AGB 6 Zahlungsvereinbarung

6.1 Der Kunde trägt gegen Nachweis sämtliche Auslagen wie Reise- und Übernachtungskosten, Spesen und im Rahmen der Vertragsdurchführung anfallenden Entgeltforderungen Dritter in Höhe des tatsächlichen Aufwandes.

6.2 Die Anreise erfolgt mit der DB Bahn 2. Klasse. Sollte es notwendig sein, einen Leihwagen zu nutzen, wird die Kategorie VW Passat oder Audi A4 gebucht. Bei Anreise mit PKW werden 0,40 € pro gefahrenem Kilometer berechnet.

6.3 Die Kosten für Hotelübernachtungen werden 150,00 € pro Nacht für ein Einzelzimmer nicht überschreiten. Ausgenommen sind Messezeiten, Kongresse oder andere Veranstaltungen. Für Aufenthalte, die länger als vier Wochen en bloc dauern, ist vorgesehen, im Vorfeld einen besonderen Tarif mit einem Hotel oder Apartmenthotel auszuhandeln. Der Kunde wird gegebenenfalls auf die Möglichkeit der Nutzung von Firmentarifen des Kunden hinweisen.

6.4 Die Vergütung der Veranstaltung erfolgt grundsätzlich nach Zeitaufwand in Unterrichtsstunden zu 60 Minuten. Maßgeblich für die Vergütung des Zeitaufwandes sind die vertraglich vereinbarten Unterrichtstunden und die jeweils gültigen Honorarsätze des Auftragnehmers, soweit nicht etwas Abweichendes vereinbart ist. Der Auftragnehmer ist berechtigt, die den Vereinbarungen zugrundeliegenden Honorarsätze nach § 315 BGB (billiges Ermessen) zu ändern oder zu ergänzen.

6.5 Honorarkosten und Auslagen des Auftragnehmers sind grundsätzlich nach Rechnungserhalt sofort und ohne Abzug fällig.

6.6 Haben die Parteien keine Vereinbarung über die Vergütung einer Leistung getroffen, deren Erbringung der Kunde den Umständen nach nur gegen eine Vergütung erwarten durfte, so hat der Kunde die für diese Leistung übliche Vergütung zu entrichten. Im Zweifel gelten die vom Auftragnehmer für seine Leistungen verlangten Vergütungssätze als üblich.

6.7 Alle vertraglich vereinbarten Vergütungen verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

berufebilder