EnglishGerman

Praktische Übersicht für Lernmuffel: Die Reihe Abiwissen von Duden


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

In der Oberstufe stehen die Schüler in der Regel vor drei Aufgaben: Sich auf Klausuren vorzubereiten, Referate zuerstellen und zu halten –  und natürlich die Vorbereitung auf das mündliche und das schriftliche Abitur.

Überblick behalten

Das wichtigste dabei ist, einen Überblick zu behalten: Welches sind die relevanten Prüfungsinhalte des jeweiligen Faches, was sind die notwendigen Informationen, auf die es in Klausuren und Referaten ankommt?

Ich gebe zu: In der Unmenge von Stoff, den man in seiner Schulzeit gelernt hat, die Spreu vom Weizen zu trennen, fällt nicht jedem leicht – letztendlich hängt das auch stark von der Fähigkeit des Lehrers ab, den Unterrichtsstoff strukturiert zu vermiteln.

Organisiert arbeiten – aber wer tut das schon?

Genau so wichig ist aber, als Schüler selbst den eigenen Lernstoff zu organisieren. Und damit fängt man idealerweise nicht erst sechs Wochen vor dem Abi an, sondern regelmäßig während der ganzen Schulzeit. Wer das beherzigt und stetig am Stoff dranbleibt, hat eigentlich beim Abitur nichts zu befürchten.

Eigentlich. Denn so ideal lernen vermutlich die wenigstens. Das weiß auch der Dudenverlag und gibt die Reihe „Abiwissen“ heraus:

Aufbau der Reihe

Sie soll Lernenden eine hilfreiche Unterstützung sein und das Wissen zum jeweiligen Fach verständlich und strukturiert vermitteln. Dabei sollen Übersichten zu fächerübergreifenden Prüfungsaspekten, spezielles Fachvokabular oder zusätzlichen Hintergrundinformationen anschaulich vermittelt werden.

Jeder Band der Reihe will so einen Überblick über das jeweilige Thema geben und dabei die wichtigsten prüfungsrelevanten Inhalte berücksichtigen. Die Reihe richtet sich an Schüler von der 11. Klasse bis zum Abitur.

Nur für Standarthemen

Leider hat die Sache einen Haken: Die kleine Reihe des Dudens gibt es nur für Standardthemen, also für diejenigen, die besonders gerne im Abitur abgefragt werden. Folgerichtig bedient die Reihe auch überhaupt nur die beliebtesten Leistungsfächer.

Wer ein exotisches Fach als Leistungskurs gewählt hat – etwa Französisch, Latein oder Musik – schaut in die Röhre und muss auf andere Hilfsmittel zurückgreifen. Und auch für schwierigere Fächer wie Physik, Mathematik oder Chemie, gibt der Duden zwar Hilfsmittel heraus – aber nicht in dieser Reihe.

Bände und Themen:

Der Band beinhaltet folgende Themenfelder jeweils für USA und Großbritannien:

  • Political Life and Political System
  • Economy
  • Education
  • Social Structure, Immigration and Social Welfare
  • Religion
  • Mass Media
  • International Relations
  • The English Speaking World
  • Abgeschlossen wird der Band durch ein Glossar zur Landeskunde und ein Register.

Der Band behandelt zentrale Themen der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus:

  • Weimarer Republik
  • Vom Kaiserreich zur Republik
  • Die Krisenjahre der Republik 1919 bis 1923
  • Die Außenpolitik der Weimarer Republik
  • Die ruhigen Jahre der Republik 1924 bis 1929
  • Der Untergang der Weimarer Republik 1929 bis 1933
  • Ursachen für das Scheitern der Weimarer Republik
  • Nationalsozialismus
  • Aufstieg und Ideologie des Nationalsozialismus
  • Machtübernahme und Gleichschaltung
  • Führerstaat und Volksgemeinschaft
  • Wirtschaftspolitik des Nationalsozialismus
  • Nationalsozialistische Außenpolitik bis 1939
  • Das Terrorsystem
  • Der Zweite Weltkrieg
  • Widerstand gegen den Nationalsozialismus
  • Historische Bewertung des Nationalsozialismus
  • Umgang mit der NS-Vergangenheit im Nachkriegsdeutschland

Abgerundet wird der Titel durch einen knappen Überblick über Literatur, Kunst, Musik und Physik in dieser Zeit und ein Register.

Der Band beinhaltet folgende Themen:

  • Evolution
  • Indizien für die Evolution der Organismen
  • Der gemeinsame Ursprung der Lebewesen
  • Evolutionsfaktoren und ihre Wirkung
  • Die Stammesgeschichte der Lebewesen
  • Evolution des Menschen
  • Ökologie
  • Evolution und Ökologie
  • UmWeltfaktoren
  • Ökologie der Populationen
  • Aufbau und Entwicklung der Biosphäre
  • Mensch und Biosphäre
  • Mit einem „Extra“ zur Geschichte der Evolution und Ökologie.

Der Band behandelt folgende zentrale Schwerpunktthemen der Genetik: Molekulare Grundlagen der Vererbung:

  • Zytologie und Vererbungsregeln
  • Genetische Steuerung der Entwicklung
  • Gentechnik
  • Abgerundet wird der Band durch ein „Extra“ mit einer kleinen Geschichte der Genetik.

Der Band behandelt folgende Schwerpunktthemen der Oberstufe:

  • Die Gedichtinterpretation
  • Formale und inhaltliche Merkmale von Gedichten
  • Lyrik nach Epochen
  • Mit allen wichtigen Epochen von Barock über die Weimarer Klassik bis zur Lyrik der Gegenwart.
  • Mit einem „Extra“ zu Kultur und Wissenschaft im Epochenüberblick.

Der Band beinhaltet folgende Schwerpunkte:

  • Gründung des Deutschen Reichs
  • Kaiserreich – Verfassung und Innenpolitik
  • Kaiserreich – gesellschaftlicher Wandel und spätfeudale Strukturen
  • Imperialismus – Ursachen und Kennzeichen
  • Imperialismus – Herrschaftsformen und Vorgehensweisen
  • Deutsche Außenpolitik im Zeitalter des Imperialismus
  • Der Erste Weltkrieg
  • Mit einem „Extra“ zu Kultur und Wissenschaft im Überblick.

Hier schreibt für Sie:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil



berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.