Das passende Fernstudium finden: Checkliste zum optimalen Anbieter

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
04.06.2014 551 Leser 8 Debatten 547 Wörter Lesezeit: 3 Minuten, 8 Sekunden
Bildrechte: Bildmaterial im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt von Shutterstock.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Es gibt hunderte von Fernlehrgängen und Fernstudiengängen, die im Fernstudium angeboten werden. Einerseits bietet dies viel Auswahl, andererseits kann es aber auch die Entscheidung erschweren. Der optimale Anbieter ist dabei sinngemäß der, der zu den eigenen Vorgaben am besten passt.

Bildung  Weiterbildung Studium Abschlüsse

Welche Ziele verbinde ich mit der Weiterbildung?

Bevor es an die Auswahl des passenden Angebots und Anbieters geht, sollte sich jeder klar machen, was er mit der Weiterbildung erreichen möchte.

Je intensiver man sich mit diesen und vielen weiteren Fragen im Vorfeld beschäftigt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, eine genau zu den individuellen Anforderungen passende Weiterbildung zu finden.

Checkliste: Die richtige Weiterbildung finden

  • Geht es zum Beispiel vor allem darum, sich in kurzer Zeit gezielt Wissen zu einem Thema anzueignen, oder kommt es auf den Abschluss an?
  • Sollen die Inhalte privat genutzt werden, oder soll ein berufliches Vorankommen erreicht werden?
  • Wie wichtig ist der Abschluss?
  • Reicht zum Beispiel eine Teilnahmebestätigung des Anbieters, oder soll die Weiterbildung auf einen öffentlich rechtlichen oder staatlichen Abschluss, eventuell auch auf einen akademischen Grad vorbereiten?
  • Welche Themen und Inhalte sollen behandelt werden?
  • Wie viel Zeit kann pro Woche in die Weiterbildung investiert werden und wie lange darf diese insgesamt gehen?
  • Besteht auch die Möglichkeit, an Präsenzveranstaltungen am Wohnort oder auch davon entfernt teilzunehmen, ggf. auch unter der Woche oder nur am Wochenende?
  • Mit welchen Lernmaterialien möchte man vorwiegend lernen – Gedruckte Studienbriefe, elektronische schriftliche Materialien oder bevorzugt Videos und Onlineveranstaltungen, ggf. auch Präsenzunterricht?
  • Was ist man bereit, finanziell in das Fernstudium zu investieren?
  • Wie wichtig ist der Austausch mit anderen Studierenden online oder auch real vor Ort?

Auswahl passender Angebote

Wer sich umfangreich mit den oben stehenden Fragen beschäftigt hat, sollte eine recht gute Vorstellung davon entwickelt haben, was für eine Weiterbildung die passende ist. Nun gilt es, Angebote zu finden, die diese Anforderungen erfüllen.

Dazu stehen im Internet verschiedenen Datenbanken und Verzeichnisse zur Verfügung. Ein Teil der Kriterien kann dabei oft schon in einer Suchmaske eingegeben werden, für andere ist mehr Recherchearbeit notwendig.

Entscheidung für einen Anbieter

Es lohnt sich, eine Tabelle mit allen in Frage kommenden Angeboten als Zeilen und den verschiedenen einem persönlich wichtigen Kriterien als Spalten zu erstellen und dann auszufüllen. Neben den formellen Kriterien können dabei auch weichere wie zum Beispiel Bewertungen und Erfahrungsberichte im Internet, Bauchgefühl oder Freundlichkeit beim Kontakt mit der Studienberatung enthalten sein.

Mögliche Informationsquellen sind das Internet, das Infomaterial der Anbieter und Rückfragen bei der Studienberatung.

Per K.O.-Kriterium zum richtigen Anbieter

Wenn die Matrix komplett ausgefüllt ist, liegt eine gute Grundlage für die Entscheidung vor. Im Idealfall bleibt lediglich ein Anbieter übrig, der die Anforderungenn am Besten erfüllt.

Häufig wird es aber auch so sein, dass mehrere in Frage kommende Fernschulen oder Fernhochschulen übrig bleiben, die jeweils einzelne Anforderungen besonders gut und andere weniger gut erfüllen.

Am Ende auch auf den Bauch hören

Dann sollte nochmals überlegt werden, welche Kriterien wie wichtig sind und eine Prioriätenliste aufgestellt werden.

Neben allen rein rationalen Überlegungen sollte man außerdem in sich hineinhorchen und überlegen, mit welchem Angebot man sich am Wohlsten fühlt.

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Fernstudium-Infos.de

    RT @goldlamm: Das passende #Fernstudium finden: Checkliste zum optimalen Anbieter #Beruf #weiterbildung RT @jobcoll…

  2. Fachwirt

    Wie finden Sie das passende #Fernstudium? @fachwirtblog

  3. QRC Group AG

    Das passende #Fernstudium finden: #Checkliste zum optimalen Anbieter #Studium

  4. SWDirectSearch

    RT @goldlamm: Das passende #Fernstudium finden: Checkliste zum optimalen Anbieter #Beruf #weiterbildung RT @jobcoll…

  5. Susanne T.

    RT @goldlamm: Das passende #Fernstudium finden: Checkliste zum optimalen Anbieter #Beruf #weiterbildung RT @jobcoll…

  6. Eva Maria Goldmann

    Das passende #Fernstudium finden: Checkliste zum optimalen Anbieter #Beruf #weiterbildung RT @jobcollege

  7. KompetenzPartner

    Das passende Fernstudium finden: Checkliste zum optimalen Anbieter: Es gibt hunderte von Fernl… #Beruf #Bildung

  8. Julian Heck

    RT @SimoneJanson: Das passende Fernstudium finden: Checkliste zum optimalen Anbieter –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.