200 Politiker, Schauspieler & Ökonomen gegen Rechts: Wir sind dabei!

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
01.08.2015 270 Leser 7 Debatten 259 Wörter Lesezeit: 1 Minuten, 59 Sekunden

Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Die Huffington Post hat diese Woche zu der Aktion #GutDassIhrHierSeid“ aufgerufen. Gemeinsam mit 200 Spitzenpolitikern, Schauspielern, Musikern und Ökonomen, darunter Sigmar Gabriel, Julia Glöckner, Sahra Wagenknecht oder Margot Käßmann  setzen auch wir ein deutliches Zeiche gegen rechts und sagen: „Gut Dass Ihr hier seid – weil…“

Fluechtlinge

Gut, dass Ihr hier seid!

Das Thema Flüchtlinge bewegt das Land. Daher hat auch die Huffington Post ein starkes Statement gesetzt – und zwar mit einer Titelstory, die Flüchtlinge explizit willkommen heißt.

Unter dem Motto „Liebe Flüchtlinge, es ist gut, dass ihr hier seid, weil …“ haben über 200 Menschen, darunter viele Politiker wie Bodo Ramelow oder Rita Süßmuth, Schauspieler wie Thure Riefenstein oder Mariella Ahrens, Journalisten wie Thomas Knüwer, Jürgen Todenhöfer – und auch ich ein Statement abgegeben.

Darin erklären wir, warum wir Flüchtlinge willkommen heißen!

Das Statement des SPD-Chefs

So schreibt etwa SPD-Chef Sigmar Gabriel:

„Liebe Flüchtlinge, es ist gut, dass ihr hier seid, denn wir wollen Euch Schutz vor Krieg, Not und Verfolgung geben. Und auch eine neue Heimat. Auch in unserem Land gab es eine Zeit, in der Menschen vor Verfolgung oder vor dem Krieg fliehen mussten. In vielen Familien sind die Erinnerungen daran noch nicht vergessen. Auch nicht daran, wie froh unsere Eltern und Großeltern waren, als sie ihre Kinder in Sicherheit wussten. Wir wollen, dass ihr das Gleiche empfinden könnt.“

Eine tolle Aktion, die Zeichen setzt, und von der wir mehr brauchen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. 170 6: 200 wichtige Kennzahlen für das Personalwesen: Nur nicht die Kontrolle verlieren! am 12.01.2017
  2. 413 5: Karriere effektiv gestalten – 4 X 3 Tipps: Mit Zielen zum Erfolg am 11.01.2017
  3. 118 4: Preise durchsetzen – 1/3: Geschenktes Geld macht Kunden auch nicht glücklich am 10.01.2017
  4. 51 4: Preise durchsetzen – 2/3: Der Preis ist heiß am 11.01.2017
  5. 270 4: Top 5 Arbeitsmarkt Regionalanalyse Sachsen: Healthcare, Autos & Logistik am 10.01.2017
  1. Ähnliche Diskussionen: Erfolg mit der richtigen Einstellung – 1/3: 6 Tipps für mehr Durchhaltevermögen

  2. Ähnliche Diskussionen: Die 5 wichtigsten HR-Trends für 2017: Von Gig-Economy bis Automatisierung

  1. Thomas Kujawa

    akt. Schlagzeile der #HR News: 200 Politiker, Schauspieler & Ökonomen gegen Rec… (Beitrag via Twitter) d5zcr1ldTA, see more (Beitrag via Twitter) H88sxxtE7e

  2. KompetenzPartner

    200 Politiker, Schauspieler & Ökonomen gegen Rechts: Wir sind dabei!: Die Huffington Post hat … (Beitrag via Twitter) 8Jn2cy1VUf #Beruf #Bildung

  3. kanzlei-job

    200 Politiker, Schauspieler & Ökonomen gegen Rechts: Wir sind dabei!: Die Huffington Post hat diese Woche zu d… (Beitrag via Twitter) hmrkPWIZmL

  4. BEGIS GmbH

    200 Politiker, Schauspieler & Ökonomen gegen Rechts: Wir sind dabei! via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) l85dijAynX

  5. Thomas Eggert

    200 Politiker, Schauspieler & Ökonomen gegen Rechts: Wir sind dabei! via B E R U F E B I L D E R (Beitrag via Twitter) jzogPqxGDP

  6. Berufebilder

    200 Politiker, Schauspieler & Ökonomen gegen Rechts: Wir sind dabei! – (Beitrag via Twitter) XCP5lHflzc

  7. Simone Janson

    200 Politiker, Schauspieler & Ökonomen gegen Rechts: Wir sind dabei! – (Beitrag via Twitter) ftZV3lKS1A

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.