Informationen vertiefen: Hier finden Sie viele weitere spannende Beiträge zu Ihrem Thema.

Richtig überzeugen mit Sympathie – Teil 2: Unsere Sehnsucht nach Nähe


15.04.2015 - Von Reiner | Neumann:

Menschen suchen die Nähe zu anderen, sie wollen Teil einer funktionierenden Beziehung sein. Angeborene Reflexe führen schon bei Säuglingen dazu, dass sich diese bevorzugt auf andere Menschen hin ausrichten.

Nachbar

Mehr Lesen

Richtig überzeugen mit Sympathie – Teil 1: Achtung nett!


14.04.2015 - Von Reiner | Neumann:

Menschen, die uns ähnlich sind, finden wir sympathischer. Und sympathische Menschen können uns besser überzeugen. Eine einfache Wahrheit – was können wir daraus lernen?

internet-love

Mehr Lesen

Kreatives Management – 3/4: Teams aktiv fördern


11.03.2015 - Von Wolfgang | Traub:

Es kommt beim Kreativen führen von Teams jedoch auch darauf an, die Kooperationsbereitschaft des Einzelnen aktiv zu fördern. Dazu muss man wissen, auf welche Weise sich der Einzelne in die Gruppe integriert – dann agieren die Mitglieder wie Wachs in ihren Händen.

individuum-im-team

Mehr Lesen

Regeln der Macht für Frauen – 8/8: Erfolgreich mit Pokerface


30.01.2015 - Von Isabel | Nitzsche:

Viele Frauen haben das Platzhirsch-System nicht durchschaut und unterliegen, wenn sie ihr Verhalten ändern möchten, einem gefährlichen Irrtum. Sie glauben, sich im Job durchzusetzen heißt, den männlichen Platzhirschen Paroli zu bieten und die Konfrontation mit ihnen zu suchen, um eigene Sachthemen durchzubringen.

poker

Mehr Lesen

Informationen zu diesem und vielen weiteren Job- & Karriere-Themen finden Sie übersichtlich gegliedert in unserem Karriere-Lexikon sowie in unserem Archiv.


Trinken gegen die Hitze


02.07.2009 - Von Simone | Janson:

Das Thermometer klettert unaufhörlich nach oben, schon auf 33 Grad… und sie müssen im Büro sitzen und schuften? Geht das überhaupt?

Tatsache ist: Sommerliche Hitzeperioden mit über 40 Grad im Schatten belasten den menschlichen Organismus und können zu ernsthaften Problemen wie Schwindelanfälle, Herzrhythmusstörungen und Kreislaufkollaps, in Einzelfällen sogar zum Schlaganfall führen.

Was aber tun, wenn man solchen Bedingungen produktiv sein soll? Die Antwort ist trinken, trinken, trinken: Denn ein Hauptrisiko ist Flüssigkeitsmangel, denn bei Hitze verliert der Körper große Mengen Flüssigkeit und wichtige Mineralien.

Daher einige Trinktipps bei großer Hitze:

  • Trinken Sie, bevor der Durst kommt.
  • Wählen Sie möglichst ein natrium- und magnesiumhaltiges Mineralwasser.
  • Nehmen Sie täglich zusätzlich mindestens 3 bis 4 Liter Flüssigkeit zu sich.
  • Halten Sie schon morgens die Trinkmenge für den Tag bereit.
  • Stellen Sie sich die Getränke immer in Sicht- und Reichweite.
  • Kontrollieren Sie Ihre Getränkezufuhr.
  • Geben Sie zur Abwechslung einen Schuss Fruchtsaft zum Mineralwasser.

Arbeiten trotz Hitze


03.07.2009 - Von Simone | Janson:

Der Chef will dies, die Kollegin das – unter normalen Umständen alles kein Problem, aber wenn draußen 33 Grad und mehr herrschen?

Einige Sofortmaßnahme-Tipps:

  • Sagen Sie Nein, wenn es Ihnen zu viel wird: Nicht übellaunig, auch nicht jammernd – einfach freundlich, aber bestimmt.
  • Versuchen Sie nicht gerade heute, den Arbeitsrekord zu schaffen – es gelingt Ihnen eh nicht
  • Arbeiten Sie morgens und in den kühleren Abendstunden. Versuchen Sie Mittags, wenn es am heißesten ist, Pause zu machen; wenn möglich schlafen Sie.
  • Die Hitze macht reizbar: Versuchen Sie, gelassen zu bleiben, selbst wenn die Kollegen unangenehm sind.
  • Wechseln Sie zur Not den Arbeitsplatz – wie wäre es z.B. mal mit dem kühlen Keller statt neben verschwitzen Kollegen im Großraumbüro zu sitzen?
  • Wenn möglich: Hängen Sie beim Arbeiten die Füße ins Wasser. Wenn das nicht geht: Bespritzen Sie sich selbst mit Wasser oder nehmen Sie Eiswürfel.
  • Trinken Sie ausreichend 3-4 Liter am Tag.