Tagen & Wellness wie Märchen-König Ludwig: Seehotel Leoni, Starnberger See – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Tagen & Wellness wie Märchen-König Ludwig: Seehotel Leoni, Starnberger See


Über Uns: Top500-Blog & Akademie, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen HR-Blogs. Wir begleiten Kunden seit 1,5 Jahrzehnten im Wandel der Arbeitswelt (was unser Name bedeutet).
Offenlegung & Bildrechte:  Travelbird hat diverse Recherchereisen unterstützt. Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.com. Bild-Location: Assenbucher Strasse 44, 82335 Berg am Starnberger See, Bayern, Deutschland.

Am Ostufer des Starnberger See’s liegt das kleine Seehotel Leoni, das sich gleichermaßen für kleinere Tagungen wie Wellnessaufenthalte eignet. Sein großer Pluspunkt: Die pittoreske Lage mit Blick auf die Alpen, die schon König Ludwig II. und Kaiserin Sissi gefiel. Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Simone Janson spricht in der ARD, schreibt für DIE WELT & t3n, macht B E R U F E B I L D E… Profil

Tagen wie der Märchenkönig

Das Seehotel Leoni gehört zu den Dr. Lohbeck Privathotels und besticht durch seine traumhafte Lage direkt am See sowie das charmante Ambiente.

Denn das lässt die Verbindung zum Märchenkönig Ludwig II. von Bayern erahnen, der auch hier in Schloss Berg residiert und sich angeblich auf der Roseninsel im Starnberger See mit Kaiserin Sisi von Österreich traf. Dem trägt das Hotel mit dem Paket „Auf den Spuren des Märchenkönigs“ Rechnung.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Mit Charme & Seele

Überhaupt steckt das Hotel voller netter kleiner Einfälle: Der leicht ruckelnde Aufzug zum Beispiel hat eine Seele und das Personal ist ausnehmend nett und freundlich – so viel Charme und Behaglichkeit lassen glatt vergessen, dass das Gebäude aus den 80ern eben nicht mehr das allermodernste ist.

69 Zimmer hat das Hotel, die Preise liegen zwischen 85 Euro für ein Einzelzimmer zur Landseite in der Nebensaison und können in der Hauptsaison Mai bis Oktober 170 bis 300 Euro für ein Doppelzimmer mit Seeblick bzw. die Suite betragen. Etwa 20-30 Euro mehr zahlt man für den Blick auf das unbestritten tolle Alpenpanorama, Halbpension nochmals 33 Euro extra. Deutlich günstiger ist der Deal, den man über travelbird.de in der Nebensaison buchen kann: Für 159 Euro gibt es hier zwei Nächte im Doppelzimmer mit Halbpension.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Geheimtipp für die Nebensaison

Ich war in der Nebensaison Ende April da, zu dieser Jahreszeit und bei gutem Wetter ist das Hotel quasi ein Geheimtipp: Denn jetzt hat man den Pool, die beiden Saunen (die finnische Sauna wird wahlweise auch als Biosauna betrieben, daneben gibt es eine Dampfsauna) und die recht kleine Liegewiese quasi für sich.

Auch auf dem See herrscht noch wenig Betrieb, so dass man in kurzer Zeit entschleunigen und abschalten kann, wie ich selbst erlebt habe. Wenn das Hotel voll ausgebucht ist, dürfte das etwas schwieriger sein, zumal das Spa auch noch externen Gästen offen steht.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Ideal für kleinere Tagungen

Doch nicht nur für Wellness, auch für kleinere Tagungen ist das Leoni bestens geeignet: Vier Tagungsräume und der stylische Club44 im Keller auf mehr als 200qm, teilweise mit Seeblick, stehen dafür zur Verfügung. Der größte, eine Kombination aus zwei Räumen, ist für bis zu 120 Personen geeignet.

Ein Foyer gibt es indes nicht, die Getränke befinden sich direkt im Tagungsraum, was praktisch sein kann. Auch Beamer, Screens, Flipchart, W-LAN und professioneller Moderatorenkoffer sind vorhanden. Die Tagungspauschalen sind mit Preisen ab 49 Euro (mit einer Kaffeepause) vergleichsweise moderat.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Kulinarik

Der gestalterische Höhepunkt des Hauses ist ohne Zweifel der romantisch anmutende Wintergarten, in dem auch das Abendessen als 4-Gänge-Menü serviert wird. Dieses ist liebevoll angerichtet, leider jedoch nicht unbdingt ein kulinarischer Höhepunkt.

Aber auch hier spielen Ambiente, Aussicht und Service sicher eine Rolle bei der Beurteilung des Preis-Leistungs-Verhältnisses. Insgesamt durchaus empfehlenswert.

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement   Gesundheit & Feelgood  Antistress Gesundheitsmanagement

Anreise

Die Anreise aus Richtung München erfolgt über die A 95 Richtung Garmisch-Partenkirchen, Abfahrt Dreieck Starnberg auf die A 952, durch Berg, am Ortsende rechts nach Leoni. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln geht es mit dem Zug bis Bahnhof Starnberg, dann gibt es einen Bus oder ein Taxi.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Berufebilder
    Berufebilder

    Tagen & Wellness wie Märchen-König Ludwig: Seehotel Leoni, Starnberger See – (Beitrag via Twitter) CFhsUGqRpw

  2. Simone Janson
    Simone Janson

    Tagen & Wellness wie Märchen-König Ludwig: Seehotel Leoni, Starnberger See – (Beitrag via Twitter) dgmQQ0vGxc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.