Lügenerkennung durch Micro Expressions – 2/3: Warnsignale im Gesicht


Voriger Teil Nächster Teil
Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
12.08.2015 1110 Leser 11 Debatten 456 Wörter Lesezeit: 3 Minuten, 2 Sekunden
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Im Fernsehen, in den Medien allgemein und in Büchern werden immer wieder falsche Thesen und vermeintliches Wissen über die Möglichkeiten der Lügenerkennung verbreitet.

ekel-luege-warnsignal-gesicht

An Augenbewegung Lügen erkennen?

Viele stimmen schlichtweg nicht. So geisterte viele Jahre die Theorie umher, dass sich anhand gewisser Augenbewegungen Lügen erkennen lassen. Diese Überzeugung hat sich lange gehalten, auch bei Detekteien und gelegentlich sogar bei der Polizei.

Augenbewegungen oder Blickrichtungen lassen keine Aussagen zur Bewertung von Wahrheit und Lüge zu. Andere Merkmale, die sehr wohl Rückschlüsse auf Wahrheit oder Lüge zulassen, konnten jedoch identifiziert werden.

Warnsignale für mögliche Lügen

Einige dieser Warnsignale für mögliche Lügen werden hier nun vorgestellt. Grob gesagt, gibt es grundsätzlich drei Bereiche, anhand derer man bewerten kann, ob es zumindest Anzeichen dafür gibt, dass eine Person die Wahrheit sagt oder eben nicht.

Der erste Bereich umfasst verbale Äußerungen, also das, was wirklich gesagt wird. Der zweite sind die sogenannten micro expressions, und der dritte ist die Gestik und Körpersprache einer Person.

Was sind micro expressions?

Was wir heute micro expressions beziehungsweise Mikroexpressionen nennen, beruht auf dem von dem amerikanischen Psychologieprofessor Paul Ekman und seinem Kollegen Wallace Friesen erstmals im Jahr 1978 veröffentlichten Facial Action Coding System (FACS), sprich dem Gesichtsbewegungen-Kodierungssystem.

Ekman beschäftigte sich zu dieser Zeit schon sehr lange mit dem Thema Emotionen. In dem Zusammenhang ging es um die Frage, ob Gefühle etwas sind, das wir im Laufe unserer Kindheit lernen, oder ob Emotionen angeboren sind.

Gefühle durch Gesichtsmuskeln erkennen

Mit dieser Fragestellung begann er damit, bei unterschiedlichen Kulturen in verschiedenen Teilen der Welt Emotionen zu erfassen. Er entwickelte dafür ein spezielles System, mit dem sich Gefühle anhand von Gesichtsmuskelbewegungen erkennen ließen.

Die Theorie dahinter lautete: Sind diese emotionalen Ausdrücke in allen Regionen der Welt gleich, spricht das für eine universelle Grundlage und damit dafür, dass Emotionen angeboren sind. Wie sich herausstellte, existieren tatsächlich Basisemotionen, die sich überall auf der Welt gleich äußern und die damit Teil unserer biologischen Ausstattung sind. Man vermutet, dass diese Emotionen auch Teil der frühen Kommunikation waren, als der Mensch noch nicht sprechen konnte.

Warnsignale im Gesicht

So stellt beispielsweise der Ausdruck von Ekel ein Warnsignal für andere dar. Ähnlich sieht es mit dem Ausdruck von Wut aus, der deutlich macht, dass das Gegenüber sich gerade in einem aufgebrachten Zustand befindet und man besser Abstand hält. Doch es geht bei den Basisemotionen nicht immer nur um Warnungen – auch das Lachen wird dazugezählt, welches eine positive soziale Funktion hat.

Mittlerweile wissen wir, dass sich Mikroexpressionen von einem Menschen nur sehr schwer beeinflussen oder gar unterdrücken lassen. Sie stellen daher ein Mittel dar, um eine Diskrepanz zwischen einer Aussage und dem tatsächlich Gefühlten zu entdecken. Allerdings gelingt das nur wirklich gut geschulten und mit dem Thema vertrauten Menschen: Denn der Begriff Mikro steht vor allem dafür, dass sich diese Emotionen kaum eine Sekunde lang in einem Gesicht ablesen lassen.

berufebilder

Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. 487 4: Erfolgsfaktor EGO: Authentisch sein gewinnt! am 09.01.2017
  2. 264 4: Top 5 Arbeitsmarkt Regionalanalyse Sachsen: Healthcare, Autos & Logistik am 10.01.2017
  3. 109 4: Preise durchsetzen – 1/3: Geschenktes Geld macht Kunden auch nicht glücklich am 10.01.2017
  4. 1869 3: Die besten Arbeitgeber für 2017: Hier wollen Sie arbeiten! am 09.01.2017
  5. 240 3: Nachhaltiger Wäschetrockner für das smartere Home: Die Renaissance der Wäscheschleuder am 09.01.2017
  1. Ähnliche Diskussionen: 200 wichtige Kennzahlen für das Personalwesen: Nur nicht die Kontrolle verlieren!

  2. Ähnliche Diskussionen: Preise durchsetzen – 3/3: 3 Tipps um gleich Preise zu nennen!

  1. KompetenzPartner

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 3/3: Auf die Körpersprache achten: Ein weiteres wicht… (Beitrag via Twitter) bPnJAP9xhk #Beruf #Bildung

  2. kanzlei-job

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 3/3: Auf die Körpersprache achten: Ein weiteres wichtiges Thema bei d… (Beitrag via Twitter) y0EQOn2pbo

  3. BEGIS GmbH

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 3/3: Auf die Körpersprache achten via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) Y0a3KNGRRt

  4. Thomas Eggert

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 3/3: Auf die Körpersprache achten via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) HxZCWKec1v

  5. Berufebilder

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 3/3: Auf die Körpersprache achten – (Beitrag via Twitter) hjALcMVQJS

  6. Simone Janson

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 3/3: Auf die Körpersprache achten – (Beitrag via Twitter) wHyEDHxgTQ

  7. KompetenzPartner

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 2/3: Warnsignale im Gesicht: Im Fernsehen, in den Med… (Beitrag via Twitter) YyR17mfYnx #Beruf #Bildung

  8. kanzlei-job

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 2/3: Warnsignale im Gesicht: Im Fernsehen, in den Medien allgemein un… (Beitrag via Twitter) duPdwCIsyL

  9. Harriet Lemcke

    RT @Berufebilder: Lügenerkennung durch Micro Expressions – 2/3: Warnsignale im Gesicht – (Beitrag via Twitter) v1J95RvR0A

  10. Berufebilder

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 2/3: Warnsignale im Gesicht – (Beitrag via Twitter) v1J95RvR0A

  11. Simone Janson

    Lügenerkennung durch Micro Expressions – 2/3: Warnsignale im Gesicht – (Beitrag via Twitter) q9kV1E00w7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.