Wellness in Haguenau, Elsass: La Source de Sens

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
14.09.2015 1139 Leser 6 Debatten 4373 Wörter Lesezeit: 3 Minuten, 55 Sekunden
Location: 19 Route de Haguenau, 67360 Morsbronn Les Bains, Frankreich (Karten-Link)
Offenlegung & Bildrechte:  Logis Hotels haben unsere Recherche an verschiedenen Orten unterstützt. Tourisme Alsace hat uns durch Kostenübernahme bei unserer Recherche unterstützt. Bildmaterial erstellt mit einer Systemkamera unseres Sponsors Olympus, außerdem von La Source de Sens.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Eine halbe Stunde nördlich von Straßburg, in dem Kurort Morsbronn-les-Bains bei Haguenau, liegt ein für französische Verhältnisse ausgefallenes Wellnesshotel mit ausgefeilter Kulinarik. Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Luxus auf den zweiten Blick

Der erste Eindruck vom Logis-Hotel La Source de Sens ist ein wenig ernüchternd: Die ehemalige Pension liegt direkt an der Straße und wirkt zunächst wenig luxuriös. Das Besondere des Hauses erschließt sich erst, wenn man das Gebäude betritt, den hinteren Teil der Anlage mit den modernen Gebäuden und dem grandiosen Spa aufsucht – und hier isst.

Tatsächlich hat Besitzer Pierre Weller das in den 50er Jahren gebaute Gebäude 2001 von seinem Vater übernommen und es dann schrittweise in ein 4-Sterne-Wellnesshotel mit einem heute 2000 Quadratmeter großen Spa-Bereich und 32 Zimmern umgewandelt.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Design- & Naturzimmer

Darunter befinden sich stilvoll-modern eingerichtete Design- und Naturzimmer – letztere geben quasi direkt das Gefühl, im Wald zu wohnen und mussten dafür mühsam um diesen herumgebaut werden. 130 bis 185 Euro kostet ein Zimmer unter der Woche, 170 bis 240 am Wochenende.

Das Ambiente besticht vor allem durch die großzügigen Fensterscheiben, die einem den Eindruck vermitteln, direkt im Wald zu wohnen, sowie die puristisch-originelle Möblierung. Nicht umsonst wird es als eines von drei Hotels im Elsass unter der Marke Logis d’Exception geführt.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

2000 Quadratmeter Spa

Glanzstück des für insgesamt 7 Mio. Euro umgebauten Hotels ist natürlich das Spa mit Innen- und Außenpool, der auch im Winter beheizt ist, Whirlpool, Saunen von 75, 85 und 95 Grad Celsius, Hamam, Chronotherapie, Thermomassage, Fitnessbereich, diverse Behandlungsräume und – natürlich gegen Aufpreis – privatem Saunabereich.

Eine Besonderheit des Hotels ist die Parentese – ein zweistündiges Entspannungsprogamm bestehend aus einem Parcour mit sieben Stationen, die sich in Entspannung und Aktivität abwechseln – ein wahrer Entspannungsquell für die Sinne. Der Spa-Bereich des Hotels ist auch für externe Gäste zugänglich – er kostet 45 Euro für vier Stunden inkl. Schuhe und Bademantel.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Kulinarik

Ebenfalls sehr empfehlenswert ist das Restaurant, in dem Pierre Weller selbst kocht – und zwar eine für die eher deftige Küche bekannte Region eher untypische, sehr leichte haute Cuisine. Auch vegitarische oder vegane Küche ist auf Nachfrage möglich. Nur beim Service und auch beim Frühstück muss man ein paar Abstriche machen.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Ausflüge & Seminare

Für Ausflüge in die Umgebung verleiht das Hotel auch eBikes, die man stunden- oder tageweise mieten kann. Ein Verbund mit anderen Hotels ermöglicht auch mehrtägige Radtouren.

Und auch einen großen Seminarraum, der in zwei Semniarräume teilbar ist, gibt es, der mit einer Tagespauschale von 85 Euro (inkl. Kaffeepausen und Mittagessen) pro Person zu mieten ist. Unternehmen wie Siemens, Mars oder Delegierte der Europäischen Union waren schon hier.

Insgesamt ein sehr schönes Hotel zur Entspannung, als Ausgangspunkt für Aktivitäten und für Seminare.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Super, endlich mal ein Tipp für Haguenau. Ich bin da öfters und leider lande ich meist in irgendwelchen mittelmäßigen Restaurants… jetzt weiß ich, wo ich landen kann!

  2. Snežana Šimičić

    Sieht toll aus. Danke für den Tipp!

  3. Simone Janson

    Wellness in Haguenau, Elsass: La Source de Sens – (Beitrag via Twitter) nyV2dmi9US

  4. Berufebilder

    Wellness in Haguenau, Elsass: La Source de Sens – (Beitrag via Twitter) yr9dMiTyPL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.