Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 2/3: Perspektiven verändern das Leben


Voriger Teil Nächster Teil
Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
03.02.2016 1432 Leser 9 Debatten 610 Wörter Lesezeit: 3 Minuten, 13 Sekunden
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Mit weniger Aufwand deutlich mehr erreichen?! Persönliche Freiheit, ein selbstbestimmtes und glückliches Leben? Hierfür müssen wir selbiges nicht komplett auf den Kopf stellen, sondern „einfach“ einmal völlig neue Perspektiven einnehmen.

Erfolg & Management  Erfolg Resilienz

Der Glaube versetzt Berge…

„Wenn ich nur an den Erfolg glaube, dann stellt er sich schon ein…“, „Wenn ich fest genug an Gesundheit glaube, dann vergeht jede Krankheit…“, „Wenn ich daran glaube, dass ich mein Ziel erreiche, dann funktioniert das schon!“

Wir wissen im Grunde genommen durchaus, wie wichtig der Glaube ist und viele Menschen bemühen sich auch, an bestimmte Dinge zu glauben. Dennoch klappt es in der Umsetzung oft nicht ganz so leicht wie ursprünglich gedacht.

…aber WIE geht das eigentlich?

Wir wissen gar nicht so richtig, WIE das Ganze – der Glaube – überhaupt funktioniert. Kein Wunder, stellt er sich doch auch nicht einfach mit einem Fingerschnippen ein. Weisheiten wie „Glauben heißt, nicht wissen“ sind dabei auch nicht gerade hilfreich.

Deshalb ist vielleicht sogar die größte Herausforderung, die es zu meistern gilt, Glauben zu entwickeln. Den Glauben an uns selbst, an den Erfolg, an ein Ziel können wir nur durch regelmäßiges Training stärken. Denn: Glaube entsteht durch einen immer wieder gedachten Gedanken.

Aus Gedanken werden Glaubenssätze

Denken wir in immer der gleichen Art und Weise über etwas nach, wird dieser Gedanke zu einem Glaubenssatz. Ein Beispiel: Wenn uns in den letzten Jahren im Herbst immer wieder eine Grippe ereilte, denken wir, dass wir auch dieses Jahr wieder nicht verschont bleiben. Früher oder später glauben wir sogar an eine erneute Infektion. Und: Es wird uns „nach unserem Glauben geschehen…“ – wir liegen flach! Jeder Gedanke, den wir immer wieder denken, wird zum Glauben(ssatz)!

Gute Glaubenssätze führen zum Ziel

Das Gute an Glaubenssätzen: Wir können Glauben auch im positiven Sinn entwickeln. Aus diesem Grund sollten wir immer wieder gute Gedanken hegen und pflegen: Gedanken an das, was wir wollen – nicht an das, was wir nicht wollen – Gedanken an unsere Ziele.

Je öfter wir uns der Hege und Pflege unserer Gedanken hingeben, desto stärker wird unser Glaube. Und mit unserem Glauben werden wir unserem Ziel schneller begegnen – Erfolg, Glück, Gesundheit, Freiheit, …

Kleine Gedanken, große Macht

Befassen wir uns „einfach“ mehr mit unseren Zielen und Träumen, legen wir unseren Fokus immer wieder auf das Gute und Positive, dann werden diese Dinge umso schneller und leichter Realität. Wichtig auf dem Weg zu unseren Zielen: Jeder noch so kleine, jeder noch so unterschwellige Gedanke zählt. Und dies nicht nur im beruflichen Bereich, sondern ebenso in der Familie, bei Gesundheit und Sozialem.

Klare Zielsetzung ist entscheidend für den Erfolg

Klare Ziele sind notwendig um letztendlich dorthin zu gelangen, wohin wir selbst – und niemand anderes – auch wirklich kommen wollen. Falsche oder nicht zu uns passende Zielsetzungen können nämlich genau das Gegenteil bewirken. Anstatt unsere Ziele voller Lebensfreude, einfach und schnell zu erreichen, fühlen wir uns dann blockiert, müde und deprimiert.

Machen wir uns jedoch auf die Suche nach unserem Sinn, nach unserer Vision, dann greifen wir damit gleichzeitig nach einem neuen, positiven Lebensgefühl, das uns befreit und fröhlich macht. Wir brechen aus aus dem täglichen Hamsterrad „Machen-und-Tun“ und konzentrieren uns stattdessen auf die Dinge, die wir wirklich erreichen möchten.

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Michael Pröll

    (Beitrag via Twitter) QTsnFyE9yG

  2. Walker Roland

    (Beitrag via Twitter) hAaL7ZIHRq

  3. Jürgen Heinrich

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 2/3: Perspektiven verändern das Leben | B E R U F E B I L D E R – (Beitrag via Twitter) JGGsjmWRuo

  4. inspirationfarm

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 2/3: Perspektiven verändern das Leben | B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) xU6wq51M42

  5. Monika B. Paitl

    RT @SimoneJanson: Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 2/3: Perspektiven verändern das Leben – (Beitrag via Twitter) 2oZX3L4gne

  6. Thomas Eggert

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 2/3: Perspektiven verändern das Leben von… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) zSX35ILaDI

  7. BEGIS GmbH

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 2/3: Perspektiven verändern das Leben von… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) 5R1Xzh96tD

  8. Berufebilder

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 2/3: Perspektiven verändern das Leben – (Beitrag via Twitter) pd57EjSBnl

  9. Simone Janson

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 2/3: Perspektiven verändern das Leben – (Beitrag via Twitter) 2oZX3L4gne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.