5 Bausteine der Work Life Balance: Zeitmanagement fürs Leben

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
08.04.2015 2234 Leser 2 Debatten 378 Wörter Lesezeit: 2 Minuten, 38 Sekunden

Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Lothar Seiwert, deutschlands bekanntester Zeitmanagement-Experte, hat wieder ein neues Buch herausgebracht: „Zeit zu leben“ heißt es und gibt viele Tipps für eine gute Balance zwischen  Arbeit und Freizeit, Leistung und Lebensqualität.

Balance zwischen Arbeit & Freizeit

Lothar Seiwert hat in seinem neuen Buch viele Tipps für uns, wie wir eine gute Balance zwischen Arbeit und Freizeit, Leistung und Lebensqualität herstellen können.

Durch zahlreiche Übungen wird schnell klar, wo wir persönlich ansetzen müssen, und erhalten konkrete Hilfen, um wieder mehr Freude und Spaß in unserem Leben zu haben.

Tipps vom Grandseigneur des Zeit- und Aufgabenmanagements

Mit seinem neuen Buch „Zeit zu leben“ wendet sich der „Grandseigneur des Zeit- und Aufgabenmanagements“ an alle, die sich vom Alltag getrieben und überfordert fühlen und die nicht einmal mehr in ihrer Freizeit Erholungspausen finden.

Ihnen vermittelt Lothar Seiwert in einfachen Worten, mit Selbst-Checks und vielen kleinen Übungen ein zweistufiges Programm für bessere Selbstorganisation und mehr Achtsamkeit.

Life-Leadership für jedermann

Das Ziel: Burnout und seine Vorstufen vermeiden, mehr „Ich“ in den Vordergrund schieben, mehr „Fremderwartungen“ in den Hintergrund drücken.

Mit „Life-Leadership“ überschreibt Seiwert den ersten Teil seines Buches. Gemeint ist ein konsequentes Zeitmanagement, das Ihnen hilft, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und Ihre Lebenszeit sinnvoll zu nutzen.

Einmal Inventur bitte!

Zu Beginn bittet Seiwert um eine kurze Inventur: Mit dem „Konzept der Lebenshüte“ (Papier und Bleistift bereitlegen!) ermitteln Sie die Vielzahl Ihrer Alltagsrollen, erfahren wie Sie sich auf die wichtigen konzentrieren, die unwichtigen ablegen und dabei „mentalen Ballast abwerfen“.

Im Anschluss erfahren Sie, wie Sie Ihren beruflichen Alltag entspannen: Ziele und Prioritäten setzen, den Tag richtig planen und die Zeitkiller identifizieren – Seiwert erläutert das alles locker, interaktiv und dank der vielen Cartoons mit einem Schuss Humor an der richtigen Stelle.

Die 5 Bausteine der Work Life Balance

Der zweite Teil zur Work-Life-Balance widmet sich in kurzen Kapiteln den Lebensbereichen „Arbeit“, „Körper“, „Kontakt“, „Werte“ und „positive Einstellungen“, die im Gleichgewicht stehen sollten.

Zu Anfang  gibt es jeweils ein Experteninterview. Abgeschlossen werden die Kapitel mit griffigen Tipps für den Alltag, die in der Summe die Lebensqualität erheblich steigern können. Zum Beispiel: „Halten Sie das Wochenende und Ihren Urlaub möglichst frei von Arbeit“.

Roter Reiter-Fazit

Seiwert geht die Themen „Selbstorganisation“, „Zeitmanagement“ und „Achtsamkeit“ unverkrampft an.

Macht Spaß zu lesen und ist überaus motivierend – das gilt für die Hausfrau genauso wie für die Führungskraft im Großunternehmen.

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Ursula Rosengart
    Ursula Rosengart

    Zeitmanagement fürs Leben (Beitrag via Twitter) zJ3HNd3BKJ

  2. Lothar Seiwert
    Lothar Seiwert

    Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.