EnglishGerman

Soap Fabrik: Satire, die keine ist!


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Das klang echt vielversprechend: Ein satirischer Blick hinter die Fassade von TV-Soaps. Das hat mich gerade aus deshalb interessiert, weil ich selbst auch vom Schreiben lebe. Ich wollte einfach wissen: Wie funktioniert der Arbeitsalltag hinter den Kulissen der Traumfabrik.

Um so größer die Enttäuschung: Die mit Klischees und langweiligen Dialogen gespickte Geschichte sollte wohl komisch, wirkte aber einfach nur absurd. Und für eingefleischte Soap-Fans wäre die Geschichte wohl eher eine herbe Dellusion.

Irgendwie habe ich beim Lesen die ganze Zeit darauf gewartet, dass etwas passiert. Und ich habe mich gefragt, ob die Autorin jetzt die Soaps kritisieren oder nachahmen will – da wirkte sie etwas unentschlossen.

Naja, vielleicht ist es ja wirklich als Lehrbuch für Soap-Schreiber in Spe gut, die nach der Lektüre immerhin eine Ahnung haben, was auf sie zukommt. Schließlich verarbeitet die Autorin hier eigene Erfahrungen. Immerhin zählt die gute Intention.

Hier schreibt für Sie:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil



berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.