Praktischer Koffer für kurze Business-Trips: Der TITAN Xenon Deluxe S

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
17.05.2016 1863 Leser 1 Debatte 580 Wörter Lesezeit: 4 Minuten, 35 Sekunden
Offenlegung: TITAN hat uns mit einem kostenlosen Testprodukt unterstützt, das wir nach Ablauf des Testzeitraums behalten durften. 
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Wer häufig auf kürzeren Geschäftsreisen unterwegs ist, braucht einen kleinen, stabilen Koffer fürs Handgepäck. Der Xenon Deluxe S ist ein fast perfekter Reisebegleiter für solche Business-Trips.

S-Klasse fürs Handgepäck

Lange war es mir wichtig, dass in meinen Koffer möglichst viel hineinpasste. Allerdings störte mich bei kürzeren Vortragsreisen mit dem Flugzeug immer einchecken zu müssen. Also musste noch ein kleiner Koffer fürs Handgepäck her. Meine Wahl fiel auf den Xenon Deluxe S vom Kofferhersteller TITAN, ein kleiner Vierrad-Trolley von 55 cm Größe.

Den Xenon Delux  gibt es in den Farben Braun und Silber und in drei verschiedenen Größen: 55 cm, 67 cm und 74 cm. Ich habe die Variante in Silber und in der kleinsten Größe 55 cm gewählt.

Leichtes Material

Die matt in Wabenoptik geprägte Oberfläche besteht aus Makrolon® Polycarbonat von Bayer und wirkt insgesamt recht widerstandsfähig: Das Polycarbonat soll laut Hersteller besonders robust sein und auch großen Temperaturschwankungen standhalten können.

Überzeugt hat mich das geringe Eigengewicht des Koffers: Nur 2,5 Kg wiegt er, was sich vor allem dann bemerkbar macht, wenn man ihn mal Treppen hinauf- und hinunter schleppen muss.

Auf die Details kommt es an

Stabil wie die Schale sind auch der wasserabweisende Reisverschluss, das arretierbare Gestänge mit Push-Funktion und die um 360-Grad drehbaren Doppelrollen mit gummierter Lauffläche. Bei diesen Details zeigen sich die Unterschiede zu vielen preiswerteren Modellen, bei denen wahlweise Gestänge, Rollen oder Reisverschluss sehr schnell verschleißen.

Die Rollen des Xenon Delux eignen sich laut Hersteller sogar für Feldwege. Einem Dauertest habe ich den Koffer natürlich nicht unterzogen, immerhin laufen die Rollen dank spezieller Lagerung aber ziemlich Geräuscharm. Irgendwoher muss der stolze Preis von knapp 130 Euro ja kommen.

Die Innenaufteilung: Geschmackssache

Geschmackssache ist für mich hingegen die Innenaufteilung des Koffers: Die beiden Packwände werden nicht nur durch elastische Kreuzpackgurt gehalten, sondern enthalten auch viele zusätzliche Taschen, die beim Sortieren von Kleidungssücken und wichtigen Unterlagen helfen sollen.

Mir ist das schlicht ein wenig zu kleinteilig und daher zu unpraktisch, ich ziehe es vor, meine Kleidung und Unterlagen in eigene Taschen verpackt in den Koffer zu legen. Es gibt zum Beispiel ein Vorfach, auf das man von oben Zugriff hat und im Bedarfsfall lässt es sich mit wenigen Handgriffen komplett öffnen.

Hier finden Notebooks bis 17 Zoll und Tablets finden in den separaten, gepolsterten Fächern ihren Platz, außerdem ist Platz für wichtige Utensilien, wie etwa einem Ladekabel. Dank der Lösung aus Vor- und Hauptfach bleiben Kleidung und Unterlagen getrennt voneinander verstaut.

Der Laptop-Trolley fürs Business

Tatsächlich wird der Trolley mit einem Volumen von 38 Litern als Laptop-Trolley angeboten. Das mag für viele Business-Reisende praktisch gedacht sein und ist sicher an den Kundenwünschen orientiert. Da ich jedoch schon seit längerem nur noch mit Handy und entsprechend kleinerem Ladekabel unterwegs bin, ist diese Aufteilung für mich schlicht überflüssig, ja es wird m.E. nur unnötig Platz verschwendet.

Bei einer Vielzahl elektronischer Geräte, die heute am Markt sind, schränken die Größenvorgaben nur unnötig ein. Ideal wäre, wenn die Packwände herausnehmbar wären, statt fest im Koffer verbaut zu sein.

Sicherheitsschloss für Reisen in die USA

Auch die Bedienung des versenkte TSA-Sicherheitsschlosses stellte mich anfangs vor ein kleines Rätsel. Dieses wurde eigens für TITAN entwickelt und ermöglicht eine unkomplizierte Reise in die USA. Mithilfe eines Generalschlüssels ist es der amerikanischen Transportsicherheitsbehörde gestattet, im Verdachtsfall das Gepäckstück zu öffnen ohne Beschädigungen zu verursachen.

Auf meine Rückfrage bei TITAN hin empfahl man aber folgendes Video, dass noch einmal die Bedienung des kleinen Koffers  zeigt.

Mein Fazit

Empfehlenswert, gerade für kürzere Geschäftsreisen. Der Hersteller gibt zudem 3 Jahre Garantie.

berufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. 213 6: 200 wichtige Kennzahlen für das Personalwesen: Nur nicht die Kontrolle verlieren! am 12.01.2017
  2. 436 5: Karriere effektiv gestalten – 4 X 3 Tipps: Mit Zielen zum Erfolg am 11.01.2017
  3. 610 4: Erfolgsfaktor EGO: Authentisch sein gewinnt! am 09.01.2017
  4. 282 4: Top 5 Arbeitsmarkt Regionalanalyse Sachsen: Healthcare, Autos & Logistik am 10.01.2017
  5. 128 4: Preise durchsetzen – 1/3: Geschenktes Geld macht Kunden auch nicht glücklich am 10.01.2017
  1. Ähnliche Diskussionen: Erfolg mit der richtigen Einstellung – 2/3: 8 Tipps, um aus Fehlern zu lernen

  2. Ähnliche Diskussionen: Employer Branding in der IT-Branche – 4 Tipps: Das wollen Programmierer 2017 von Arbeitgebern

  1. Pingback: Jetzt Starten – Das Perfekte Laptop Business Erfahrungen – Supercharged Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.