Führen lernen mit Pferden – 1/4: Was macht einen Pferde-Coach aus?



Nächster Teil

„Leben heißt, nicht darauf zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen“. Von wem dieser Ausspruch stammt, weiß ich nicht. Doch ich habe ihn zu meinem Lebensmotto gemacht. Ich habe gelernt im Regen zu tanzen, indem ich mich immer wieder auf neue Situationen eingestellt und dazu gelernt habe.

Businessideen & Verkauf  Teamarbeit Kollegen Management Führung GeschäftsIdeen Gründerreports Changemanagement Beratung Coaching Mentoring




Mein Werdegang

Einer Ausbildung zur Gehilfin in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen folgte die langjährige Praxis in der Sachbearbeitung und Leitung von Lohn- und Finanzbuchhaltung in einem mittelständischen Unternehmen. Danach – begleitet durch verschiedenste Fortbildungen im Bereich Management und Führung – kamen erfolgreiche Jahre im Dienstleistungsmanagement.

Heute bin ich Geschäftsführerin von Cheval Trainings, denn am meisten gelernt habe ich von Pferden. Seit jeher im Umgang mit ihnen vertraut, wollte ich wissen, was es mit dem Management-Training mit Pferden auf sich hat und meldete mich zu einer Ausbildung als „Pferdecoach“ an.

Tanzen mit den Pferden

Dabei machte ich eine ganz neue Erfahrung. Nach dem HorseDream Konzept gebe ich diese jetzt zusammen mit meinem Management-Know-how in meinen Seminaren im eigenen Unternehmen an Führungskräfte weiter. Ich „tanze“ mit Pferden.“

Folgt ein Pferd dem Menschen ohne Strick oder Halfter, ohne Zug oder Druck, ohne Worte oder Kommandos, ist dies ein beeindruckendes Statement zum Thema Führung.

Perspektiv-Wechsel – das Pferd als Trainer

Pferdegestütztes Management-Training basiert auf einem Perspektivenwechsel. Das Pferd wird zum Trainer und hält uns Menschen durch sein Verhalten einen Spiegel vor. Das erfordert Mut, führt jedoch zu überraschend neuen Einsichten und Erkenntnissen.

Führungskräfte können diese absolut ehrliche Pferd-Mensch-Kommunikation in ihren Unternehmen auf die zwischenmenschliche Führung übertragen.

Auf das Erleben kommt es an

Allerdings ist es nicht das Ziel von Pferdegestützten Seminare, allgemein gültige Erklärungen zu geben, warum Führung funktioniert oder nicht. Es geht vielmehr um das eigene Erleben.

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 30.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.