Das Blog B E R U F E B I L D E R . D E als Prüfungs-Vorlage: Lehrwerk „Training Abschlussprüfung 2015“ | Best of HR - B E R U F E B I L D E R
EnglishGerman

Das Blog B E R U F E B I L D E R . D E als Prüfungs-Vorlage: Lehrwerk „Training Abschlussprüfung 2015“


Über Uns: Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt & Bildungssystem, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen HR-Blogs. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt (was unser Name bedeutet).

Texte von B E R U F E B I L D E R . D E dienen als Vorlagen zur Prüfungsvorbereitung: Gerade erschienen ist im Stark-Verlag das Lehrwerk „Training Abschlussprüfung 2015“ mit einem Textauszug von unserem Blog.

Die Autorin

Marion von der Kammer ist Lehrerin an der Thomas-Mann-Oberschule in Berlin in den Fächern Deutsch und Englisch, Fachseminarleiterin für Deutsch.

Ihr Fachgebiet beim STARK Verlag

Aufgrund ihrer langjährigen Unterrichtspraxis und großen Schulerfahrung kann Marion von der Kammer gezielt die vielfältigen Anforderungen der unterschiedlichen Schularten und Schulstufen berücksichtigen.

Ihr besonderer Schwerpunkt liegt auf der Förderung des Textverstehens und der Erstellung von schülermotivierenden Aufgaben im Sinne eines integrativen Deutschunterrichts.

Das Buch

Das Buch „Training Abschlussprüfung 2015. Deutsch 9./10. Klasse Hauptschule Niedersachsen“ bietet ideale Hilfe zur Vorbereitung auf die zentralen Abschlussprüfungen nach der 9. und 10. Klasse:

Mit komplett überarbeiteten Training zu allen prüfungsrelevanten Kompetenzbereichen. Inkl. MP3-CD zum Hörverstehen.

Dazu die Original-Prüfungsaufgaben 2014 sowie wertvolle Informationen zur Prüfung. Zu dem Titel gibt es ein separates Lösungsheft mit ausführlichen und schülergerechten Lösungen zu allen Aufgaben.

Der  Text-Auszug

Der Textauszug aus dem Blog, der als Vorlage für die Prüfungsaufgabe  findet sich auf B E R U F E B I L D E R und wurde entsprechend gekürzt. Der im Buch veröffentlichte Textauszug sieht so aus:

Text 3 Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Freundschaft

Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau”, durch- geführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1 998 Befragten, führte zu folgenden Ergebnissen: Am wichtigsten für die Befragten ist, dass ihr bester Freund oder ihre beste Freundin Verlässlichkeit erkennen lässt: Er oder sie sollen da sein, wenn man sie wirklich braucht (82 %). Auch Verschwiegenheit spielt eine wichtige Rolle: Drei Viertel (76 %) erwarten, dass anvertraute Geheimnisse nicht ausgeplaudert werden. Zwei Drittel wünschen sich Aufrichtigkeit, z. B., dass der Freund ihre Fehler offen anspricht (68 %). Sechs von zehn (62 %) erwarten darüber hinaus Beistand, indem der beste Freund/die beste Freundin stets zu ihnen hält.

Hier schreibt für Sie:

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil



berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Pingback: simpleNewz - Bildung, Karriere, Zukunft | B E R U F E B I L D E R RSS Feed for 2014-10-09

  2. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    B E R U F E B I L D E R als Prüfungs-Vorlage: Lehrwerk “Training Abschlussprüfung 2015″: Texte… #Beruf #Bildung

  3. Simone Janson
    Simone Janson

    B E R U F E B I L D E R als Prüfungs-Vorlage: Lehrwerk „Training Abschlussprüfung 2015“ –

  4. Berufebilder
    Berufebilder

    B E R U F E B I L D E R als Prüfungs-Vorlage: Lehrwerk „Training Abschlussprüfung 2015“ –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.