Schreiben als Schlüsselqualifikation im Business: So werden Ihre Texte besser – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Schreiben als Schlüsselqualifikation im Business: So werden Ihre Texte besser



Die Wirkung herausragender Texte wird oft unterschätzt – ob in E-Mails, Angeboten oder Pressemitteilungen. Dabei ist gutes und genaues formulieren eine der Schlüsselqualifikationen vieler Berufe. Gut dass Axel Schlote uns zeigt, wie es geht.

Schreiben kann doch jeder?

Schreiben kann jeder. Axel Schlote, ehemaliger Redenschreiber für die Bundesregierung und Autor von Sachbüchern und Märchen, geht noch einen Schritt weiter und verspricht: Gute Texte schreiben kann jeder.

Das nämlich ist pures Handwerk und lässt sich erlernen wie eine Fremdsprache oder ein Instrument. Vorausgesetzt Sie legen alte Schreib-Marotten ab und halten sich an die stilistischen Tipps, die Ihnen Schlote in seinem Buch „Treffsicher texten“ gibt.

Frei nach Schnauze

Die Anleitung für besseres Schriftdeutsch ist mit zahlreichen Beispielen, Tipps und Hinweisen auf typische Fehler gespickt. Ein Übungsbuch, das all denen Lust auf den nächsten Text macht, die sich bislang Zeile für Zeile gequält haben.

Der wichtigste Tipp lautet: „Man kann schreiben, wie man spricht. Das ist lebendiger. Streichen Sie aber alles, was stört, weil es in der Schriftsprache nichts verloren hat.“

Alles für die berufliche Relevanz

Nach einigen stilistischen und formalen Spielregeln für gute Texte widmet sich Schlote genau den Textarten, die beruflich relevant sind: Briefe und Rundschreiben, Pressemitteilungen, Vorträge und Präsentationen.

Die vielen Positiv-Negativ-Gegenüberstellungen machen sehr gut deutlich, wie Sie künftig knackiger und prägnanter formulieren, gute Überschriften wählen und Ihren Text so strukturieren, dass er von anderen auch bis zum Ende gelesen wird.

Auf die Sätze fertig los!

Fazit: „Treffsicher texten“ ist der ideale Ratgeber für alle, die beruflich besser schreiben wollen oder müssen (weil es der neue Job vorsieht).

Die vielen guten Tipps tragen dazu bei, dass Sie auch in der schriftlichen Kommunikation per E-Mail sicherer werden. Schon beim Lesen der ersten Seiten nimmt die Angst vor dem nächsten Schreibjob ab.

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Oliver Ibelshäuser ist Journalist und Inhaber des Redaktionsbüros Text & Vision. Profil


berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Unsere 30.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Schreiben als Schlüsselqualifikation im Business: So werden Ihre Texte besser: Die Wirkung her… (Beitrag via Twitter) p1EJC16hwa #Beruf #Bildung

  2. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Schreiben als Schlüsselqualifikation im Business: So werden Ihre Texte besser: Die Wirkung herausragender Text… (Beitrag via Twitter) 5clEAtw4vF

  3. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Schreiben als Schlüsselqualifikation im Business: So werden Ihre Texte besser via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) ybjfwpyXiY

  4. Simone Janson
    Simone Janson

    Schreiben als Schlüsselqualifikation im Business: So werden Ihre Texte besser – (Beitrag via Twitter) YyqFPZFsUd

  5. Berufebilder
    Berufebilder

    Schreiben als Schlüsselqualifikation im Business: So werden Ihre Texte besser – (Beitrag via Twitter) SpXLP0SNZe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.