Ratgeber zu Insolvenzrecht & Euro-Krise: Unternehmen gekonnt an die Wand fahren

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
13.03.2015 235 Leser 5 Debatten 354 Wörter Lesezeit: 2 Minuten, 34 Sekunden

Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Euro-Krise, Finanzkrise, Wirtschaftskrise – das sind Szenarien, die dazu angetan sind, Unternehmenslenker in Angst und Schrecken zu versetzen. Ein neuer Ratgeber zeigt wie man Unternehmen „gekonnt“ an die Wand fährt.

Die neusten Entwicklungen des Insolvenzrechts

Unter anderem durch die Euro-Krise gibt es zahlreiche neue gesetzliche Regelungen – vor allem im Insolvenzrecht. Dem wurde nun mit der völlig neu überarbeiteten Auflage von „Unternehmen erfolgreich restrukturieren und sanieren“ Rechnung getragen.

Die Herausgeber greifen, die neuesten Entwicklungen in der Restrukturierung und Sanierung auf und bieten so, aktuelle Managementansätze für die Krisenvorsorge und -bewältigung. Ein wichtiges Buch, um auch in stürmischen Zeiten gut gerüstet zu sein!

Krisenprävention im Blick

Ursprünglich hatten die Herausgeber Derik Evertz und Ulrich Krystek eine Neuauflage ihres Buches „Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen“ aus dem Jahr 2010 im Sinn.

Die Ursachen und Auswirkungen der Euro-Pleite sowie eine Reihe neuer gesetzlicher Regelungen vor allem im Insolvenzrecht haben dazu geführt, dass das neue Werk „Unternehmen erfolgreich restrukturieren und sanieren“ einem inhaltlich neuen Ansatz folgt.

Konzepte zur Krisenprävention und Krisenbewältigung stehen im Vordergrund – nach erfolgserprobten Modellen und empirischen Forschungsergebnissen. Außerdem geht es um Krisenbewältigung in Familienunternehmen, Konzernen und öffentlichen Einrichtungen.

Nicht nur große Unternehmen

Evertz und Krystek lassen im gemeinsamen Sammelband Sanierungs- und Restrukturierungsexperten von Pricewaterhouse Coopers und Forscher der TU Berlin zu Wort kommen, die in ausführlichen Aufsätzen über „Aktuelle juristische und betriebswirtschaftliche Themenbereiche“, über „Fallstudien“, „Aktuelle branchenspezifische Schwerpunkte“ und „Krisenvorsorge im Wandel“ berichten.

Angesprochen werden in den Studien keineswegs nur große Unternehmen. Auch die „Krisenbewältigung bei Familienunternehmen“ oder die „Restrukturierung öffentlicher Einrichtungen wie Krankenhäuser“ kommen ausführlich zur Sprache.

Zusammenrücken statt unterdrücken

Sehr nützlich – und unabhängig von Unternehmensgröße oder Branche und Wirtschaftszweck – ist beispielsweise der Beitrag über Führungskonzepte in Krisenphasen. Ein autoritäres Management, so machen die Autoren Marcel Hinzmann und Ulrich Krystek deutlich, führt in der Regel nicht zum gewünschten Ziel.

Weil mit einer finanziellen Misere auch Vertrauen und Motivation der Mitarbeiter auf dem Prüfstand stehen. Ein transformationaler Führungsstil kann maßgeblich dazu beitragen, Krisen zu entschärfen, weil das ganze Team entschlossen und gemeinschaftlich dagegen ankämpft.

Fazit

„Unternehmen erfolgreich restrukturieren und sanieren“ ist eine wertvolle Sammlung an Fachartikeln und empirischen Studien zur Krisenbewältigung für Unternehmen jeder Größe.

berufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. 13893 11: 12 Tipps für erfolgreiche Mitarbeiter-Motivation: Fokussierung von Talenten & Kompetenzen am 15.11.2016
  2. 876 9: 5 Tipps für Talent-Management im Recruiting: Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen am 16.11.2016
  3. 1588 9: Mitarbeiter-Motivation & Vertrauen erhöhen die Leistung: 2 Mal 8 Tipps für Führungskräfte am 30.11.2016
  4. 73 7: Optimal Mitarbeiter-Feedback geben & Dialog führen: Raus aus dem Frageterror am 30.11.2016
  5. 1584 7: Emotionales Verkaufen in 3 Mal 3 Schritten: Interesse wecken in 30 Sekunden am 23.11.2016
  1. Ähnliche Diskussionen: Einblicke in Recht & Gesetz: Paragraphen-Reiter & Gerichts-Urteile

  2. Ähnliche Diskussionen: Existenzgründung – 3 Tipps für Ihr Scheitern: Misserfolge als Erfolgsfaktor

  3. Ähnliche Diskussionen: Ungeschriebene Regeln & Gesetze in Unternehmen: Tabus, über die keiner spricht

  1. Angela Kuusik

    RT @jobcollege: Ratgeber zu Insolvenzrecht & Euro-Krise: Unternehmen gekonnt an die Wand fahren: Euro-Krise, F… (Beitrag via Twitter) qKqIKRXSOx #B…

  2. kanzlei-job

    Ratgeber zu Insolvenzrecht & Euro-Krise: Unternehmen gekonnt an die Wand fahren: Euro-Krise, Finanzkrise, Wirt… (Beitrag via Twitter) Yt8eL9yE5n

  3. KompetenzPartner

    Ratgeber zu Insolvenzrecht & Euro-Krise: Unternehmen gekonnt an die Wand fahren: Euro-Krise, F… (Beitrag via Twitter) qKqIKRXSOx #Beruf #Bildung

  4. Berufebilder

    Ratgeber zu Insolvenzrecht & Euro-Krise: Unternehmen gekonnt an die Wand fahren – (Beitrag via Twitter) EsVdqJScpR

  5. Simone Janson

    Ratgeber zu Insolvenzrecht & Euro-Krise: Unternehmen gekonnt an die Wand fahren – (Beitrag via Twitter) Wx7qroJR6Z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.