Raus aus dem emotionalen Jammertal: 5 Sofort-Tipps für Ihr Ego – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Raus aus dem emotionalen Jammertal: 5 Sofort-Tipps für Ihr Ego



Heute gibt es fünf sofort umsetzbaren Tipps, um Ihr Ego wieder aufzupäppeln, wenn es mal am Boden liegt und sie sich im emotionalen Jammertal befinden.

Der Power-Riegel für Ihr Ego

Kennen Sie das auch? Ein Kollege, ein Freund oder vielleicht auch ein völlig Unbekannter drückt den passenden Knopf, und Ihr Ego saust schneller als jeder Fahrstuhl in den Keller. Manchmal reicht dafür eine flapsige Bemerkung zu Ihrer neuen Frisur.

Anstatt die Situation einfach als kleines Ärgernis abzuhaken, gehen Sie mit sich selbst ins Gericht, packen Erinnerungen aus von persönlichen Niederlagen und Missgeschicken, um sich zu bestätigen: Sie sind einfach nicht gut genug.

Raus aus dem seelischen Loch & Selbstmitleid

Falls Sie auch zu denen gehören, die sich regelmäßig ihr eigenes seelisches Loch graben, um sich darin zu bedauern und zu verstecken, sollten Sie unbedingt Paul McGees Buch „Trau dir“ lesen.

Mit viel Esprit und Witz hilft Ihnen der Autor, Ihr Ego wieder aufzurichten und sich emotional gegen künftige Tiefschläge zu wappnen. Das Ganze ohne den typischen Coaching-Slang. Stattdessen setzt McGee auf den gesunden Menschenverstand und ebenso einfache wie treffende Erkenntnisse.

5 Sofort-Tipps für Ihr Ego

Hier die besten 5 Sofort-Hilfe-Tipps. Zur Anwendung bei emotionalem Kater dringend empfohlen. Gegenanzeigen oder Nebenwirkungen sind nicht bekannt:

  1. „Gefühle sind keine Tatsachen“. Nur weil Sie die Welt schlecht denken, wird sie nicht schlecht (aber ganz sicher auch nicht besser).
  2. Wenn Sie vor lauter Problemen keinen klaren Entschluss fassen können, machen Sie erst mal eine Pause. Beamen Sie sich gedanklich sechs Monate in die Zukunft. Welche der aktuellen Sorgen wird Sie dann wohl noch beschäftigen? Welche haben dann zumindest deutlich an Schrecken verloren?
  3. Es ist in Ordnung, „Scheißtage zu haben und sich das selbst zuzugestehen“.
  4. Es ist in Ordnung, Fehler zu machen, solange Sie nicht dieselben Fehler zu oft wiederholen.
  5. „Es ist nicht immer das Ziel, Selbstbewusstsein zu gewinnen. Es ist einfach das Nebenprodukt Ihrer Taten.“

Fazit

Unverblümt ehrlich und mit einer großen Portion Humor gewürzt, holt Sie „Trau dir“ aus dem emotionalen Jammertal.

Ein kluges Buch, das schon beim Blättern der ersten Seiten gute Stimmung verbreitet.

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Oliver Ibelshäuser ist Journalist und Inhaber des Redaktionsbüros Text & Vision. Profil


berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Simone Janson (SimoneJanson)

    Raus aus dem emotionalen Jammertal: 5 Sofort-Tipps für Ihr Ego

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.