Die attraktivsten Arbeitgeber der Welt: Ziele und Werte gesucht – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Die attraktivsten Arbeitgeber der Welt: Ziele und Werte gesucht



Welchen Unternehmen gelingt es weltweit am besten, Studierende wirtschaftsnaher Fachbereiche für sich zu begeistern? Was ist den Studierenden bei der Auswahl ihres ersten Arbeitgebers wichtig? Diese Fragen beantwortet das aktuelle „World’s Most Attractive Employers Ranking“ von Universum. Das Ranking basiert auf Umfragen in den zwölf größten Volkswirtschaften der Welt. Insgesamt nahmen über 240.000 Studierende teil.

Arbeitsmarkt Analysen  HighPotentials Fachkräfte Employer Branding Recruiting Personalwesen HR


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Stefan Lake ist Country Manager Deutschland von Universum. Profil

Deutsche Unternehmen rangieren weltweit auf Platz zwei

Im Universum-Ranking, das für Studierende der Wirtschaftswissenschaften und der Ingenieurwissenschaften/Informatik jeweils separat erstellt wird, konnten sich bei den angehenden Ingenieuren und IT-Experten acht Unternehmen aus Deutschland unter den 50 attraktivsten Unternehmen weltweit platzieren.

Neben BMW auf dem vierten Platz und Siemens auf Platz neun konnten sich Volkswagen (13), Daimler/Mercedes-Benz (19), Bosch (32), BASF (34), Bayer (43) und adidas (45) in die Top 50 einreihen. Für die Studierenden der Wirtschaftswissenschaften zählen sechs Unternehmen aus Deutschland zu den 50 beliebtesten Unternehmen: BMW (Platz 15), Deutsche Bank (23), adidas (24), Daimler/Mercedes-Benz (32), Volkswagen (36) und Siemens (49).

Google auf Spitzenplatz

Die Mehrheit der attraktivsten Unternehmen der Welt kommt allerdings aus den USA. Jeweils mehr als die Hälfte der Top 50 Unternehmen hat ihren Unternehmenssitz dort, angeführt von Google, das sowohl bei den Studierenden der Wirtschaftswissenschaften als auch bei denen der Ingenieurwissenschaften/Informatik den Spitzenplatz einnimmt.

Bei den Nachwuchsökonomen folgen die Beratungsunternehmen PwC und EY (früher Ernst & Young) auf Spitzenreiter Google. Goldman Sachs liegt weltweit auf Platz vier, KPMG auf Platz fünf. Die fünf höchst platzierten Unternehmen nach Google bei den Studierenden der Ingenieurwissenschaften und der Informatik sind Microsoft, Apple, BMW und General Electric.

Was einen Arbeitgeber für Studierende attraktiv macht

Weltweit finden Studierende der Wirtschaftswissenschaften Unternehmen attraktiv, die ihnen ein hohes Einkommen in der Zukunft, professionelles Training und Weiterentwicklung sowie ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld bieten.

Auch für die Studierenden der Ingenieurwissenschaften und der Informatik ist ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld einer der entscheidenden Faktoren bei der Beurteilung eines Arbeitgebers, noch wichtiger ist jedoch, ob das Unternehmen für Innovation steht. Das drittwichtigste Kriterium ist aus Sicht der Nachwuchsingenieure und Informatiker, ob das Unternehmen eine sichere Anstellung bietet.

Studierende in Deutschland, den USA und China beurteilen Arbeitgeber nach anderen Kriterien

Die Einschätzungen, was einen Arbeitgeber attraktiv macht, unterscheiden sich allerdings ganz erheblich zwischen den verschiedenen Ländern. So ist für deutsche Studierende der Wirtschaftswissenschaften ein attraktives Grundgehalt am wichtigsten, während in den USA eine sichere Anstellung und die Möglichkeit, Führungsaufgaben zu übernehmen, von zentraler Bedeutung sind. In China wiederum wird besonders darauf geachtet, ob der Arbeitgeber eine gute Referenz für die zukünftige Karriere darstellt.

Auch die Nachwuchsingenieure und Informatiker in Deutschland sind besonders an einem attraktiven Grundgehalt interessiert, während für die Ingenieur- und IT-Studierenden in den USA von zentraler Bedeutung ist, ob das Unternehmen für Innovation steht. Wie bei den Nachwuchsökonomen ist auch für die Studierenden der Ingenieurwissenschaften und Informatiker aus China wichtig, ob der Arbeitgeber eine gute Referenz für die zukünftige Karriere darstellt.

Millennials wollen verstehen, welche Ziele ihre Arbeitgeber verfolgen und für welche Werte sie stehen

Generell lässt sich aus den Ergebnissen der Umfragen folgern, dass die sogenannten Millennials verstehen wollen, welche Ziele ihre Arbeitgeber verfolgen und für welche Werte sie stehen. Authentische Einblicke in die Unternehmenskultur sind ihnen wichtiger als hehre Botschaften in Hochglanzbroschüren. Die größte Angst der jungen Talente ist es, dass sie bei einem Arbeitgeber landen, der ihnen keinen Freiraum für berufliche und persönliche Weiterentwicklung bietet. Sie suchen Arbeitgeber, die ihnen erlauben, ihr Leistungspotenzial auszuschöpfen.

Weitere Informationen zu den World’s Most Attractive Employers 2015 unter bit.ly/wmae2015

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Stefan Döring
    Stefan Döring

    „Die attraktivsten Arbeitgeber der Welt: Ziele und Werte gesucht | B E R U F E B I L D E R“ (Beitrag via Twitter) x0uxFfZLSA

  2. kanzlei-job
    kanzlei-job

    Die attraktivsten Arbeitgeber der Welt: Ziele und Werte gesucht: Welchen Unternehmen gelingt es weltweit am be… (Beitrag via Twitter) GsnYzlhpdD

  3. Thomas Eggert
    Thomas Eggert

    Die attraktivsten Arbeitgeber der Welt: Ziele und Werte gesucht via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) bTGNHPRGwI

  4. Simone Janson
    Simone Janson

    Die attraktivsten Arbeitgeber der Welt: Ziele und Werte gesucht – (Beitrag via Twitter) sRps9biqmX

  5. Berufebilder
    Berufebilder

    Die attraktivsten Arbeitgeber der Welt: Ziele und Werte gesucht – (Beitrag via Twitter) 42miAIj51z

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.