EnglishGerman

10 Methoden für mehr Schlagfertigkeit - 8: Einfach zustimmen!



Voriger Teil Nächster Teil



Top20 deutscher Bloggerinnen, referenziert in ZEIT, Wikipedia & Blogger-Relevanz-Index, Seit 15 Jahren Wandel der Arbeitswelt: Beratung, Bücher, News-Dienst Best of HRSeminare & Locations.
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.

Druck erzeugt Gegendruck, auch bei Angriffen. Übliche Reflexe sind: »Stimmt doch gar nicht!« oder »Das lass ich mir nicht gefallen!«. Stimmen Sie stattdessen einfach zu, denn damit nehmen Sie Ihrem Angreifer den Wind aus den Segeln. zustimmen


Hier schreibt für Sie: Peter Kensok ist Peter Kensok ist Kommunikationstrainer, Coach und Psychotherapeut.  Profil

Hier schreibt für Sie: Petra Schächtele-Philipp ist Schlagfertigkeitstrainerin & Rhetorikerin. Profil

Weitere Infos & Leistungen? Werden Sie Mitglied oder profitieren Sie von unserem regelmäßigen Newsletter!

Einfach mit Humor nehmen!

Ihr Angreifer hat nämlich Ihren Widerspruch oder eine Rechtfertigung erwartet. Rechtfertigungen sind jedoch der Humorkiller Nr. 1! Denken Sie spielerisch kreativ mit und halten Sie sich alle Möglichkeiten offen. Oder wie sagte schon die französische Schriftstellerin Nathalie Sarraute (1900–1999):

»Ahnungslosigkeit ist eine gute Waffe.«

Du hast Recht und ich meine Ruhe

Sie werden vergeblich mit jemandem Streit suchen, der das gar nicht will, der sozusagen den Ball gar nicht aufnimmt. Noch gemeiner ist, wenn jemand zustimmt und dabei sagt: »Du hast recht und ich meine Ruhe.« Damit läuft jedes Streitangebot ins Leere.

Nehmen Sie in diesem Sinn Abstand von automatischen Weil-Begründungen! Suchen Sie bewusst nach dem Teil der Aussage Ihres Gegenübers, dem Sie zustimmen können. Wenn Sie schon zu einer Erklärung ansetzen, dann sollte sie den Eindruck wecken, dass Sie die Vorhaltung zunächst uneingeschränkt bejahen. Wir nehmen damit die Aussage also ernst. Und ernst genommen fühlt sich damit auch unser Gegenüber.

Gemeinsamkeit erzeugen

Mit dieser Technik können Sie Gemeinsamkeiten erzeugen. Sagt zum Beispiel jemand: »Autofahren ist die größte Umweltverschmutzung überhaupt!«, dann können Sie ihn elegant mit ins Boot holen. »Das stimmt, und wenn dir dein Diesel trotzdem Freude macht, dann lass sie dir nicht durch deine eigene Meinung vermiesen!«

Auch ein mehrfaches »Ja, das stimmt!« wird Ihr Gegenüber irritieren. Außerdem verweigern Sie damit Angriffsflächen und lassen ihn ins Leere laufen. Oder reagieren Sie mit einem impliziten Zustimmen, indem Sie Ihren Gesprächspartner bitten, weiterzusprechen. Frei nach dem englischen Motto: »Wilhelm, tell me more!«

Mehr Informationen? Nutzen Sie unsere E-Kurse & persönliche Beratung


E-Kurse Beratungberufebilder

Sie wollen hier kommentieren? Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Ihre eMail-Adresse bleibt geheim. Mehr Informationen zur Verwendung Ihrer Daten und wie Sie dieser widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  1. Debatte zu diesem Beitrag folgen
  2. Allen Debatten folgen
  3. Debatten per eMail abonnieren (Link hier eintragen!)
  1. DIE FÜHRUNGSKRÄFTE

    RT @KanzleiJob: 10 Methoden für mehr Schlagfertigkeit – 8: Einfach zustimmen!: Druck erzeugt Gegendruck, auch bei Angriffen. Ü... http://t.…

  2. kanzlei-job

    10 Methoden für mehr Schlagfertigkeit – 8: Einfach zustimmen!: Druck erzeugt Gegendruck, auch bei Angriffen. Ü... - Spannender Beitrag0yJePwmsf1

  3. Thomas Eggert

    10 Methoden für mehr Schlagfertigkeit – 8: Einfach zustimmen! von B E R U F E B I L D E R - Spannender BeitragvpAwHHg2VP

  4. KompetenzPartner

    10 Methoden für mehr Schlagfertigkeit – 8: Einfach zustimmen!: Druck erzeugt Gegendruck, auch ... - Spannender BeitraguwLXZaSxxL #Beruf #Bildung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Debatten-Regeln und die Datenschutzbedingungen mit der Möglichkeit, der Verwendung meiner Daten jederzeit zu widersprechen.