beruf #Bildung

  2. Simone Janson
    Simone Janson

    Die 4 Archetypen Platons – Teil 1: Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen? – (Beitrag via Twitter) Kijk3vC10J

  3. Berufebilder
    Berufebilder

    Die 4 Archetypen Platons – Teil 1: Mensch, Pferd, Schwein, Eierkuchen? – (Beitrag via Twitter) jej1VmX6Zs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.