Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind



Voriger Teil Nächster Teil




Brüchige Biografien sind moderne Biografien. Nonlineare Lebensverläufe sind zunehmend der Normalfall. Fällt die Kontinuität weg, die man früher meist von den Eltern und Großeltern kannte, stellt sich leicht ein Gefühl der Verlorenheit ein. Dabei wächst genau aus solchen Brüchen oft der Erfolg.


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Birgitt E. Morrien ist Senior Coach & PR Beraterin für führende Unternehmen der Medien- und Kommunikationsbranche. Profil

Außergewöhnliche Erfolge durch außergewöhnliche Wege

Es lässt sich beobachten, dass in der Regel die Menschen außergewöhnlichen Erfolg haben, die einen außergewöhnlichen Weg gegangen sind. Der Erfolg selbst ist sehr begehrt, der Weg dorthin allerdings, der auch durch karge Landschaften oder gar Wüsten führen kann, wird oft gescheut.

Doch Brüche sind Teil des für jede Entwicklung nötigen Auf und Abs. Und Menschen, die Brüche erlebten, haben genau dadurch häufig zu ihrer wahren Kraft gefunden. Ihre Krisen wurden zu Befreiungskrisen. Das Leben gab ihnen den Anstoß, den sie brauchten, um den nächsten Schritt zu wagen.

Krise als Chance

„Krise als Chance“ mag etwas abgetroschen klingen, aber Ich betrachte einen Bruch tatsächlich als eine Chance, das Bisherige infrage zu stellen. Krisen setzen große Energien frei, anfangs vielleicht vor allem die der Angst. Sie gehen uns extrem nahe, da sie immer einen Abschied bedeuten.

Wir merken, dass etwas Gewohntes, lange Eingeübtes, zu einem Muster Gewordenes nicht mehr funktioniert oder nicht mehr gelebt werden kann. Der langjährige Arbeitsplatz ist weg, eine Krankheit zwingt uns zum Pausieren, Erschöpfung und Burnout zeigen uns, dass wir nicht mehr so weitermachen können.

Sicherheit, die in der Krise wegschmilzt

Das Vertraute der Vergangenheit bedeutet für uns Sicherheit, die in der Krise wegschmilzt oder uns sogar mit einem Schlag entrissen wird. Das macht verständlicherweise Angst.

Wegen genau dieser Angst verbleiben wir auch oft in Routinen, die uns gar nicht mehr guttun, die unserer Gesundheit, unserer Weiterentwicklung, unserem Wohlbefinden schaden.

Lieber Stillhalten und hoffen?

Doch ein Verharren in einer wenn auch leidvollen Lebensform erscheint uns oft besser als der Aufbruch ins Unbekannte. Es könnte besser sein, sicherlich, aber es könnte auch noch schlimmer kommen – also lieber stillhalten und hoffen.

Stehen wir schließlich vor einer ausgewachsenen Krise, gibt es kein Ausharren mehr, und dann ergreift uns üblicherweise Angst. Die Umstände zwingen uns, umzudenken, anders zu handeln oder doch zumindest einzusehen, dass das Festhalten am Alten keine Option mehr ist.

Die Krise – der Perfekte Zeitpunkt für neue Perspektiven

Wo aber ist das Neue? Welchen Ausweg können wir nutzen? Brennende Fragen, auf die sich jetzt keine Antworten zeigen wollen. So versuchen wir uns oftmals doch noch einige verzweifelte Male am Bisherigen festzuklammern, auf Wunder zu hoffen oder auf das Erwachen aus einem bösen Traum.

Die Realität aber erweist sich als stärker – sie ist, wie sie ist. Mit all dieser Dynamik ist die Krise der perfekte Zeitpunkt dafür, neue Perspektiven zu entwickeln. Das bislang Gültige trägt nicht mehr, zugleich ist noch nichts Neues in Sicht, das tragen könnte.

Archetypisches Grundmuster

In dieser Lücke ist der beinahe magische Raum, bisher Ungeahntes zu entwickeln. Fast alle alten Kulturen der Menschheitsgeschichte wussten um diese Zusammenhänge.

Die Krisen mögen in früheren Jahrhunderten gänzlich andere Gesichter gezeigt haben. Doch ihr Grundmuster hat etwas gleichsam Archetypisches, das sich auch in der Natur zeigt:

Wachstum und Vergehen gehören untrennbar zusammen

Wachstum und Vergehen gehören untrennbar zusammen. Altes, Absterbendes bereitet den Boden für das Neue – so wie die Journalistin Kathrin Wagner in diesem Beispiel schreibt:

Ich war es gewohnt, mindestens ein halbes Jahr im Voraus meine Auftragslage einschätzen zu können. Durch Umstrukturierungen und Sparmaßnahmen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk sah die Situation jedoch plötzlich anders aus. Das machte mir Angst – Existenzangst. Teilweise bekam ich panikartige Anfälle, die ich nie zuvor erlebt hatte. Aus lauter Sorge, nicht über die Runden zu kommen, raffte ich jeden noch so kleinen Auftrag an mich. Dabei verzettelte ich mich so sehr, dass mein Zeitmanagement – so ich denn je eines besessen hatte – total in sich zusammenbrach. Ich wusste, so konnte ich auf Dauer nicht weitermachen.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Unsere 30.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. kanzlei-job
    kanzlei-job

    (Beitrag via Twitter) rHhvF9NcT7

  2. JobisJob DE
    JobisJob DE

    RT @Berufebilder: Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 3: Vom Jobverlust zum Neuanfang – (Beitrag via Twitter) 01qJtjnJt2

  3. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 4: Übergangsrituale | B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) ru2GZJeqOs

  4. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 4: Übergangsrituale: Eine Krise stellt sich für viele schwer und unüberwin… (Beitrag via Twitter) q9gfMB5oYA

  5. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 4: Übergangsrituale: Eine Krise stellt sich für viele schw… (Beitrag via Twitter) bKPBEPOx0k #Beruf #Bildung

  6. Berufebilder
    Berufebilder

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 4: Übergangsrituale – (Beitrag via Twitter) eCN8BFEqIR

  7. Simone Janson
    Simone Janson

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 4: Übergangsrituale – (Beitrag via Twitter) IK2KmanUDm

  8. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 3: Vom Jobverlust zum Neuanfang: Initiation als Wachstumsschub Schwere Ein… (Beitrag via Twitter) jKajGWjDE0

  9. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 3: Vom Jobverlust zum Neuanfang: Initiation als Wachstumss… (Beitrag via Twitter) LBAhIzMOWA #Beruf #Bildung

  10. Simone Janson
    Simone Janson

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 3: Vom Jobverlust zum Neuanfang – (Beitrag via Twitter) 95BISWccoj

  11. Berufebilder
    Berufebilder

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 3: Vom Jobverlust zum Neuanfang – (Beitrag via Twitter) LPn0kySyOh

  12. Gerwin Karafiol
    Gerwin Karafiol

    RT @jobcollege: Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind: Brüchige Biografien sind moderne… (Beitrag via Twitter) R2UgEiEWDJ #B…

  13. Judith Egle
    Judith Egle

    Krisen & Umbrüche als Chance: Nonlineare Lebens(ver)läufe sind zunehmend der Normalfall (Beitrag via Twitter) iFv586h9Z9 @Berufebilder @KanzleiJob

  14. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind | B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) xdGXB2VOFi

  15. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind: Brüchige Biografien sind moderne Biografien. Non… (Beitrag via Twitter) zIEHlpdGKP

  16. Weiterbildung Anhalt
    Weiterbildung Anhalt

    RT @jobcollege: Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind: Brüchige Biografien sind moderne… (Beitrag via Twitter) R2UgEiEWDJ #B…

  17. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind: Brüchige Biografien sind moderne… (Beitrag via Twitter) R2UgEiEWDJ #Beruf #Bildung

  18. Berufebilder
    Berufebilder

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind – (Beitrag via Twitter) GGRckLRy78

  19. Simone Janson
    Simone Janson

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 2: Warum Krisen gut sind – (Beitrag via Twitter) b8awTtsUQ0

  20. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 1: Umbrüche als Wegweiser: Kaum eine Biografie kommt heute… (Beitrag via Twitter) 6YoPAFwiQh #Beruf #Bildung

  21. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 1: Umbrüche als Wegweiser | B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) NmM5I57mSA

  22. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 1: Umbrüche als Wegweiser: Kaum eine Biografie kommt heute ohne Brüche aus… (Beitrag via Twitter) ZB1VTK6PKQ

  23. Simone Janson
    Simone Janson

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 1: Umbrüche als Wegweiser – (Beitrag via Twitter) EayUHyxuAF

  24. Berufebilder
    Berufebilder

    Krisen & Umbrüche als Chance – Teil 1: Umbrüche als Wegweiser – (Beitrag via Twitter) fUbY9ZueGU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.