2 X 4 Tipps für moderne Büro-Gestaltung: Entscheidend sind Mitarbeiter-Bedürfnisse! – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

2 X 4 Tipps für moderne Büro-Gestaltung: Entscheidend sind Mitarbeiter-Bedürfnisse!



Wie können Arbeitsumfelder so gestaltet werden, dass sie das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter steigern? Auf die erfolgreiche Integration individueller Bedürfnisse kommt es an!

Erfolg & Management  Zeitmanagement Arbeitsorganisation HighPotentials Fachkräfte Arbeitsgeräte


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Susanne Busshart ist Managing Partner in der Geschäftsleitung der Etecture GmbH. Profil

Wie man Mitarbeiter wirklich an sich bindet

Talente sind die Basis eines jeden Unternehmens – und entscheidend für den Unternehmenserfolg. Dabei kann es für Arbeitgeber durchaus eine große Herausforderung sein, langjährige Mitarbeiter zu halten und neue Talente erfolgreich anzuwerben. Die Anforderungen der Mitarbeiter sind sehr konkret und attraktive Gehälter sowie tolle Firmenpartys reichen als Anreiz heute nicht mehr aus.

In Zeiten von hohen Arbeitsbelastungen und wachsendem Leistungsdruck sind diejenigen Unternehmen attraktiv, die die individuellen Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter ernst nehmen. Faktoren wie Gesundheit und Flexibilität stehen dabei an erster Stelle, schließlich verbringen Mitarbeiter häufig mehr Stunden am Tag im Unternehmen als in ihrem Zuhause. Ein Arbeitsumfeld mit hohem sozialen Wohlfühlfaktor ist zeitgemäß.

Gestaltung von Arbeitswelten für mehr Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit

Die Gestaltung, Struktur und Ausstattung von Arbeitsräumen hat einen direkten Einfluss auf das Wohlbefinden und auch auf die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern. Eine optimale Raumnutzung kann die Kommunikation untereinander verbessern, Arbeitsabläufe optimieren und Kreativität fördern. Die Schaffung eines Großraumbüros ist dabei allerdings noch nicht das Allheilmittel. Gerade bei einer hohen Mitarbeiterzahl kann sich der allgemeine Sicht- und Hörkontakt auf großen Flächen auch negativ auf die Zufriedenheit und die Produktivität auswirken.

Idealerweise sollte die Arbeitsumgebung eine sinnvolle Balance aus offenen und geschützten Bereichen bieten. Ein solches „Raum-in-Raum“-Konzept schafft kleine, produktive Arbeitswelten mit vielen Rückzugsmöglichkeiten aber auch Plätzen die das Miteinander fördern. Sowohl quirlige als auch introvertierte Charaktere sollten die Umgebung vorfinden, in der sie am besten arbeiten können.  Moderne Bürokonzepte bieten daher beispielsweise die folgenden Bausteine:

4 Tipps für die Gestaltung einer modernen Arbeitsumgebung

Welche Aspekte sollten bei einer modernen Arbeits-Platz-Gestaltung berücksichtigt werden? 4 Tipps, wie ein theoretisches Konzept für eine mitarbeiter-freundliche Büro-Gestaltung aussehen kann.

  1. Cocooning-Bereiche: Konzentrierte Denkarbeit und Telefonate finden am besten an akustisch geschützten Orten statt, zum Beispiel in einer Alkove oder Telefonnische. Solche Bereiche tragen dem Cocooning-Trend Rechnung, dem Wunsch sich alleine oder in Kleingruppen zurückziehen zu können.
  2. „Dorfplätze“: Ein zentraler Ort im Büro dient als Treffpunkt und fördert die Kommunikation zwischen Mitarbeitern. Der Dorfplatz kann auch als Ort für Bekanntmachungen und Stand-Ups genutzt werden.
  3. Flexible Kreativräume: Individuell zu gestaltende, flexible Besprechungsräume bieten ein willkommenes Kontrastprogramm zur starren Meetingkultur und machen den Kopf frei für neue Ideen.
  4. Entspannungszonen: Auch Bereiche die das Arbeitsleben entschleunigen, zum Beispiel eine Dachterrasse oder eine Lounge, tragen wesentlich zum Wohlbefinden und damit zur Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter bei.

4 Tipps zur praktischen Umsetzung: Aus Erfahrungen lernen und Umgebungen an Individuen anpassen

Wie aber setzt man solche Konzepte in die Praxis um? Dazu möchte ich Ihnen aus eigener Erfahrung 4 Tipps geben:

  1. Fördern Sie Interdisziplinarität: Die Zusammenarbeit im Team wird besser und fruchtbarer, wenn komplementärer Charaktere aus verschiedenen Fachbereichen zusammenarbeiten.
  2. Fördern Sie Talente: Und zwar nicht nur in der Ausbildung, sondern während der ganzen Zeit, in denen diese für Sie tätig sind. Gerade hochspezialisierte Talente haben sehr starke individuelle Bedürfnissen. Und erfahrungsgemäß steigt die Produktivität steigt, wenn sich Mitarbeiter intensiv mit Aufgaben beschäftigen können, die Innovationskraft haben und Spaß machen.
  3. Machen Sie es gemütlich: Mitarbeiter wollen sich wohlfühlen. Schaffen Sie daher eine wohnliche Raum-in-Raum Struktur: flexible Gruppenarbeitsplätze fördern die Kommunikation während Einzelarbeitsplätze Rückzugsorte für konzentriertes Arbeiten bieten. Sowohl quirlige als auch introvertierte Charaktere sollten die Umgebung vorfinden, in der sie am besten arbeiten können.
  4. Das Auge isst mit: Auch das Design sollten Sie nicht vernachlässigen. Als Inspirationsvorlage dienten uns z.B. moderne Raumgestalter aus Italien und der Schweiz als auch aus dem Silicon Valley. Letztendlich wurden die Elemente umgesetzt, die am besten zum Unternehmen und zu den Mitarbeitern passen.
berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Unsere 30.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. regula felix
    regula felix

    RT @wortgefecht: So sehen auf die Mitarbeitenden abgestimmte Büros aus #chfeed (Beitrag via Twitter) WY1iUD100B (Beitrag via Twitter) qGGp4OZ2np

  2. Michael Gisiger
    Michael Gisiger

    So sehen auf die Mitarbeitenden abgestimmte Büros aus #chfeed (Beitrag via Twitter) WY1iUD100B (Beitrag via Twitter) qGGp4OZ2np

  3. Susanne B. Busshart
    Susanne B. Busshart

    2 X 4 Tipps für moderne Büro-Gestaltung: Entscheidend sind Mitarbeiter-Bedürfnisse! (Beitrag via Twitter) RSrgaHkB7L via @berufebilder

  4. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    2 X 4 Tipps für moderne Büro-Gestaltung: Entscheidend sind Mitarbeiter-Bedürfnisse! von Susan… (Beitrag via Twitter) nymC5AvdDs #Beruf #Bildung

  5. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    2 X 4 Tipps für moderne Büro-Gestaltung: Entscheidend sind Mitarbeiter-Bedürfnisse! von… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) qpgNSOX8Jw

  6. BEGIS GmbH
    BEGIS GmbH

    2 X 4 Tipps für moderne Büro-Gestaltung: Entscheidend sind Mitarbeiter-Bedürfnisse! von… via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) k41VDGFrlF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.