Her mit der Arbeitsmotivation: Endlich wieder Montag! – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Her mit der Arbeitsmotivation: Endlich wieder Montag!



Endlich mal ein Buch, das dazu auffordert, den Job anzunehmen – anstatt, wie viele Ratgeber verkünden, mal schnell zu kündigen und einen eigenen Laden hoch zu ziehen – denn wie schwer das ist, merken viele erst, wenn das Geld ausgeht. Deshalb also „Endlich wieder Montag“.

Langfristige Ziele statt kurzfristiges Glücksgefühl

Mehr Spaß im Job, mehr Antrieb für Ihre alltäglichen Aufgaben – das können Sie auch haben. Einen neuen Posten brauchen Sie dafür nicht.

Es reicht, wenn Sie sich „persönlich sinnvolle Ziele setzen, statt kurzfristig positiven Glücksgefühlen nachzujagen“ verspricht Christiane Nill-Theobald in ihrem Buch „Endlich wieder Montag“.

Zwischen Burn-Out und Freizeitgesellschaft

Ein Motivationsratgeber mit einer Vielzahl an reflektorischen Übungen und Persönlichkeitstests zur Selbstverortung in den Stress- und Leistungsskalen.

Mit Verweisen auf psychologische und soziologische Forschungsergebnisse. Zudem eine feine Aufarbeitung des Arbeitsmodelles im Zwiespalt zwischen Burnout-Gefahr und Freizeitgesellschaft.

Hauptsache Zufriedenheitsmanagement

Selbstverständlich sieht Nill-Theobald Arbeitgeber und Unternehmen in der Pflicht, arbeitnehmerfreundliche Arbeitsplätze zu schaffen und gewohnte Hierarchien und Kommunikationsprozesse auf den Prüfstand zu stellen.

Zunächst können und sollen aber Arbeitnehmer ihre Bringschuld wahrnehmen. „Zufriedenheitsmanagement“ ist eine gemeinsame Aufgabe.

Lustressourcen kann man aktivieren

Nill-Theobald macht Ihnen in „Endlich wieder Montag“ zahlreiche Angebote, um „Ihre Lustfaktoren und Lustressourcen zu reaktivieren“. Selbstentfaltung ist ein wichtiges Kriterium dafür, das Ausspielen der eigenen Fähigkeiten und Leidenschaften auch, das Stärken des „Wir-Gefühls“ am Arbeitsplatz:

Es gibt viele unterschiedliche Wege, um den nahenden Montag nicht mehr als den größten Feind unter den Wochentagen zu betrachten. Die Autorin liefert viele Argumente dafür.

Fazit

„Nicht andere Dinge tun, sondern Dinge anders tun“ ist der Schlüssel für mehr Zufriedenheit und persönliche Erfüllung am Arbeitsplatz.

Christiane Nill-Theobald hilft Ihnen in „Endlich wieder Montag“, ihren persönlichen Arbeitsfrust klar zu eliminieren und mehr Spaß in den beruflichen Alltag zu bringen.

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Oliver Ibelshäuser ist Journalist und Inhaber des Redaktionsbüros Text & Vision. Profil


berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Sybille Hubig
    Sybille Hubig

    #Lesetipp | Christiane Nill-Theobald “Endlich wieder Montag” |

  2. Sybille Hubig
    Sybille Hubig

    #Lesetipp | Christiane Nill-Theobald “Endlich wieder Montag” |

  3. C. Nill-Theobald

    Statt des Montagstipps möchte ich heute eine schöne Buchbesprechung mit Euch teilen! Viel Spass beim Lesen und…

  4. mediaintown

    RT @SimoneJanson: Her mit der Arbeitsmotivation: Endlich wieder Montag! –

  5. mediaintown

    „Endlich wieder Montag“ – Suche nach Arbeitsmotivation: #Job annehmen, statt zu kündigen. Buchtipp von @SimoneJanson.

  6. Beatrix Schwarzbach

    Vielen dank für den Tipp, das klingt nach einem wirklich spannenden Buch. Und ich vermute, es stehen trotzdem auch einige Hinweise für Selbständige darin? In diesem Sinne: auf in eine erfolgreiche neue Woche!

    • Simone Janson

      Hallo Frau Schwarzbach,
      im Prinzip können Sie ja alle Tipps für den Büroalltag auch auf Selbständige anwenden – und den Chef z.B. durch anstrengende Kunden ersetzen. Da das Buch von unserem Mitarbeiter rezensiert wurde, kann ich das leider nicht sagen. Ich werde aber nochmal nachfragen.

  7. KompetenzPartner

    Her mit der Arbeitsmotivation: Endlich wieder Montag!: Endlich mal ein Buch, das dazu aufforde… #Beruf #Bildung

  8. KompetenzPartner

    Her mit der Arbeitsmotivation: Endlich wieder Montag!: Endlich mal ein Buch, das dazu aufforde… #Beruf #Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.