Technologie am Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z: Virtual Reality steht hoch im Kurs – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Technologie am Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z: Virtual Reality steht hoch im Kurs



Welche Bedeutung haben technologische Innovationen für die Generationen X, Y und Z? Welche davon möchten sie am Arbeitsplatz nutzen? Sprich: Was erwarten jüngere und ältere Generationen zukünftig in technologischer Hinsicht von ihren Arbeitgebern?

Arbeitsmarkt Analysen  HighPotentials Fachkräfte Arbeitsgeräte


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Stefan Lake ist Country Manager Deutschland von Universum. Profil

Technologie verändert die Arbeitswelt

Technologische Innovationen verändern fortlaufend unsere Arbeitswelt. Herauszufinden, was das für heutige und zukünftige Mitarbeiter bedeutet, war einer der Schwerpunkte der Generationen-Umfrage der Employer-Branding-Beratung Universum.

In Kooperation mit dem INSEAD Emerging Markets Institute, The HEAD Foundation und dem MIT Leadership Center wurden insgesamt 18.337 Schüler, Studierende und Berufstätige in 19 Ländern befragt – angefangen von den bereits arbeitenden Mitgliedern der Generation X über die Studierenden und Berufstätigen der Generation Y bis hin zu der noch vor ihrem Berufseinstieg stehenden Generation Z. Dem Titel entsprechend zeigen sie, dass für die meisten Unternehmen noch jede Menge zu tun ist.

Arbeitsmarkt Analysen  HighPotentials Fachkräfte Arbeitsgeräte

Technologie wird generell als hilfreich empfunden

Generell haben sowohl die heutigen als auch die zukünftigen Generationen auf dem Arbeitsmarkt eine positive Einstellung gegenüber technologischen Innovationen. Weltweit jeweils über 80 Prozent der Generationen X, Y und Z empfinden Technologie als hilfreich. Das trifft auf das Privat- und das Arbeitsleben zu. Diese Ansicht ist unter den Berufstätigen der Generation Y generell am höchsten. In Deutschland erwarten sogar 94 Prozent von ihnen eine positive Wirkung von Technologie auf ihre persönliche Jobsituation.

Berufstätige der Generation Y in Großbritannien und Norwegen sehen das etwas anders: Sie fühlen sich von Technologie im Arbeitsumfeld eher behindert. Eine ähnliche Ansicht haben die Befragten der Generation X in diesen beiden Ländern sowie die Generation Z in Kanada und den USA.

Digitale Angebote von Unternehmen lassen zu wünschen übrig

Weltweit jeweils 72 Prozent der Berufstätigen der Generationen Y und X sind der Meinung, dass die digitalen Angebote von Unternehmen wichtig sind. Allerdings schätzen nur 44 Prozent der arbeitenden Generation Y und 40 Prozent der Generation X die Fähigkeiten ihrer Arbeitgeber in diesem Bereich als gut ein.

Überdurchschnittlich gut schneiden beispielsweise finnische Unternehmen bei den Berufstätigen der Generation Y ab: 66 Prozent schätzen deren digitale Fähigkeiten bereits jetzt als gut ein. Auch zukünftigen Generationen sind die digitalen Fähigkeiten von Unternehmen wichtig. Doch um was genau geht es eigentlich?

Virtual Reality wird an Bedeutung gewinnen

Momentan hat Virtual Reality (VR) eine geringe Bedeutung am Arbeitsplatz: Nur 3 Prozent der arbeitenden Befragten nutzen VR im beruflichen Umfeld. Geht es nach den Wünschen heutiger und zukünftiger Mitarbeiter, wird sich das bald ändern. 37 Prozent der zukünftigen Mitarbeiter möchten Virtual Reality auch am Arbeitsplatz nutzen. Damit steht VR weltweit gesehen an erster Stelle, wenn es darum geht, welche Technologien zukünftige Mitarbeiter im Job nutzen möchten. Ähnlich wichtig sind Maschinelles Lernen/Künstliche Intelligenz, Wearable-Technologien sowie Audio- und Videokonferenzen.Auch in Deutschland wird VR an Bedeutung gewinnen. Allerdings stehen bei den deutschen Befragten der Generation Z Audio- und Videokonferenzen an erster Stelle der Wunschliste. 44 Prozent möchten diese nutzen, auf VR legen immerhin 35 Prozent wert. Bei den Studierenden der Generation Y sind es 29 Prozent. Ihnen sind Projektmanagement-Tools genauso wichtig.

Überraschende Ergebnisse liefert die Studie beim Thema E-Learning. Der Großteil der Befragten würde an einem vom Arbeitgeber angebotenen Onlinekurs teilnehmen. Danach gefragt, ob sie lieber einen Präsenskurs oder einen Onlinekurs absolvieren würden, entscheidet sich die große Mehrheit für die persönliche Anwesenheit. Den größten Anklang finden Onlinekurse ausgerechnet in der Generation X – der ältesten der untersuchten Generationen. Zeitmangel könnte hier ein Grund sein.

Die Ergebnisse zeigen, dass es für Unternehmen durchaus sinnvoll ist, alle aktuell zur Zusammenarbeit verwendeten Tools zu überprüfen. Auch ein Vergleich mit denen, die zukünftige Mitarbeiter privat nutzen, ist empfehlenswert. Werden neue Tools eingeführt, sollten diese nicht nur nützlich sein, sondern auch leicht zu integrieren – und vor allem Spaß machen.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Unsere 30.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Michael Gisiger
    Michael Gisiger

    Technologie am Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z (Beitrag via Twitter) ToaSVVi2yU (Beitrag via Twitter) KMoLtPbCLn

  2. Dana Schilling
    Dana Schilling

    „Technologie am Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z: Virtual Reality steht hoch im Kurs“ (Beitrag via Twitter) 8bJNfojU38

  3. Annemie Burkhardt
    Annemie Burkhardt

    #Technologie am #Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z (Beitrag via Twitter) IXgBUs7HOP Virtual Reality steht hoch im Kurs #vr

  4. Pingback: Diashows News (15/03/2017 - #vlrPhone #vlrFilter) « Diashows mit Fotos News

  5. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Technologie am Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z: Virtual Reality steht hoch im… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) UeXfpDpsBc

  6. BEGIS GmbH
    BEGIS GmbH

    Technologie am Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z: Virtual Reality steht hoch im… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) ALfK9TRTpj

  7. Jobcollege
    Jobcollege

    Technologie am Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z: Virtual Reality steht hoch im Kurs von Stefan Lake (Beitrag via Twitter) lBSbE5nrYX

  8. Simone Janson
    Simone Janson

    Technologie am Arbeitsplatz der Generationen X, Y & Z: Virtual Reality steht hoch im Kurs – (Beitrag via Twitter) TQmDbdyjkT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.