EnglishGerman

Ziele & Zweck von Lerncoaching – Teil 1: Was bringt eigentlich ein Lerncoach?



Nächster Teil



Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Bildung ist gewissermaßen das menschliche Kapital, um im gesellschaftlichen Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt zu bestehen. Der Bildungsabschluss ist ausschlaggebend dafür, „in welcher Position sich Individuen im sozial strukturellen Gefüge der Gesellschaft etablieren können“ und welches Einkommensniveau sie erreichen werden. Doch nicht allen fällt lernen leicht. Dann kann ein Lerncoach helfen.


Hier schreibt für Sie:

 

hanna-hardeland Hanna HardelandHanna Hardeland ist studierte Lehrerin. Als Lerncoach, Coach und Trainerin leitet sie ihr eigenes Institut.

Profil

Was ist ein Lerncoach?

Der Lerncoach ist für die Schüler ein Partner, ein einfühlsamer Zuhörer, der aus den Köpfen etwas herauslocken will, statt es mit Gewalt hineinzupressen. Seine Autorität bezieht er daraus, dass er nicht autoritär auftritt.

Weil der Schüler spürt, dass er respektiert und mit Interesse bedacht wird, antwortet er in derselben Währung: mit Respekt und Interesse. Wenn ein Schüler herausfindet, warum er lernen will und wie er es am besten kann, wird er automatisch ein besserer Schüler.

Warum ein Lerncoach?

Schulen verändern von Zeit zu Zeit ihre unterrichtlichen Strukturen, um Lernende besser auf die aktuellen gesellschaftlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen vorbereiten zu können.

Individualisierte und binnendifferenzierte Lernangebote sowie handlungsorientierter Unterricht sollen dazu beitragen, dass Lernende lern- und handlungskompetent werden, um sich beruflich optimal qualifizieren zu können.

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.