Magazin

Mode-Krankheit Burn-Out – 1/3: Eine Diagnose, die es nicht gibt

Jörg | Steinfeldt

Stress, Probleme – ausgebrannt. So fühlen sich immer mehr Menschen. Diagnose: Burn-out. Doch was ist Burn-out? Und was können Sie dagegen tun?

Burn-out02

(mehr …)

Video-Interview mit Unternehmer Gabriele Paglialonga: Wirtschaftsstandort Südtirol – Top oder Flop?

Simone | Janson

Mit Südtirol verbindet man meist Urlaub, doch auch wirtschaftlich hat die Region einiges zu bieten, etwa die niedrigste Arbeitslosenquote innerhalb der EU und das höchste Brutto-Innlands-Produkt Italiens. Wie gut ist der Standort für StartUps? Der Unternehmer Gabriele Paglialonga vergleicht Südtirol mit Innovationzentren in den USA.

(mehr …)

Berufsbild Data Scientist: The Sexiest Job of the 21st Century

Daniel | Fallmann

„Faszinierend“ fand ich in jungen Jahren nicht nur Mr. Spock und Raumschiff Enterprise, sondern auch die Mathematik und natürlich Computer. Heute ist das mein Job: Ich bin Data Scientist.

Daniel Fallmann_Mindbreeze

(mehr …)

20 Regeln für starke Auftritte: Magisch präsentieren

Oliver | Ibelshäuser
amazon

Dieses mal haben wir für Sie ein Buch zu einem echten Dauerbrenner-Thema gelesen: Nämlich gut und wirkungsvoll präsentieren. Ob das Präsentieren nach der Anleitung von Nick Fitzherbert wirklich magisch ist, müssen Sie allerdings selbst beurteilen. (mehr …)

Bewerber als Partner gewinnen – Teil 2: 5 Tipps für’s optimale Job-Interview

Dirk | Ohlmeier

Im ersten Teil unseres Beitrags ging es um das grundlegende Dilemma bei Jobinterviews. Wir empfehlen dagegen: Betrachten Sie Kandidaten nicht „nur“ als Bewerber, sondern machen Sie sie zu Partnern. So vermeiden Sie an Potenzialen vorbeizugehen und erhöhen die Qualität von Bewerbungsgesprächen für alle Beteiligten.

bewerber1

(mehr …)

Von der Führungskraft zur Marke – 3/3: Karriereschub durch Charakter

Maike | Dietz

Die erfolgreichsten Marken der Welt sind deshalb so wertvoll, weil sie Verlässlichkeit bieten und Menschen ihnen vertrauen. Neben ihrem sachlichen Nutzen stehen sie für ein Qualitätsversprechen und ein attraktives Image. Diesen Automatismus können sich Führungskräfte im Job zunutze machen – wenn sie den Markenkern ihrer Persönlichkeit sichtbar machen.

Personal-Branding02

(mehr …)

Von der Führungskraft zur Marke – 2/3: Checkliste – machen Sie sich unverwechselbar!

Maike | Dietz

Was bei Turnschuhen, Getränken oder Autos funktioniert, lässt sich auch im Beruf nutzen. Aufstrebende Talente und Führungskräfte sind erfolgreicher und gefragter, wenn sie sich zur Marke machen.

Personal-Branding03

(mehr …)

Von der Führungskraft zur Marke – 1/3: 3 Schritte zum Personal Branding

Maike | Dietz

Unternehmen auf der ganzen Welt tun es, weil es sich auszahlt: Sie kreieren Marken. Sie schaffen etwas Unverwechselbares, einen komplexen Mix aus Botschaften und Werten.

Personal-Branding01

(mehr …)

Bewusst nicht handeln: Das Angela-Merkel-Prinzip

Martin-Niels | Däfler

Unsere Bundeskanzlerin ist für eine Eigenschaft besonders bekannt: Sie kann in schwierigen Situationen erstaunlich ausdauernd – wenn man es böse meint: stur – sein.

Angela-Merkel

(mehr …)

Bewerber als Partner gewinnen – Teil 1: Dialog mit den Kandidaten führen

Dirk | Ohlmeier

Vor kurzem schrieb Uta Rohrschneider hier auf B E R U F E B I L D E R darüber, wie HR-Berater im Vorstellungsgespräch einstudierte Standard-Antworten vermeiden. Personaler Christoph Athanas übte dabei Kritik an der Irreführung des Bewerbers – viel eher ginge es darum, Bewerber als Partner zu gewinnen. Dazu einige Ideen.

bewerber2

(mehr …)