EnglishGerman

Gesetzliche Unfallversicherung: Kostenlose Jobbörse für Berufsrückkehrer


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Wer durch einen Arbeitsunfall oder eine Berufskrankheit den Arbeitsplatz verliert, den unterstützt seine Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse bei der Rückkehr in den Beruf und der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz. Gemeinsam mit den Rehabilitanden bemühen sich Berufshelfer und Reha-Manager um die berufliche Wiedereingliederung.

Jobbörse

Mit dem 1. August 2009 weitet die gesetzliche Unfallversicherung diese Aktivitäten noch aus. Ihre sechs Landesverbände bündeln im Projekt job.bg die Interessen der Unfallversicherungsträger und nutzen Synergieeffekte.

job.bg ist eine spezielle Arbeitsvermittlung für Rehabilitanden. Die Versicherten werden individuell betreut, das verbessert ihre Vermittlungschancen. Gerade für Menschen mit einem Handicap ist Arbeit wichtig, denn sie bedeutet auch gesellschaftliche Teilhabe. Darüber hinaus unterstützt job.bg die Arbeit der einzelnen Träger der Unfallversicherung und leistet einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Denn jede gelungene Arbeitsvermittlung entlastet die Sozialkassen.

So funktioniert die Vermittlung

Persönliche Einzelfall-Betreuung wird mit dem Service einer softwaregestützten Internetstellensuche kombiniert. Aussagekräftige Bewerberprofile, die nicht nur die Qualifikationen, sondern auch andere wichtige Hinweise wie z.B. regionale Wünsche der Bewerber berücksichtigen, helfen geeignete Stellen zu finden.

Ergeben sich Übereinstimmungen, bekommt der suchende Arbeitgeber einen anonymisierten Kurzlebenslauf der Bewerber und kann sich dann über job.bg mit diesen in Verbindung setzen. Gleichzeitig informiert job.bg den Arbeitgeber über mögliche finanzielle Förderungen – wie Eingliederungshilfen oder Lohnkostenzuschüsse.

job.bg erschließt Versicherten ohne Internet den Zugang zu modernen Kommunikationsmöglichkeiten, fördert ihre Stärken und unterstützt so ihre Reintegration in das Arbeitsleben.



Geschrieben von:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Simone Janson

    Gesetzliche Unfallversicherung: Kostenlose Jobbörse für Berufsrückkehrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.