EnglishGerman

Serie – Gesetzliche Rentenversicherung für Selbständige: Lohnt sich die DRV-Einzahlung?



Nächster Teil



Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Eigentlich könnte Sie Ihnen egal sein, die gesetzliche Rentenversicherung. Denn sehr zu ihrer Freude sind viele Selbstständige eben eines nicht: Dort Mitglied. Einige Berufsgruppen sind allerdings zur Mitgliedschaft verpflichtet. Und auch sonst lohnt sich ein zweiter Blick.


Hier schreibt für Sie:

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

Freiwillig oder Pflicht?

Für die meisten Berufsgruppen ist die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) zuständig. Als Selbstständiger werden Sie nicht automatisch versichert, sondern müssen sich von sich aus bei der DRV melden, wenn Sie sich rentenversichern wollen oder müssen.

Die DRV unterhält bundesweit rund 1.000 Auskunfts- und Beratungsstellen (unter über den Menüpunkt „Beratung“ zu finden), an die Sie sich für detaillierte Auskünfte wenden können.

Unter Umständen lohnt eine private Altervorsorge mehr als eine freiweillige Rentenversicherung. In der gesetzlichen Rentenversicherung müssen Sie, außer in der Künstlersozialversicherung, die gesamten Beiträge selbst bezahlen, das sind derzeit 19,9 Prozent Ihres Einkommens beziehungsweise dessen, was Sie als Bemessungswert angeben.

Vorteile einer Pflichtversicherung

Aber: Nur wenn Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind (ob auf Antrag, über die KSK oder per Gesetz ist dabei egal), haben Sie Anspruch auf Riester-Förderung bei einer privaten Altersvorsorge. Die Rürup-Rente mit steuerlichen Vorteilen steht hingegen allen offen.

Immerhin ein Vorteil: Die meisten Selbständigen können freu entscheiden, ob sie sich freiwillig versichern oder auf Antrag eine Pflichtversicherung eingehen.

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Valentine Gale

    In what language is this site supposed to be written in? It does resemble English in parts, but if it’s trying to be English it’s missing by a long shot. Please, stick to German. You might be better at that.

    • Simone Janson

      Hi Valentine,
      its a German Blog. Translations are made automatic by Google Translator. I didn’t know, that an article about „Deutsche Rentenversicherung“ ist interesting for english Readers.
      If you are interested on the informations in english, you can help to improve this site by editing it.
      Thanks
      Simone

  2. Betty Barrister

    Serie – Gesetzliche Rentenversicherung f ür Selbst ändige: Lohnt sich die DRV-Einzahlung? #Business (Beitrag via Twitter) 6COGwDT

  3. KompetenzPartner

    Serie – Gesetzliche Rentenversicherung für Selbständige: Lohnt sich die DRV-Einzahlung?: Eigent…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.