Humor als Schlagfertigkeits-Technik: Andere zum Lachen bringen – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Humor als Schlagfertigkeits-Technik: Andere zum Lachen bringen


Über Uns: Top500-Blog & Akademie, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen HR-Blogs. Wir begleiten Kunden seit 1,5 Jahrzehnten im Wandel der Arbeitswelt (was unser Name bedeutet).
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.com.

Mit Humor sind Sie viel schlagfertiger – auch weil Sie gezielt Erwartungen durchbrechen. Hier lernen Sie die verschiedenen Arten des Lachens kennen und erfahren, welche Techniken Sie bei welcher Gelegenheit einsetzen können.

Erfolg & Management  Schlagfertigkeit Lachen Humor


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Dr. Matthias Nöllke ist Spiegel-Bestsellerautor & arbeitet für den bayrischen Rundfunk. Profil

Angriffe parieren

Wenn unsere Schlagfertigkeit gefordert ist, haben wir es meist mit Situationen zu tun, in denen es die Gegenseite nicht so gut mit uns meint. Jemand macht uns einen Vorwurf, versucht uns herabzusetzen oder greift uns an. Wenn wir da einfach nur locker und lustig sind, kann das ins Auge gehen.

Beispiel: Wieder zu spät

Herr Menke kommt zu spät zur Arbeit. Es erwartet ihn sein Vorgesetzter, Herr Lackner, und bemerkt spöttisch: „Na, Herr Menke, gestern Abend wieder ein bisschen zu lange gefeiert, was?“ – „Ich flehe Sie an“, bemerkt Herr Menke pathetisch, „verzeihen Sie einem Mann mit einem übergroßen Schlafbedürfnis.“ Herr Lackner schüttelt verständnislos den Kopf.

Um einen Angriff zu parieren, müssen wir ein bisschen mehr bieten als das Signal, dass wir es jetzt gerade nicht so ganz ernst meinen mit dem, was wir sagen. Wir müssen versuchen den andern zum Lachen zu bringen. Dann haben wir gewonnen.

Lachen entwaffnet

Wenn der andere über unsere Antwort lacht, kann uns nicht mehr viel passieren. Er kann uns nämlich nicht länger ernsthaft angreifen. Lachen verbindet und wirkt entwaffnend. Darum ist es ja so ungemein attraktiv, sich mit einer lustigen Antwort zur Wehr zu setzen, über die der Angreifer (mit)lachen muss.

Dann ist die Situation bereinigt und entspannt. Doch wie fängt man das an und bringt jemanden zum Lachen, der Sie zunächst einmal angreift? Dafür gibt es kein Patentrezept, aber wenn Sie die folgenden Hinweise beherzigen, stehen die Chancen gar nicht schlecht, dass es Ihnen gelingt.

Die drei Arten einen Angreifer zum Lachen zu bringen

Wenn uns jemand angreift, dann hat er in aller Regel nicht die Absicht, gleich mit uns entspannt „abzulachen“. Wir müssen den Angreifer also in gewisser Hinsicht überlisten und gegen seine Absicht zum Lachen bringen.

Das ist durchaus möglich, denn Lachen ist nur sehr begrenzt unserem Willen unterworfen. Lachen kann aus uns herausplatzen, kann uns überwältigen, wenn wir es gar nicht wollen. Nach unserer Auffassung gibt es drei Wege, wie wir jemanden zum Lachen bringen, der uns nicht als jemand entgegentritt, der sich mit uns amüsieren will:

  • Wir durchbrechen die Erwartung.
  • Wir setzen auf die ansteckende Kraft des Lachens.
  • Wir spielen den Clown

Durchbrechen Sie die Erwartung

Komik lebt von Überraschung. Was vorhersagbar ist, bringt uns jedoch nicht zum Lachen. Deswegen nutzen sich witzigen Sprüche auch so schnell ab. Doch tun Sie etwas, womit der andere nicht rechnet – und er wird lachen. Zumindest sofern die Sache nicht bedrohlich ist. Wenn unerwartet Gefahr auftaucht, brechen wir nicht in Gelächter aus, sondern in Panik.

Das Grundrezept ist fast erschreckend simpel, aber es scheint uns geradezu biologisch einprogrammiert zu sein. Wir müssen lachen, wenn wir auf harmlose Art und Weise überrascht werden. Das haben die Wissenschaftler im Labor sogar belegen können.

Beispiel: Leichtgewichtiges Lachen

Stellen Sie sich eine Reihe von zehn Gewichten vor. Sie heben das erste an, es ist sehr leicht, das zweite ist ein wenig schwerer, das dritte noch etwas schwerer und so fort.

Die Gewichte werden immer schwerer, bis Sie das zehnte Gewicht ergreifen, in der sicheren Erwartung, nunmehr das schwerste zu heben. Aber nein, es ist das leichteste von allen. Sie heben es mit Schwung in die Höhe – und müssen lachen.

Erwartungen aufbauen und enttäuschen

Das Spiel mit den Erwartungen klappt fast immer. Aber dazu müssen erst einmal Erwartungen bestehen. Je sicherer der andere mit einer bestimmten Sache rechnet, umso leichter können wir seine Erwartung „enttäuschen“ und ihn zum Lachen bringen.

In Situationen, die eher unsicher sind, in denen vieles möglich ist, fällt es uns viel schwerer, einen Lacheffekt zu erzielen. Auch wenn wir etwas ganz Verrücktes, Verblüffendes anstellen, wird das den andern nicht so zuverlässig zum Lachen bringen wie eine kleine, aber unmissverständliche Abweichung von einer stabilen Erwartung. Wie einfach so etwas funktioniert, können Sie selbst im Alltag ausprobieren.

Üben Sie: Erwartungen durchbrechen

Durchbrechen Sie im Alltag vorsätzlich feste Erwartungen und achten Sie darauf, was geschieht.

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Monika B. Paitl
    Monika B. Paitl

    RT @SimoneJanson: Humor als Schlagfertigkeits-Technik: Andere zum Lachen bringen – (Beitrag via Twitter) qJpEuDqnFm

  2. kanzlei-job

    Humor als Schlagfertigkeits-Technik: Andere zum Lachen bringen: Mit Humor sind Sie viel schlagfertiger – auch … (Beitrag via Twitter) uvq48qUR00

  3. KompetenzPartner
    KompetenzPartner

    Humor als Schlagfertigkeits-Technik: Andere zum Lachen bringen: Mit Humor sind Sie viel schlag… (Beitrag via Twitter) P2EPk7iqK2 #Beruf #Bildung

  4. Berufebilder
    Berufebilder

    Humor als Schlagfertigkeits-Technik: Andere zum Lachen bringen – (Beitrag via Twitter) mK5rXKzdRf

  5. Simone Janson
    Simone Janson

    Humor als Schlagfertigkeits-Technik: Andere zum Lachen bringen – (Beitrag via Twitter) qJpEuDqnFm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.