EnglishGerman

Das rechtssichere Impressum


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Nicht nur beim Firmennamen, der Rechnungsstellung und sonstigen Formalia, sondern auch für die eigene, beruflich genutze Website sind einige rechtliche Aspekte zu beachten. Bei Zuwiderhandlungen drohen Abmahnungen durch Anwälte und diese werden auch gerne erteilt. Das Impressum jeder Website sollte von der Startsite verlinkt sein und folgende Angaben enthalten:

– Name und Rechtsform der Firma, Straße, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail-Adresse, Vertretungsberechtigter – Haftungshinweis: (Als Beispiel: Für alle Links zu Internet-Seiten außerhalb dieser Domain gilt: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich) – Umsatzsteuerhinweis: Unternehmen, die umsatzsteuerpflichtig sind, müssen die Umsatzsteueridentifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz angeben. – Von der Umsatzsteuer befreite Kleinunternehmer können sicherheitshalber angeben: Unter Bezug auf § 19 Absatz 1 UstG bin ich von der Umsatzsteuer befreit. – Besonderheiten für Homepages mit journalistisch-redaktionellen Texten: Inhaltlich verantwortlich gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Max Mustermann (Name und Anschrift nicht mit der des Firmeninnhabers übereinstimmen, muss diese vollständig genannt werden) – Besonderheiten für Unternehmen, die im Handelsregister eingetragen sind: Angabe des Registergerichts und der Registernummer sind Pflicht



Hier schreibt für Sie:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.