EnglishGerman

Mobile E-Books: Bücher der Zukunft?


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Bei Xing suchte jemand kürzlich Autoren für mobile E-Books, die überall und jederzeit abrufbar sind (hier!)

Daher suchen wir AutorInnen, die das neue mobile Format gemeinsam mit uns gestalten möchten, bzw. innovativen Content, der für das neue Medium passend ist bzw. angepasst werden kann. Aus dieser gemeinsamen Arbeit heraus entstehen Mobilebooks, modulare Applikationen bzw. digitale Bücher für Mobilgeräte; Texte in individueller Verpackung mit professionellem Coverdesign, Autoreninformation, Klappentext, Lesezeichen, Index und mehr…speziell aufbereitet für dieses Format.

An sich eine gute Idee, statt Bildern und Tönen auch gehaltvolle Textinhalt mit den neuen, mobilen Medien zu verbreiten. Allerdings glaube ich, dass es nicht nur auf ein neues Layout und Coverdesign ankommt: Die mobilen Inhalte erfordern m.E. eine gänzlich neue Schreibe. Denn wer will schon ganze Romane auf einem Display lesen, auf dem man immer nur drei Sätze gleichzeitig erfassen kann. Daher finde ich es schwierig, konventionelle Texte einfach umzuformatieren.

Ich wäre einfach für eine neue Textform: Kurze, aussagefähige Sätze, ausdrucksfähige, schlagkräftige Wörter und direkt auf den Punkt gebracht, so dass man mit einem Blick den Inhalt erfasst.

Wer Interesse hat, kann sich ja an den Verlag wenden. Das Finanzierungsmodell ist sicherlich transparenter und einleuchtender als bei vielen Internet-Geschäftsideen: Mehr Infos http://www.blackbetty.at



Hier schreibt für Sie:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.