Mini-Handbuch Vortrag & Präsentation: Mit Charme & Grips Reden halten – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Mini-Handbuch Vortrag & Präsentation: Mit Charme & Grips Reden halten



Heute ein kleines Buch mit großer Wirkung. Eine sehr gute und kurz gehaltene Einführung in die Kunst, gut zu präsentieren. Nicht nur für Berufsanfänger sondern für alle, die vor Präsentationen Bammel haben und hinterher wissen, dass sie es eigentlich besser können (müssten).

Das kleine Handbuch für die große Präsentation

Um das „Mini-Handbuch Vortrag und Präsentation“ von Hermann Will auszulesen, brauchen Sie ganz bestimmt nicht länger als zwei Stunden. Der Crashkurs im Pocket-Format ist damit der ideale Begleiter für die Bus- oder Bahnfahrt zur Arbeit.

Aber denken Sie bitte auch an einen Marker oder einen Notizblock. Denn das kleine Büchlein steckt voller inspirierender Gedanken und schlauer Ratschläge für Ihren nächsten Vortrag.

Kleine, einprägsame Tipps

Herrlich komprimiert, ohne unnötige Abschweifungen oder Fallbeispiele kommt Will auf den Punkt und sagt Ihnen in kurzen und vor allem kurzweiligen Absätzen, wie Sie sich und Ihr Thema wirklich vorteilhaft verkaufen.

Es sind die kleinen Tipps, die Sie sich einprägen werden, um künftig überzeugender rüberzukommen, wie das KISS-Prinzip. KISS steht für „Keep it short and simple“. Jede Folie, die Sie aus der PowerPoint-Sammlung streichen, ist ein Gewinn für Ihre Darstellung und ein Segen für das Publikum.

Ein Kuss für Ihr Publikum

„Maximal drei Schwerpunkte mit Botschaft!“ Originell und einprägsam auch seine Elefanten-Metapher, wenn Sie sich während der Vorbereitung fragen, in welcher Reihenfolge Sie die starken und schwächeren Argumente abfeuern.

„Dem Publikum Ihre ganze Herde zu zeigen, macht selten Sinn – das überfordert. Also lassen Sie die kleinen Tierchen im Stall und führen nur drei bis vier Ihrer Prunkstücke vor.“

Cool bleiben, wenn es heiß wird

Obwohl Will keinen klassischen „Ich-habe-Angst-vor-dem-Reden“-Ratgeber im Sinn hat, gibt es hier eine Reihe erstklassiger Tricks, mit denen Sie vor dem Auftritt einen gesunden Ruhepuls behalten und auch dann nicht hyperventilieren, wenn Ihnen penetrante Quälgeister aus der ersten Reihe blöd von der Seite kommen.

Auf jeden Fall Spickzettel bereithalten, um den Faden nicht zu verlieren. Und bei beißender Kritik niemals vorschnelle Zugeständnisse machen. Besser: „Quittieren, kurz behandeln, zurückstellen oder ignorieren“. Ist notiert!

Fazit

Mit Charme, Grips und vielen witzigen Karikaturen macht Sie Will zu einem besseren Redner vor Publikum. Geht ganz schnell und macht Spaß. Nur wenige Business-Ratgeber kommen so schnell und gut auf den Punkt wie das „Mini-Handbuch Vortrag und Präsentation“.

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Oliver Ibelshäuser ist Journalist und Inhaber des Redaktionsbüros Text & Vision. Profil


berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.