Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 1/3: Die Zukunft beginnt jetzt!


Nächster Teil
Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
02.02.2016 490 Leser 6 Debatten 621 Wörter Lesezeit: 3 Minuten, 19 Sekunden
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Im täglichen Hamsterrad haben viele das Gefühl, nur noch zu „funktionieren“. Ihre Hoffnung: „Das kann doch nicht alles gewesen sein.“ Ein Leben in Wohlstand, Glück und Fülle ist dabei oft nur einige Gedanken entfernt und bedarf weder Glück noch äußeren Umständen. Erfolg & Management  Erfolg Resilienz

Der Wunsch nach „MEHR“

„Wer viel arbeitet, erreicht viel“. Oder nicht? Die meisten Menschen leben und arbeiten nach diesem Motto. Sie sind fleißig, umtriebig und immer am Werkeln. Und damit auch mehr oder minder erfolgreich. Früher oder später stellt sich bei ebenso vielen die Erkenntnis ein: „Auf Dauer ist das nicht genug!“

Sie wollen mehr vom Leben. Sie wünschen sich eine heilsame Balance, um mit Kraft und Energie die alltäglichen Herausforderungen angehen zu können, um bessere Entscheidungen zu treffen und inspirierter zu handeln. Werden Menschen nach ihren Wünschen befragt, häufen sich Antworten wie: Finanzielle Unabhängigkeit, mehr Freiheit und Freizeit oder „da muss es doch noch mehr geben…“. Ein Plus an Geld, mehr Glück, bessere Gesundheit, mehr Freude. Und natürlich soll der Spaß nicht zu kurz kommen.

Erfüllung braucht Ganzheitlichkeit

Nichts und niemand kann das Leben eines Menschen verändern, außer ihm selbst. Sind wir damit wieder bei „Wer viel arbeitet, erreicht viel“ angelangt? Keineswegs, denn an Fleiß fehlt es meistens nicht. Oft ist sogar gerade das Gegenteil der Fall. Um finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen, brauchen wir jedoch nicht noch mehr Stunden zu arbeiten.

Was wir brauchen, ist ein größeres Denken. Mit mehr Inspiration und einer klaren mentalen Ausrichtung auf unsere Ziele schaffen wir das Fundament für Erfüllung. Der Schlüssel für ein erfülltes Leben liegt dabei in der Ganzheitlichkeit. Um mit weniger Aufwand mehr zu erreichen und dauerhaft glücklich und zufrieden zu sein, müssen der Beruf, das Leben und der Erfolgsweg nicht nur leicht sein, sonder auch Spaß machen.

Morgen, morgen, …

Wie oft verschieben wir Dinge auf morgen, nächste Woche, nächstes Jahr oder irgendwann? Wie viele Träume und wie viele Pläne haben wir schon auf „später“ verschoben? „Wenn ich erst einmal XY Euro verdiene, dann wird alles viel einfacher werden.“, „Wenn ich 15 Kilo abgenommen habe, dann werde ich mich besser fühlen.“ Leider neigen wir Menschen im Allgemeinen dazu, Dinge aufzuschieben.

Und verbinden mit unserem Aufschub das Gefühl, dass später alles besser wird. Wir warten immer auf später. Auf den nächstbesseren Augenblick. Auf die nächste Gelegenheit. Auf die nächste Abrechnung. Auf irgendwann. Und dabei tun wir so, als ob die Dinge in der Zukunft wertvoller oder wichtiger wären als der jetzige Moment.

…nur nicht heute? Genau heute!

Die Frage, der wir uns stellen müssen, ist: Kann etwas jemals wichtiger sein als genau „dieser Moment“. Das Leben findet immer im Jetzt statt. Wir leben Hier und Jetzt, nicht morgen, nicht übermorgen, sondern heute.

Niemand weiß, was in der Zukunft passiert. Und die Vergangenheit zu ändern ist bisher auch noch keinem gelungen. Heute, just in „diesem Moment“ haben wir jedoch die Macht und die Möglichkeiten, den Grundstein für unsere Zukunft zu legen.

Den ersten Schritt wagen

Zukunft gestalten wir mit den Gedanken von heute! Umso wichtiger ist es, im Jetzt die Zukunft zu starten: mit einer zielorientierten, aufbauenden und optimistischen Denkweise.

Indem wir unseren Träumen vertrauen, Pläne schmieden und deren Umsetzung angehen, wagen wir den ersten Schritt heraus aus der eigenen Komfortzone und werden schon bald mit Erfolg belohnt.

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Jürgen Heinrich
    Jürgen Heinrich

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 1/3: Die Zukunft beginnt jetzt! | B E R U F E B I L D E R – (Beitrag via Twitter) frhhNvROJB

  2. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 1/3: Die Zukunft beginnt jetzt! von Jürgen Heinrich… (Beitrag via Twitter) 5kkE9cX8OC #Beruf #Bildung

  3. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 1/3: Die Zukunft beginnt jetzt! von Jürgen… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) quaoO0KVAM

  4. BEGIS GmbH
    BEGIS GmbH

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 1/3: Die Zukunft beginnt jetzt! von Jürgen… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) TTOdBLoP78

  5. Berufebilder
    Berufebilder

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 1/3: Die Zukunft beginnt jetzt! – (Beitrag via Twitter) Il3Oqkv9cq

  6. Simone Janson
    Simone Janson

    Raus aus dem Hamsterrad für mehr Erfolg – 1/3: Die Zukunft beginnt jetzt! – (Beitrag via Twitter) 4OX0Q387XU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.