EnglishGerman

Schwierige Situationen im Vorstellungsgespräch – Teil 3: 7 typische Einwände richtig kontern


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Manchmal werden Sie im Vorstellungsgespräch mit den unglaublichsten Ausreden und Einwänden konfrontiert. Was Sie wissen sollten und wie Sie darauf reagieren, erfahren Sie hier. job-interview Schwierige Situationen im Vorstellungsgespräch – Teil 3: 7 typische Einwände richtig kontern


Geschrieben von:

 

dirk-kreuter Dirk KreuterDirk Kreuter ist einer der einflussreichsten Vordenker zu den Themen Vertrieb, Verkauf und Akquise.

Profil

Was Sie vorab wissen sollten

Um einen Einwand entkräften zu können, müssen Sie wissen, was sich hinter diesem „Bullshit“ verbirgt. Denn Ihr Gegenüber greift zu diesen Floskeln und Standardansagen ja nicht einfach so.

Oftmals sind es Schutzbehauptungen, mit denen sich Ihr Gesprächspartner Arbeit vom Hals halten will. Das hier sind 7 typische Einwände, die auf Sie zukommen können – und wie Sie darauf reagieren:

7 Typische Einwände und die besten Reaktionen

  1. „Ich habe keine Zeit.“ Totaler Quatsch. Jeder hat 24 Stunden am Tag Zeit, niemand nur 23. Um genau zu sein, will sich Ihr Gesprächspartner die Zeit nicht nehmen, weil ihm Ihr Anliegen nicht wichtig genug erscheint. Genau das ist Ihr Ansatzpunkt für ein gelingendes Gespräch.
  2. „Nur mit Hochschulabschluss. Nur mit Zertifikat.“ Ein Zertifikats-Gläubiger! Hier hilft nur viel Verständnis für das Bedürfnis nach Sicherheit und nach einem Mitarbeiter, der ein absoluter Profi ist – das sind Sie.
  3. „Wenden Sie sich an die Personalabteilung.“ Für jede Aufgabe gibt es eine zuständige Abteilung. Und für jede Anfrage nur einen Lösungsweg. So denkt jemand, der sich unbedingt korrekt an die internen Regeln halten will. Aus seiner Sicht wollen Sie die Regeln umgehen – klar, dass Ihr Anliegen erst einmal natürliche Skepsis hervorruft!
  4. „Das geht nur online. Bitte nutzen Sie das Formular auf unserer Website.“ Puh, ein ganz Moderner, der glaubt, nur weil die Möglichkeiten der Digitalisierung vorhanden sind, man sie auch nutzen muss. Gott sei Dank sind Sie noch ein bisschen moderner und haben dieses Buch gelesen.
  5. „Schicken Sie mir Ihren Lebenslauf.“ Da will Sie jemand schnell wieder aus der Leitung haben, um sich seinen ultrawichtigen Aufgaben widmen zu können. Sehr pflichtbewusst – aber Sie halten ihn ja gar nicht ab, sondern machen ihm später, als Mitarbeiter, das Leben leichter.
  6. „Sie sind heute schon der Fünfte, der anruft.“ Da ist jemand sichtlich genervt. Möglicherweise hat er in der Anzahl übertrieben, aber belästigt fühlt er sich trotzdem von den „Eindringlingen“. Wahrscheinlich war bisher noch niemand unter den Anrufern, der ihm einen echten Mehrwert in Aussicht gestellt hat. Das ist bei Ihnen anders.
  7. „Das wäre unfair gegenüber den anderen Bewerbern.“ Vermutlich eine Behörde oder ein Unternehmen, in denen „Diversity“ und „Gleichbehandlung“ zur Leitlinie gehören. Alle haben panische Angst davor, jemanden zu diskriminieren und deshalb später zur Rechenschaft gezogen zu werden. Wenn Sie jemanden am Hörer haben, für den absolute Gleichbehandlung wesentlich ist, werden Sie wohl auf Granit beißen. Vielleicht ist aber nur ein Einwand, um Sie aus Leitung zu bekommen. Fragen Sie nach.
berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. KompetenzPartner

    Schwierige Situationen im Vorstellungsgespräch – Teil 3: 7 typische Einwände richtig kontern: … #Beruf #Bildung

  2. KompetenzPartner

    Schwierige Situationen im Vorstellungsgespräch – Teil 3: 7 typische Einwände richtig kontern: … #Beruf #Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.