EnglishGerman

Bewerben via Web 2.0: Chancen und Risiken


Top500 & größtes englisches Blog zum deutschen Arbeitsmarkt (Quellen: DIE ZEIT, Wikipedia, dpa) mit News-Dienst Best of HR. Wir begleiten Kunden seit 15 Jahren im Wandel der Arbeitswelt - mit Beratung, Seminaren & passenden Locations.

Eigentlich logisch, dass das Web 2.0 nicht nur für persönliche Kontakte, sondern zur Jobsuche genutzt wird. Denn die Bedeutung von (virtuellen) sozialen Netzwerken nimmt für den heutigen Arbeitsmarkt immer weiter zu.


Hier schreibt für Sie:

 

simone_janson Simone JansonSimone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht Berufebilder.de & HR-Kommunikation.

Profil

Mehr technische Möglichkeiten

Ebenso werden die Möglichkeiten der Mitarbeiterrekrutierung und Jobsuche via Internet immer ausgereifter. Die technischen Möglichkeiten sowie hohe Bandbreiten zur Datenübertragung erlauben es nun als Ergänzung zu herkömmlichen Print-Bewerbungen,

Bewerbungshomepages und Selbstdarstellungen in sozialen Netzwerken auch qualitativ hochwertige Videos im Internet zu betrachten. Und es finden sich bereits zahlreiche Anbieter, die professionelle Bewerbungsvideos produzieren.

Eine feine Sache für die Unternehmen, die sich auf diese Weise ein viel besseres Bild von den Bewerbern machen können – und möglicherweise Zeit und Geld für das Vorstellungsgespräch sparen.

Eine Studie will das Thema untersuchen

Doch welche Chancen und welche Risiken birgt die Bewerbung 2.0? Die Wissenschaft hat sich dieser Frage angenommen: Im Rahmen des Seminars „Wie viel Medienkompetenz braucht der Mensch? Selbstdarstellung im Netz“ unter Leitung von Dr. Katy Teubener wurd am Institut für Soziologie der Universität Münster das Projekt Mit Bewerbungsvideos in die berufliche Zukunft? gestartet.

Es versteht sich als frei zugängliche „Dienstleistung“, die BewerberInnen und Unternehmen als Informationspool zum Thema Bewerben im Web 2.0 zur Verfügung steht.

berufebilder

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere Online-Kurse oder persönliche Beratung - die erste halbe Stunde ist umsonst!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf Best of HR - Berufebilder.de, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. shonX Deutschland

    Bewerben via Web 2.0 – Chancen und Risiken | Simone Janson …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.