EnglishGerman

Gründerwettbewerb WECONOMY 2008: Starthilfe für Gründer


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Die Gewinner des diesjährigen Gründerwettbewerbs WECONOMY von Wissensfabrik und Handelsblatt stehen fest: Neun Jungunternehmer aus fünf Bundesländern konnten die Expertenjury bei der Finalrunde in Düsseldorf von ihren Geschäftsideen überzeugen.


Hier schreibt für Sie:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

Beim Netzwerk-Wochenende „Meet the CEO“ werden die Gewinner im September auf Vorstandschefs und Geschäftsführer bekannter deutscher Unternehmen treffen. Von ihnen erhalten die Gründer in Vier-Augen-Gesprächen Rückmeldung zu ihrer Geschäftsidee. Außerdem bekommen sie wichtige Tipps und Kontakte für die nächsten Schritte auf dem Weg zum Erfolg.

Wie bereits im Vorjahr konnten auch diesmal Gründer aus Hochtechnologie und Consumer-Bereich bei der Jury punkten. Das Spektrum reicht von Juicywalls, einem Anbieter individualisierter Digital-Drucktapeten, bis hin zum Biotech-Startup cliMECS, das neue Wege in der medizinischen Diagnosetechnik geht. Außerdem mit dabei sind ergion und ORCan, zwei junge Unternehmen, die mit innovativen Konzepten nachhaltige Beiträge für eine höhere Energieeffizienz liefern.

Vier der Gewinner kommen aus Bayern, zwei aus Sachsen und je einer aus Baden-Württemberg, Berlin und Hessen.

Hier die ausgezeichneten Jungunternehmer samt Geschäftsidee auf einen Blick:

  • AddContents, Erlangen (Volker Heise): Die Suchmaschine für das „Deep Web“ macht Online-Inhalte zugänglich, die herkömmlichen Suchmaschinen verborgen bleiben.
  • cliMECS, Leipzig (Jan-Michael Heinrich): Entwickelt Systeme für die Trennung von Zellen bzw. Molekülen aus komplexen, flüssigen Stoffgemischen. Einsatzmöglichkeiten ergeben sich u.a. in der medizinischen Diagnosetechnik.
  • Dr. Lehnhardt Consult, Berg (Christian Klammer): Macht mit seinem Produkt Publicbox aus einfachen Post-Paketen Träger individueller Werbebotschaften.
  • ergion, Mannheim (Lothar Keck): Anbieter innovativer Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung, die emissionsfrei Strom, Kälte und Nutzwärme produzieren.
  • infsoft, Großmehring (Tobias Donaubauer, Karl Weick): Arbeitet an intelligenten Navigationssystemen für Gebäude auf Basis der WLAN-Technik.
  • Juicywalls, Offenbach am Main (Mark Hussain): Kunden können im Internet individuelle Motivtapeten für die eigenen vier Wände erstellen.
  • Megalloys, Dresden (Christian Eichhorn): Will dem innovativen Werkstoff der metallischen Gläser zum kommerziellen Durchbruch verhelfen.
  • ORCan Industries, München (Martias Bertele): Nutzt Abgaswärme von Verbrennungsmotoren zur Energieerzeugung und reduziert so den Benzinverbrauch von Fahrzeugen.
  • smaboo, Berlin (Adrian Locher): Erschließt private Notebooks als Werbefläche für den B2C-Bereich.
berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.