EnglishGerman

Branchen für Exoten: In welchen Bereichen arbeiten Geisteswissenschaftler?


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Geisteswissenschaftler sind längst nicht mehr nur auf die traditionellen Bereiche Kultur, Bildung, Medien oder Öffentlichkeitsarbeit festgelgt. Immer wieder trifft man sie auch in Berufen, an die viele während ihres Studiums wahrscheinlich nicht einmal im Traum gedacht haben:

Zum Beispiel in Personalwesen, Werbung und Marketing, bei der Kundenbetreuung oder im Sales- oder Call-Center-Management.

Fachfremd

Einige arbeiten sogar in Bereichen, die vom Studium sehr weit entfernt sind, etwa in der Verwaltung, im Vertrieb, als Assistenz der Geschäftsleitung, als Unternehmensberater, bei Banken, in der Netzwerkadministration, als Programmierer bzw. Webdesigner oder Internetscout im EDV-Bereich.

Immer wieder berichten die Medien über Beispiele einzelner Geisteswissenschaftler/innen, die solche Nischen erfolgreich finden konnten: Etwa Rüdiger Booz, Personalchef bei Renault und studierter Historiker oder Peter Stuckenberger, Redenschreiber bei Siemens und promovierter Kunsthistoriker.

Vielfältige Patchworkkarrieren

Immer häufiger liest man zudem von Patchworkkarrieren, bei denen Absolventen im Lauf ihres Berufslebens in mehreren ganz unterschiedlichen Branchen und Aufgabenfeldern tätig sind Solche Beispiele zeigen:

Die Berufsfelder für Geisteswissenschaftler/innen sind vielfältiger geworden. Und daher gibt es auch die eine Strategie, die zum erfolgreichen Berufseinstieg führt, nicht, sondern stattdessen zahlreiche, individuelle Optionen.



Hier schreibt für Sie:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.