Erfolg zwischen Reflexion & Vorstellungskraft: 6 Tipps für den Motivationsschub



Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
26.04.2016 458 Leser 7 Debatten 583 Wörter Lesezeit: 3 Minuten, 18 Sekunden
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Selbstreflexion und Fokussierung verhelfen zu mehr Erfolg und Lebensqualität. Jeder Einzelne hat es in der Hand, mit dieser Formel seine Zukunft positiv zu gestalten und sein Leben in die richtige Richtung zu lenken.

Erfolg & Management  Motivation Leistung Erfolg Resilienz

Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft

Es ist nicht ganz einfach, den Rückzugsort der persönlichen Komfortzone zu verlassen. Manchmal kann dies sogar durchaus schmerzhaft sein. Doch wollen wir unsere Zukunft gestalten, müssen wir uns der eigenen Vergangenheit bewusst sein.

Der spanische Philosoph George Santayana (1863 – 1952) formulierte diese Erkenntnis so: „Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen“. Deshalb gilt es also zunächst den bisherigen Lebensweg zu reflektieren.

Fünf Lebensfragen eröffnen Perspektiven

Führen Sie ein intensives Gespräch mit sich selbst. Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihres bisherigen Lebens. Die richtigen Fragen zum richtigen Zeitpunkt können ungeahnte Kräfte freisetzen. Erst durch das Bewusstsein von Versäumnissen der Vergangenheit, lassen sich die Weichen für die Zukunft neu stellen. Fragen Sie sich also regelmäßig:

  • Was habe ich bisher in meinem Leben erreicht?
  • Was hätte ich bisher gerne geschafft?
  • Welche negativen Einflüsse hinder(te)n mich daran, meine Ziele zu erfüllen?
  • Wo stehe ich in fünf oder zehn Jahren, wenn ich nichts verändere?
  • Kann und will ich mich damit abfinden, obgleich ich meine persönliche Entwicklung selbst in der Hand habe?

6 Tipps für den Motivationsschub: Einblicke in verdrängte Tiefen

Oft sind es die Einblicke in ungeahnten Tiefen unseres Lebens, die zum Auslöser einer Veränderung werden. Nur zu gern und leicht werden Schwächen vom Alltagsstress und der Schnelllebigkeit verdrängt. Doch einmal aufgedeckt und erkannt, können sie zum Motivationsschub werden. 6 Tipps, wie das gelingen kann:

  1. Vorstellungskraft befähigt zur Veränderung: Wie stelle ich mir mein weiteres Leben vor? Unsere Gedanken und unsere Vorstellungskraft befähigen uns, die Zukunft in fünf, zehn oder zwanzig Jahren emotional zu erleben. In diesem Bewusstsein kann jeder Veränderungen in seinem Leben zielgerichtet angehen.
  2. Sichtbare Verhaltensmuster: So wie wir unsere Grundhaltung verinnerlicht haben, tragen wir diese auch nach außen. Das gilt für Menschen, die sich ihrer Stärken und Talente bewusst sind, ebenso wie für diejenigen, die nicht auf ebendiese vertrauen. Negative Einstellungen führen zu negativen Verhaltensmustern.
  3. Mit Fokussierung neue Wege beschreiten: Zweifel an sich selbst und den eigenen Fähigkeiten führen zum Verharren im Gewohnten. Um etwas zu ändern, müssen wir unseren Fokus gezielt in eine Richtung lenken. Durch dieses bewusste Steuern können wir einen Weg verfolgen, der uns Neues ermöglicht und uns befähigt unser Potential zu entfalten.
  4. Was wäre wenn… : Fragen und Formulierungen der „Was-wäre-Wenn-Fokussierung“ helfen, den Blick zielgerichtet zu steuern. Was könnte passieren, wenn ich das jetzt ausprobiere? Was wäre, wenn ich diesen Weg weiter verfolgen würde? Was würde dann passieren? Fast automatisch eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten.
  5. Konzentriert zu neuen Zielen aufbrechen: Nur wenn wir wissen, wie wir etwas in Gang bringen, können wir wirklich etwas verändern. Ein hoher Energielevel allein reicht dafür nicht.  Im Bewusstsein und Vertrauen auf die eignen Kompetenzen können wir ganz konzentriert unseren Fokus steuern. So lassen sich  neu formulierten Ziele Schritt für Schritt erreichen.
  6. Harmonie von Ego und Handeln: Stimmen Ego und Handeln überein, entstehen daraus Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, die dazu befähigen, gezielt mehr zu erreichen – ein Mehr an Erfolg, Erfüllung und Lebensglück.
berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Erfolg zwischen Reflexion & Vorstellungskraft: 5 Tipps für den Motivationsschub von Marc M. G… (Beitrag via Twitter) cqILg7I6lE #Beruf #Bildung

  2. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Erfolg zwischen Reflexion & Vorstellungskraft: 5 Tipps für den Motivationsschub von Marc M. G… (Beitrag via Twitter) cqILg7I6lE #Beruf #Bildung

  3. Burkhard Binder
    Burkhard Binder

    RT @Berufebilder: Erfolg zwischen Reflexion & Vorstellungskraft: 5 Tipps für den Motivationsschub – (Beitrag via Twitter) cAMnj8wsUK

  4. Burkhard Binder
    Burkhard Binder

    RT @Berufebilder: Erfolg zwischen Reflexion & Vorstellungskraft: 5 Tipps für den Motivationsschub – (Beitrag via Twitter) cAMnj8wsUK

  5. Berufebilder
    Berufebilder

    Erfolg zwischen Reflexion & Vorstellungskraft: 5 Tipps für den Motivationsschub – (Beitrag via Twitter) cAMnj8wsUK

  6. Simone Janson
    Simone Janson

    Erfolg zwischen Reflexion & Vorstellungskraft: 5 Tipps für den Motivationsschub – (Beitrag via Twitter) T4wNLGmQQ4

  7. Berufebilder
    Berufebilder

    Erfolg zwischen Reflexion & Vorstellungskraft: 5 Tipps für den Motivationsschub – (Beitrag via Twitter) cAMnj8wsUK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.