Arbeitsmarkt & Aufgaben für Feelgood-Manager: Hier sind die Jobs zum Modebegriff

28.11.2016 445 Leser 4 Debatten 340 Wörter Lesezeit: 2 Minuten, 21 Sekunden
Bildrechte: Bildmaterial von joblift.de.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Der Titel klingt verlockend: „Wohlfühlmanager“ – wer würde sich nicht gerne so vorstellen? Doch was steckt wirklich hinter dem Trend-Beruf Feelgood-Manager und wie gelingt der Karriereeinstieg? Eine Analyse.

feelgoodmanager

Wohlfühlmanager werden vor allem in Startups gesucht

Wir haben bei Joblift die betreffenden Jobausschreibungen analysiert und festgestellt, dass der Stellenmarkt für Feelgood-Manager sichere Arbeitsverhältnisse verspricht: 93 % der Ausschreibungen sind Vollzeitstellen, 82 % unbefristete Festanstellungen.

Nur 18 % der Inserate richten sich an Werkstudenten oder Praktikanten. Unter den 33 Unternehmen, die im vergangenen Jahr auf der Suche nach Wohlfühlmanagern waren, befanden sich 16 Startups, sechs Werbe- und Digitalagenturen sowie vier Software- und Technologiehersteller. Nur ein Großkonzern suchte nach einem Feelgood-Manager.

Die Organisation von Teamevents bildet die meist genannte Aufgabe

Weiterhin kann man festhalten, dass Feelgood-Manager nicht nur für Teambuilding und ein positives Klima innerhalb des Betriebs verantwortlich sind. Stattdessen übernehmen sie häufig weitere Aufgaben, unter anderem:

  • Organisation von Veranstaltungen (17 Nennungen)
  • Terminplanung und Reisebuchungen (13 Nennungen)
  • Betreuung des Empfangs (13 Nennungen)
  • Maßnahmen zur Steigerung des Wohlbefindens der Mitarbeiter (13 Nennungen)
  • On- und Offboarding (12 Nennungen)
  • Einkauf von Büromaterialien (12 Nennungen)

In rund der Hälfte der Stellenausschreibungen tauchen überraschenderweise administrative, kaufmännische oder assistierende Tätigkeiten auf. Die Rolle des Feelgood-Managers hat also nicht immer nur die unmittelbare Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens zum Ziel.

Wohlfühlmanager sind häufig Allrounder

Gerade in jungen Unternehmen übernehmen Feelgood-Manager also häufig Aufgaben, die verschiedene Unternehmensbereiche betreffen.

Dies könnte auch erklären, warum Großunternehmen seltener nach Feelgood-Managern suchen: Sie besetzen deren Aufgaben mit diversem Fachpersonal. In kleineren Unternehmen fungiert der Wohlfühlmanager hingegen bisweilen als Allrounder.

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?

Die Analyse zeigt auch: Soft skills wie ein Organisationstalent tauchen häufiger im Anforderungsprofil aus als ein bestimmter Abschluss. Welche Voraussetzungen sollte man also erfüllen, um diese Allrounder-Position erfüllen zu können?

Was den Ausbildungsgrad und die gewünschte Berufserfahrung angeht, werden wenig klare Angaben gemacht. Persönliche Eigenschaften hingegen scheinen eine wesentliche Rolle zu spielen:

  • Organisationstalent (21 Nennungen)
  • Kommunikationsgeschick (15 Nennungen)
  • Kontaktfreudigkeit (15 Nennungen)
  • Kaufmännische Ausbildung (14 Nennungen)
  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium (12 Nennungen)
  • Sympathisches und positives Wesen (12 Nennungen)
berufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. 13639 11: 12 Tipps für erfolgreiche Mitarbeiter-Motivation: Fokussierung von Talenten & Kompetenzen am 15.11.2016
  2. 865 9: 5 Tipps für Talent-Management im Recruiting: Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen am 16.11.2016
  3. 1550 9: Mitarbeiter-Motivation & Vertrauen erhöhen die Leistung: 2 Mal 8 Tipps für Führungskräfte am 30.11.2016
  4. 1582 7: Emotionales Verkaufen in 3 Mal 3 Schritten: Interesse wecken in 30 Sekunden am 23.11.2016
  5. 64 7: Optimal Mitarbeiter-Feedback geben & Dialog führen: Raus aus dem Frageterror am 30.11.2016
  1. Ähnliche Diskussionen: Vom Feel Good zum Touchpoint Manager: Neues Berufsbild der Industrie 4.0

  2. Ähnliche Diskussionen: Aussagekräftige Stellenanzeigen: 12 sofort umsetzbare Ideen für mehr Erfolg & Bewerber

  1. KompetenzPartner

    Arbeitsmarkt & Aufgaben für Feelgood-Manager: Hier sind die Jobs zum Modebegriff von Julia Karlstetter (Beitrag via Twitter) rLydLEjLaC

  2. Thomas Eggert

    Arbeitsmarkt & Aufgaben für Feelgood-Manager: Hier sind die Jobs zum Modebegriff von… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) 4Dg3H8X85e

  3. BEGIS GmbH

    Arbeitsmarkt & Aufgaben für Feelgood-Manager: Hier sind die Jobs zum Modebegriff von… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) 2cl9M12QGS

  4. Simone Janson

    Arbeitsmarkt & Aufgaben für Feelgood-Manager: Hier sind die Jobs zum Modebegriff – (Beitrag via Twitter) pYupJXsp7S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.