Betriebswirtschaftslehre: BWL für Nichtkaufleute

18.07.2016 302 Leser 0 Debatten 287 Wörter Lesezeit: 1 Minuten, 6 Sekunden
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Berufsbilder verändern sich zunehmend: Auch im technischen, medizinischen oder sozialen Bereich wird heute ein Grundverständnis der betrieblichen Zusammenhänge erwartet.

Erfolgreich verkaufen  Finanzplanung Banken

Über den Kurs:

Im Online-Seminar BWL für Nichtkaufleute wird Ihnen Schritt für Schritt das Grundlagenwissen zur Betriebswirtschaft vermittelt, damit Sie in Zukunft die Zielsetzungen und Vorgänge im Unternehmen besser verstehen können.

Der Dozent Dr. Norbert Ueberschaer bringt Ihnen Begriffe wie Wachstum, Liquidität oder Cash Flow auf anschauliche Weise bei.

Kursziel:

Sie lernen, wie langfristige Unternehmenspläne erstellt werden, eine Bilanz zu lesen ist oder was Sie aus Kennzahlen herauslesen können.

Zum Ende des Seminars sind die gängigen BWL-Kürzel wie EBIT, EVA, BEP oder DCF keine Floskeln mehr, sondern Sie verbinden damit Zielsetzungen und Konzepte.

Der Trainer bringt seine langjährige Berufserfahrung mit in den Vortrag ein und bemüht sich, möglichst vielen Fragen bereits im Vortrag vorwegzugreifen. Bleibt Ihnen zusätzlich etwas unklar, steht er online für Fragen bereit.

Lerninhalte:

  • BWL Grundlagen
  • Unternehmensplanung
  • Die Bilanz
  • Kennzahlen
  • Cash Flows
  • Kostenrechnung
  • Investitionsrechnung
  • Finanzcontrolling
  • Übung zum Kurs

Zielgruppe:

Besonders geeignet für Teilnehmer mit geringem bis mittlerem BWL-Vorwissen.

Der Dozent:

Dr. Norbert Ueberschaer ist Geschäftsführer der Unternehmensberatung Ueberschaer&Partner und sammelte 16 Jahre Berufserfahrung als Trainer und Prozessbegleiter bei Strategie- und Controllingprojekten.

Als Seminarleiter sammelte er Erfahrung im Vortragen rund um Themen der Betriebswirtschaft und Sozialkompetenz, sowohl inhouse als auch bei offenen Seminaren. Seit Mai 2003 ist er zudem als Rating Advisor an der Uni Augsburg tätig.

Fazit:

Umfangreiches Grundlagen-Seminar über die wichtigsten Grundbegriffe der Betriebswirtschaftslehre. Lernen Sie Zusammenhänge, Zielsetzungen und Abläufe im Unternehmen besser zu verstehen. Mit Fragefunktion an den Dozenten.

berufebilder

Zum Anbieter:

Zum Anbieter

Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.