EnglishGerman

Management in Lean-Start-Up’s – 3/3: Kurswechsel & Lernprozesse



Voriger Teil



Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Wenn wir ein Produkt herstellen, das niemand will, spielt es keine Rolle, ob wir dabei im Zeitund Budgetrahmen bleiben. Eine wirksamer quantitativer Ansatz, der zeigt, ob unsere Lern-und Feinabstimmungsaktivitäten Früchte tragen, ist die sogenannte Innovationsbilanz.


Hier schreibt für Sie:

 

80 Eric RiesEric Ries hat die Lean-Start-Up Methode begründet und populär gemacht.

Profil

Meilensteine im Lernprozess

Die Innovationsbilanz ermöglicht uns, Meilensteine im Lernprozess zu schaffen, eine Alternative zu den klassischen Meilensteinen bei der Verwirklichung der Unternehmensund Produktziele.

Diese Meilensteine im Lernprozess sind nicht nur für Entrepreneure wichtig, um ihre Fortschritte präzise und objektiv zu beurteilen, sondern auch für die Führungskräfte und Investoren, denen Entrepreneure Rede und Antwort stehen müssen.

Den Kurs rechtzeitig korregieren

Doch nicht alle Kenngrößen sind aus dem gleichen Holz geschnitzt und bald werden die Gefahren der Fassadenmetrik sichtbar, die im Gegensatz zu den anwendungsorientierten Kenngrößen keinen Beitrag zur Analyse des Kundenverhaltens und zur Innovationsbilanz leisten.

Das wichtigste Element ist und bleibt gleichwohl die Kurskorrektur. Beim Durchlaufen der Bauen-Messen-Lernen-Feedbackschleife sehen wir uns der schwierigsten Frage gegenüber, mit der sich ein Entrepreneur auseinandersetzen muss: ob wir die ursprüngliche Strategie ändern oder beibehalten sollen.

Frühwarnsysteme für Kurswechsel

Wenn sich eine unserer Hypothesen als falsch erweist, ist es an der Zeit, einen Kurswechsel einzuleiten und eine neue strategische Hypothese aufzustellen. Die Lean-Startup-Methode baut kapitaleffiziente Unternehmen auf, weil Startups früher erkennen, wann ein Kurswechsel angeraten ist, und somit weniger Zeit und Geld verschwenden.

Obwohl wir von einer Bauen-Messen-Lernen-Feedbackschleife sprechen, weil die Aktivitäten in dieser Reihenfolge stattfinden, verläuft unsere Planung in umgekehrter Reihenfolge:

Produkte entstehen aus Lernprozessen

Wir ergründen, was wir lernen müssen, finden mithilfe der Innovationsbilanz heraus, was einer Analyse bedarf und ob validierte Lernprozesse erfolgen, und ermitteln danach, was für ein Produkt wir entwickeln müssen, um Experimente durchzuführen und zu diesem Messergebnis zu gelangen.

Alle Techniken sind darauf ausgerichtet, die gesamte Durchlaufzeit durch die Bauen-Messen-Lernen-Feedbackschleife auf ein Minimum zu verkürzen.

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.