Authentisch & gut verkaufen 2/4: Mache Träume wahr! – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Authentisch & gut verkaufen 2/4: Mache Träume wahr!



Voriger Teil Nächster Teil



Über Uns: Top500-Blog & Akademie, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen HR-Blogs. Wir begleiten Kunden seit 1,5 Jahrzehnten im Wandel der Arbeitswelt (was unser Name bedeutet).
Bildrechte: Bildmaterial erstellt mit einer Systemkamera unseres Sponsors Olympus.

Authentisch sein ist wichtig – gerade auch im Verkauf. Gute Verkäufer schaffen den Spagat zwischen eigener Authenzität und den Wünschen Ihrer Kunden. Denn gerade im Verkauf gilt: Mache Träume wahr!

Businessideen & Verkauf  Sympathie Vertrauen Positives Denken Marketing Verhandlungen Verkaufen Kundenservice Kundengewinnung CustomerJourney


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Lars Schäfer ist Speaker, Trainer und gilt als führender Experte zum Thema „Emotionales Verkaufen“. Profil

Feedback einholen

Bleiben Sie Sie selbst; der Kunde merkt es, wenn Sie sich verstellen und wird unter Umständen argwöhnisch. Dafür ist es immer gut zu wissen, wie ich auf andere Menschen wirke.

Denn wer seine Kunden überzeugen will, muss zunächst vor allem sich selbst treu bleiben – aber auch genau hinhören und auf die Wünsche seiner Kunden eingehen!

„Was findest du gut an mir?“

Jetzt können Sie natürlich hergehen und eine Persönlichkeitsprofilanalyse von sich erstellen lassen oder aber Sie holen sich aktiv Feedback ein. Bei Freunden, Verwandten, Bekannten, von wem auch immer.

Fragen Sie diese Menschen doch mal: Was findest du gut an mir? Woran könnte ich deiner Meinung nach noch arbeiten? Wenn Sie die Antworten dann mit Ihrer eigenen Meinung über sich selbst vergleichen, könnten Sie überrascht sein.

Eigenwahrnehmung & Fremdwahrnehmung

Nein, Sie werden überrascht sein. Häufig nehmen wir uns selbst zumindest teilweise anders wahr, als es unser Umfeld tut. Probieren Sie es einfach mal aus, es macht nebenbei auch richtig Spaß, die Reaktionen der Befragten zu beobachten.

Diese Fragen können Sie natürlich auch mal ihren besten Kunden stellen: Was veranlasst sie, bei uns zu kaufen? Was wünschen Sie sich noch bei uns? Nehmen Sie die Anregungen an und machen Sie dann das, was zu Ihnen passt, womit Sie sich wohlfühlen und auch der Kunde.

Auf Kunden eingehen

Wichtig beim Emotionalen Verkaufen bedeutet auch, wahrzunehmen, wie Ihr Gegenüber wirklich tickt. Was sagt er Ihnen gerade, verbal und non-verbal? Wie ist seine Körpersprache: eher Ihnen zugewandt und offen oder doch verschlossen und Ihnen abgewandt? Spricht er laut oder leise, schnell oder langsam, rhetorisch geschliffen oder doch eher einfach in der Wortwahl?

Und vor allen Dingen: Was will er Ihnen zwischen den Zeilen mitteilen? Dort nämlich sind die meisten Informationen versteckt, dort finden sich die wirklichen emotionalen Beweggründe wieder. Was uns dabei hilft , ist Fragen zu stellen und dann aktiv HINzuhören.

Vertrauen gewinnen

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihnen als Kunde ein Verkäufer gegenüber säße, der sich vollkommen auf Sie konzentriert? Jemand, der Ihnen erst Fragen stellt und dann auch noch richtig hinhört. Jemand, dem Sie am Blick und an seiner Körpersprache ansehen können, dass er sich wirklich für Sie interessiert.

Würden Sie sich dabei gut und sogar endlich mal verstanden fühlen? So geht es jedenfalls den meisten Kunden, die so etwas erfahren dürfen. Das Hinhören ist einer der ersten Schritte, das Vertrauen des Kunden zu gewinnen.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Jobcollege
    Jobcollege

    Authentisch & gut verkaufen 2/4: Mache Träume wahr! von Lars Schäfer (Beitrag via Twitter) 9asmisGP4r (Beitrag via Twitter) IYw938t2Rf

  2. BEGIS GmbH
    BEGIS GmbH

    Authentisch & gut verkaufen 2/4: Mache Träume wahr! von
    Lars Schäfer

    via @berufebilder (Beitrag via Twitter) WJdbk45MT3

  3. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Authentisch & gut verkaufen 2/4: Mache Träume wahr! von
    Lars Schäfer

    via @berufebilder (Beitrag via Twitter) QqPZewy6w3

  4. Simone Janson
    Simone Janson

    Authentisch & gut verkaufen 2/4: Mache Träume wahr! – (Beitrag via Twitter) Pgx4HZKiHk

  5. Sorry, aber ein Geheimtipp war das jetzt aber nun wirklich nicht. Das steht doch in jedem Frauenmagazin! *kopfschüttel*

    • Hallo Stefan,
      interessant, dass Sie Frauenmagazine lesen 😉 Im Gegensatzu zum Blog kosten diese aber Geld. Vielleicht teilen Sie uns einfach etwas genauer mit, was Sie interessieren würde, dann könnte man das in einen neuen Artikel einfließen lassen.
      Danke

  6. Monika Paitl

    Fortsetzung der Serie von @LarsSchaefer zum Thema "Emotionales Verkaufen". (Beitrag via Twitter) 53Pix Auf Kunden eingehen! #EmotionalesVerkaufen

  7. Michael Blochberger

    Entscheidend! RT @Communications9: Wer seine Kunden überzeugen will, muss in erster Linie sich selber treu bleiben: (Beitrag via Twitter) HkEZQfx”

  8. Günter Schweinehund

    RT @Communications9: Wer seine Kunden überzeugen will, muss in erster Linie sich selber treu bleiben: (Beitrag via Twitter) 53P82

  9. Lars Schäfer

    Hallo liebe Leser,

    vielen Dank für Ihr großes Interesse, meine Freude ist groß! 🙂
    Mehr über mich und weitere Verkaufstipps finden Sie auf meiner Website: Einfach oben den Namen anklicken.
    Allen ein tolles Wochenende,
    Lars Schäfer

  10. Alma Mater

    Die Tricks guter Verkäufer: Authentisch sein & auf Wünsche eingehen!

  11. Joachim Golob

    Wer seine Kunden überzeugen will, muss in erster Linie sich selber treu bleiben: (Beitrag via Twitter) 53P82

  12. Monika Paitl

    Wer seine Kunden überzeugen will, muss in erster Linie sich selber treu bleiben: (Beitrag via Twitter) 53P82

  13. Kurt-Georg Scheible

    2.Teil meiner Serie auf berufebilder.de: Authentisch sein und auf Wünsche der Kunden eingehen #EmotionalesVerkaufen

  14. Lars Schäfer

    2.Teil meiner Serie auf berufebilder.de: Authentisch sein und auf Wünsche der Kunden eingehen #EmotionalesVerkaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.