EnglishGerman

Die Macht der versteckten Signale – Teil 6: Verräterische Körpersprache



Voriger Teil Nächster Teil



Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Wird der Monolog des Gesprächspartners zu lange, beginnen wir gerne nervös mit den Fingern auf den Tisch zu trommeln. Ein klares Stopp-Signal, das unseren wahren Gedanken verrät. Doch eigentlich wollen wir uns nicht in die Karten schauen lassen…

bluff Die Macht der versteckten Signale - Teil 6: Verräterische Körpersprache


Hier schreibt für Sie:

 

cerwinka Dr. Gabriele CerwinkaDr. Gabriele Cerwinka ist Gesellschafterin der Schranz & Cerwinka OEG.

Profil

Hier schreibt für Sie:

 

schranz Gabriele SchranzGabriele Schranz ist Gesellschafterin der Schranz & Cerwinka OEG; Wien – Zürich.

Profil

Einfach davonlaufen wollen

Das Trommeln auf dem dem Tisch ist so, als wollten wir sagen: „Wenn du nicht bald aufhörst zu reden, springe ich auf und laufe davon.“ Dieses Davonlaufen-Wollen bestimmt sehr häufig unsere Körpersprache.

Sitzt ein Verhandlungspartner mit ruhigem, aufrechten Oberkörper und souveränem Gesichtsausdruck am Verhandlungstisch, vermittelt er den Eindruck, Herr der Lage zu sein.

Wenn die Unruhe unmerklich in uns aufsteigt

Doch plötzlich werden die Füße fast unmerklich unruhig. Immer wieder bewegen sie sich vor und zurück. Auch wenn sich diese Unruhe noch nicht im Oberkörper spiegelt, ist das doch ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Angelegenheit langsam heikel wird.

Am liebsten möchte er fliehen, muss diesen Impuls aber unterdrücken und so dem anderen seine wahren Gefühle verbergen.

Wenn Gefühle ein Nachteil sind

Es ist in unserer Welt in vielen Situationen sehr wichtig geworden, unsere wahren Gefühle nicht zu zeigen, den äußeren Schein zu wahren.

Es wäre nicht sehr vorteilhaft für uns, wenn der Chef merken würde, was wir tatsächlich von ihm halten. Oder wenn der Kunde mitbekommen würde, dass er gerade im Begriff ist, endlich den lästigen Ladenhüter zu kaufen.

Verräterische Körpersprache

Bei jeder Art von Verhandlung ist es für den Erfolg entscheidend, den anderen nicht in die Karten blicken zu lassen. Daher versuchen wir so gut wie möglich, unsere Gefühle zu verbergen.

Viele haben erkannt, dass es gerade die Körpersprache ist, die sie immer wieder verrät. Daher ist man um einen bewussten Einsatz der Körpersprache sehr bemüht. Körpersprachetrainings erfreuen sich nicht nur bei Politikern und Fernsehmoderatoren großer Beliebtheit.

Den Bodenkontakt verlieren

Um eine ständige ungewollte Bewegung der Beine zu vermeiden, schlagen wir gerne das eine Bein über das andere. Wir haben die Füße dadurch zwar ruhiggestellt, aber gleichzeitig auch den Bodenkontakt zum Teil verloren.

Nur wer mit beiden Beinen fest am Boden steht, hat einen festen „Standpunkt“ – er wirkt überzeugend. Hat er ein Bein über das andere geschlagen, ist die Gefahr groß, dass das „Luftbein“ beginnt, sich unruhig auf und ab zu bewegen.

Wer wird flüchten, wer wird angreifen?

Richtet sich dabei auch noch die Fußspitze in Richtung des Gesprächspartners, empfindet dieser eine unbewusste Drohung. Der Fußtritt kann jederzeit auch tatsächlich erfolgen.

Jede Form von hektischen und fahrigen Bewegungen wirkt auf ein Gespräch als atmosphärische Störung. Der Gesprächspartner verliert eher den Faden, die Aufmerksamkeit wird vom Sachinhalt abgelenkt, der versteckte Kampf beginnt. Wer wird flüchten, wer wird angreifen?

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. KompetenzPartner

    Die Macht der versteckten Signale – Teil 6: Verräterische Körpersprache: Wird der Monolog des … #Beruf #Bildung

  2. Simone Janson

    Die Macht der versteckten Signale – Teil 6: Verräterische Körpersprache –

  3. Berufebilder

    Die Macht der versteckten Signale – Teil 6: Verräterische Körpersprache –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.