EnglishGerman

50 Mal Durchsetzen in Teamwork & Alltag: Macht endlich, was ich will!


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Das Kennen Sie: Mitmenschen, die einfach nicht so wollen wie wir selbst. Doch kennen Sie auch die Lösung? Die hat Kishor Sridhar und nennt 50 Tipps für bessere Zusammenarbeit.

Social-Life-Hacks für das Teamwork

Die Erfolgsformeln für das Gehaltsgespräch beim Chef, für die Fußballbeichte bei der Partnerin oder beim Verkaufsgespräch mit sperrigen Kunden gibt es also doch. Kishor Sridhar hat sie in seinem Buch „Alles hört auf mein Kommando“ fein säuberlich zusammengeschrieben.

50 erstklassige „Social Life Hacks“ sind dabei herausgekommen. Sie erfahren, wie Sie Kollegen um den Finger wickeln (und ihnen ungeliebte Aufgaben aufs Auge drücken, zu denen die auch noch „Danke“ sagen), wie Sie problemlos Lügen Ihrer Kinder entlarven oder den Boss um den Finger wickeln.

Virtuelle Blumensträuße & Köder

Keine Magie ist dabei im Spiel, wohl aber Psychologie. Sridhar legt jedes Wort, das Sie an Ihr Gegenüber richten, auf die Goldwaage. Bei Kritikgesprächen gehen Sie in Argumentation und Ausdrucksweise ganz anders vor, als wenn Sie ein Auto kaufen und dabei den Preis herunterhandeln möchten.

Immer nehmen Sie dabei auch die Perspektive des anderen ein, werfen ihm einen Köder zu, verkaufen die Wahrheit mit einem (virtuellen) Blumenstrauß oder lassen sie in dem verschwinden, was Ihr Gesprächspartner hören will.

Die einzelnen Textbrocken müssen Sie nicht auswendig lernen. Sie denken – wie beim Schach – in Mustern. Merken müssen Sie sich nur die strategischen Basics, die der Autor ausfürhrlich erläutert: „Rahmung“ beispielsweise, auch „Heldenmethode“ oder „Fuß-in-der-Tür“. Diese Mechanismen sollten Sie verinnerlichen.

50 Manipulationstipps

Auch wenn Sridhar mehrfach betont, es gehe ihm nicht um Manipulation. Nichts anderes leistet das Buch. Das Ganze aber so clever und überzeugend, dass es Freude macht, tiefer in Kunst des sozialen Taktierens einzusteigen. Hier drei der insgesamt 50 erstklassigen Tipps:

  1. „Einer der größten Fehler in Beziehungen ist es, schlechte Nachrichten oder Enttäuschungen nach der Fuß-in-die Tür-Methode zu vermitteln, also erst mit einer kleinen schlechten Nachricht, um diesen dann Schritt für Schritt größer werden zu lassen. Beginnen Sie mit dem Horrorszenario! Das macht Ihr Leben viel leichter.“
  2. Um bei Ihrem Kind ein Geständnis zur „5“ in Mathe zu erwirken, drohen Sie nicht mit TV- oder PC-Entzug, sondern täuschen Sie Verständnis vor: „OK, ich habe auch nicht immer bei meinen Eltern mit der richtigen Note rausgerückt. Mal unter uns, was hast du wirklich?“
  3. Beim Chef-Gespräch verlassen Sie im Bedarfsfall die Anklagebank und wechseln unverhofft in den Trainerstab. Stellen Sie Fragen, heucheln Sie Interesse am Großen und Ganzen. Stellen Sie Fragen wie „Was sind die Pläne für das nächste Jahr?“, „Wo sehen Sie die größten Herausforderungen und Prioritäten?“, Wie kann ich Sie dabei unterstützen?“ Sie werden kurzerhand zum Mitstreiter!

Fazit

Sridhar ist ein cleverer Bursche. Seine Anleitung zur Manipulation im Alltag ist zu 90 Prozent fundierter Psychoratgeber, zu 10% Bluff. Aber auch diese 10% lesen sich so gut und amüsant, dass das Buch eine 100%ige Empfehlung verdient.

Hier schreibt für Sie:

85 Oliver IbelshäuserOliver Ibelshäuser ist Journalist und Inhaber des Redaktionsbüros Text & Vision.

Profil



berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Monika B. Paitl
    Monika B. Paitl

    RT @SimoneJanson: 50 Mal Durchsetzen in Teamwork & Alltag: Macht endlich, was ich will! – (Beitrag via Twitter) uzyIUIDEog

  2. kanzlei-job
    kanzlei-job

    50 Mal Durchsetzen in Teamwork & Alltag: Macht endlich, was ich will!: Das Kennen Sie: Mitmenschen, die einfac… (Beitrag via Twitter) 9iehXBAiin

  3. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    50 Mal Durchsetzen in Teamwork & Alltag: Macht endlich, was ich will!: Das Kennen Sie: Mitmens… (Beitrag via Twitter) v6CL7c5ERu #Beruf #Bildung

  4. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    50 Mal Durchsetzen in Teamwork & Alltag: Macht endlich, was ich will! via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) 0MSeET8dlM

  5. BEGIS GmbH

    50 Mal Durchsetzen in Teamwork & Alltag: Macht endlich, was ich will! via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) wnFqcBlIDR

  6. Berufebilder
    Berufebilder

    50 Mal Durchsetzen in Teamwork & Alltag: Macht endlich, was ich will! – (Beitrag via Twitter) ukUPWc1r9V

  7. Simone Janson
    Simone Janson

    50 Mal Durchsetzen in Teamwork & Alltag: Macht endlich, was ich will! – (Beitrag via Twitter) uzyIUIDEog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.