Unternehmens-Sport-Tage an Universitäten: SoS Start Local

31.05.2013 128 Leser 0 Debatten 249 Wörter Lesezeit: 1 Minuten, 46 Sekunden
Bildrechte: Bildmaterial von SOS-Events.
Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Bei den Eventreihen „Students on Snow – Europas höchste Jobbörse“ und „Students on the Rocks – Europas sportlichste Jobbörse“ treffen junge Akademiker auf ihre zukünftigen Arbeitgeber. SoS Start Local übernimmt den lokalen Ansatz der SoS Events und soll Studenten, Universitäten und Unternehmen zusammenbringen. Innovativ recrutieren  Teamarbeit Kollegen Sport Bewegung

Warum SOS Start Local?

Aktivitäten wie Skifahren und Snowboarden im Winter und Mountainbiken, Canyoning und Bergtouren im Sommer sorgen für eine gelöste und sportliche Atmosphäre.

Sport dient auch hier als Bindeglied zwischen den einzelnen Gruppen. Anders als beiden Großveranstaltungen,sollen die lokalen Events jedoch mittelständischen Unternehmen aus der Region die Möglichkeit geben, sich bei den Studenten als zukünftiger Arbeitgeber zu präsentieren.

Aus dem Inhalt

Für Unternehmen bieten sich dabei folgende Vorteile:

  • Kennenlernen von ausgewählten zukünftigen Fach- und Führungskräften
  • Hohe Werbewirksamkeit an relevanten Hochschulen
  • Positionierung als modernes und innovatives Unternehmen
  • Persönlicher Kontakt in entspannter Atmosphäre
  • Mediale Vor- und Nachbereitung (Presse / Fernsehen)

Das Konzept

  • Veranstaltungsort: Campus der jeweiligen Hochschule
  • Location: Sportplatz / Uni Vorplatz / etc.
  • Zielgruppe: Studenten aller Fachrichtungen
  • Eventausrichtung: SoS Start Local ist ein Networking-Event zum Kontaktaustausch zwischen Studierenden und regionalen Vertretern der Wirtschaft.

Zum Anbieter:

Zum Anbieter

Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.