EnglishGerman

Vorschau auf drei Tage Bloggerkonferenz: re:publica 2011


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Ab heute findet vom 13.-15. April zum fünften Mal die re:publica in Berlin statt. Die Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft wird von newthinking communications und dem Spreeblick Verlag veranstaltet. Die Veranstaltung findet parallel in den benachbarten Orten Friedrichstadtpalast, Kalkscheune und im Quatsch Comedy Club in Berlin-Mitte statt.

Ab heute findet vom 13.-15. April zum fünften Mal die re:publica in Berlin statt. Die Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft wird von newthinking communications und dem Spreeblick Verlag veranstaltet. Die Veranstaltung findet parallel in den benachbarten Orten Friedrichstadtpalast, Kalkscheune und im Quatsch Comedy Club in Berlin-Mitte statt.


Hier schreibt für Sie:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

Die günstigen Bloggertickets waren bereits am ersten Verkaufs-Tag ausverkauft – einschließlich 50 Tickets, die die Macher noch zusätzlich verteilt haben. Auch die normalen Tickets waren bereits Wochen vor der Veranstaltung weg. Nur Tagestickets gibt es noch.

Datenschutz ist das Thema

Aus gutem Grund: Das Programm kann sich wirklich sehen lassen. Das vorherrschende Thema allerdings ist die in Deutschland ständig geführte Diskussion um Datenschutz, Privates im Netz und die Gefahren dadurch: Das Thema bestimmt eindeutig das Programm der re:publica.

Da das Thema auch ein Recruiting-Thema ist – man denke nur an die ständige Diskussion um den googelnden Personaler, der Bewerber bei der Jobsuche durchleuchtet – ist das natürlich auch gerade für meine Recherchen interessant.

Programmtipps

  • Tobi von der Wollmilchsau hat ganze Arbeit geleistet und die wichtigsten fünf Veranstaltungen für HR-Leute auf der re:publica zusammengestellt.
  • Etwas ausführlicher ist der Konferenzplan, den die Spackeria erstellt hat – er enthält auch einige Dopplungen, wird dafür aber in einem eigens erstellten Wiki aktuell gehalten.
  • Und wer davon nicht genug hat, der findet bei Daniela noch eine Übersicht zum Rahmen- und Partyprogramm.
  • Zum Schluss noch ein Programmpunkt, den ich mir persönlich notiert habe: Selbstvermarktung und Subversion im Netz
berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Kathi Film

    RT @HolgerFroese: Vorschau auf drei Tage Bloggerkonferenz: re:publica 2011 #Business
    Kommentiert auf Twitter

  2. Kathi Film

    RT @HolgerFroese: Vorschau auf drei Tage Bloggerkonferenz: re:publica 2011 #Business
    Kommentiert auf Twitter

  3. Holger Froese

    Vorschau auf drei Tage Bloggerkonferenz: re:publica 2011 #Business
    Kommentiert auf Twitter

  4. EDUCATIONPROJECTS

    RT @jobcollege: Vorschau auf drei Tage Bloggerkonferenz: re:publica 2011 #rp11

  5. KompetenzPartner

    Vorschau auf drei Tage Bloggerkonferenz: re:publica 2011: Ab morgen findet vom 13.-15. April zum…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.