Crosspro-Research Umfrage 2013: Das sind die besten Jobbörsen – BEST OF HR | B E R U F E B I L D E R . D E

Crosspro-Research Umfrage 2013: Das sind die besten Jobbörsen


Über Uns: Top500-Blog & Akademie, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen HR-Blogs. Wir begleiten Kunden seit 1,5 Jahrzehnten im Wandel der Arbeitswelt (was unser Name bedeutet).
Bildrechte: Bildmaterial von Crowsswater Systems.

Über die Crosspro-Research Dauerumfrage haben wir ja bereits in der Vergangenheit, berichtet. Nun sind die Ergebnisse für 2013 da. Und es zeigt sich: Auf den Spitzenplätzen gibt es wenig Veränderung. Dahinter allerdings schon.

Arbeitsmarkt Analysen  Jobbörsen Jobmessen Stellenanzeigen


Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
Hier schreibt für Sie: Gerhard Kenk ist Herausgeber von Crosswater Systems und gilt als Grandfather der Jobblogging-Szene. Profil

Allgemeine Jobbörsen

Den ersten Platz belegt, wie schon im Jahr 2012, Stepstone vor Jobware sichern. Stepstone erfreut sich zwar dabei einer deutlich höheren Nutzung sowohl bei Arbeitgebern als auch bei Bewerbern als Jobware, muss sich allerdings bei allen anderen Kriterien Jobware teilweise deutlich geschlagen geben.

Dazu gehören zum Beispiel bei den Arbeitgeberbeurteilungen der Kriterien Qualität und Quantität sowie Weiterempfehlung und bei der Bewerberbeurteilung Zufriedenheit und Suchqualität.

Shootingstar auf Platz 4

Auf dem zweiten Platz gab es eine Überraschung: Jobware musste sich diesen nämlich mit meinestadt.de teilen, die im Vergleich zum Vorjahr mit einer durchgängig guten Leistung einen Rangplatz gut machen konnten.

Und danach kommt auf dem vierten Platz der Shootingstar bei den allgemeinen Jobbörsen im Jahr 2013: Stellenanzeigen.de Die Kombination aus mehr Aufmerksamkeit bei den Bewerbern, einer verbesserten Suchqualität mit einer auf der Arbeitgeberseite gut gehaltenen Qualität hat Stellenanzeigen.de um vier Plätze nach oben katapultiert.

Die Gewinner 2013 im Überblick

1. StepStone 2. Jobware 2. Meinestadt.de 4. Stellenanzeigen.de 5. Kalaydo 6. Arbeitsagentur 7. Xing 8. Monster 9. Jobscout24

Spezial-Jobbörsen

Bei den Spezialjobbörsen gab es quasi eine „Palastrevolution“. Der letztjährige Sieger Hotelcareer mußte zwei Plätze abgeben und die Spitzenposition an Jobvector abgeben, die um eben diese zwei Plätze vorrücken konnten. YourFirm hielt von dem Wechsel unbeeindruckt den zweiten Platz.

Was sind die wesentlichen Unterschiede? Jobvector ist im Vergleich zu den anderen Spezialjobbörsen nicht die meistgenutzte, kann aber die Verfolger auf der Bewerberseite bei Suchqualität und Zufriedenheit sowie bei den Arbeitgebern bei der Qualität der Kandidaten und der Weiterempfehlung z.T. deutlich abhängen. Hotelcareer setzt auf der Arbeitgeberseite bei der Quantität und Qualität der Kandidaten sowie bei der Weiterempfehlung Benchmarks. Die Suchqualität auf der Bewerberseite sollte allerdings verbessert werden. Für Yourfirm gilt ähnliches bei der Suchqualität.

Die Gewinner 2013 im Überblick

1. Jobvector (Naturwissenschaften, Life-Science, MINT) 2. Yourfirm (Fach- und Führungskräfte für den Mittelstand) 3. Hotelcareer (Hotel- und Gastronomie-Branche) 4. Absolventa.de 5. Experteer.de 6. Kliniken.de

Jobsuchmaschinen

Die Jobsuchmaschinen befinden sich innerhalb von “Deutschlands Beste Jobportale” in einer Sondersituation, da es keine ausreichende Anzahl an Arbeitgeberbewertungen gibt, diese Gattung allerdings für den Gesamtmarkt im Online-Recruiting ein derart wichtiger Player ist. Deshalb wird hierfür ein extra Gütesiegel verliehen.

Kimeta liegt nach Nutzung noch vor dem ärgsten Konkurrenten ICJobs. Bezüglich der Zufriedenheit liegen beide gleichauf. Bei der Suchqualität liegt ICjobs sogar knapp vor Kimeta. Gigajob weist meist deutlich schlechtere Werte auf. Für das nächste Jahr müssen sich die ersten drei allerdings warm anziehen. Schon jetzt ist anhand der Werte abzusehen, dass falls der Newcomer Indeed die notwendige Anzahl an Bewerberbewertungen erreicht, diese Jobsuchmaschine die Erstplatzierten in ernste Gefahr bringen kann.

Die Gewinner 2013 im Überblick

1. Kimeta 2. iCjobs 3. Gigajob 4. Jobrapido.de 5. Indeed 6. Jobworld 7. Cesar.de 8. Jobturbo.de 9. Jobrobot 10.Jobsuma

Die Methodik

Über 23.000 Bewerber und mehr 1.300 Arbeitgeber haben bis zum 31.8.2013 über Deutschlands Beste Jobportale abgestimmt. Insgesamt wurden auf Bewerberseite 54 Jobportale getestet, auf der Arbeitgeberseite 15.

Die Beliebtheit eines Jobportals ergibt sich aus der Kombination der Nutzungshäufigkeit mit der Zufriedenheit und der Ergebnisqualität. Was sich hinter diesen Bezeichnungen verbirgt, erklärt sich im Folgenden. Für die Gesamtauswertung werden nur Jobportale berücksichtigt, die auf der Bewerberseite mind. 30 Bewertungen und auf der Arbeitgeberseite mind. 15 Bewertungen aufweisen.

Wie wird das Ergebnis im Einzelnen berechnet

  • Nutzungshäufigkeit: Zur Berechnung der Nutzungshäufigkeit der Bewerber wird bei den Jobportalen das Alexa Ranking (www.alexa.com) korrigiert, um die Besucher, die die jeweilige Seite nach Aufruf sofort wieder verlassen (Bounce Rates) sowie die Teilnutzung (mit 10% der angenommenen Gesamtnutzung) von Mediaportalen mit (z.B. die Jobbörse bei meinestadt.de oder Kalaydo) herangezogen. Bei Unternehmen zählte die Häufigkeit der Nutzung in der PROFILO Studie.
  • Zufriedenheit: Zur Berechnung der Zufriedenheit werden die Angaben der Stellensuchenden (CrossPro-Research Studie, Allgemeine Zufriedenheit) bzw. der Unternehmen (PROFILO Studie, Weiterempfehlungsrate) herangezogen.
  • Ergebnisqualität: Zur Berechnung der Ergebnisqualität werden die Angaben der Stellensuchenden (CrossPro-Research: Suchqualität) bzw. der Unternehmen (PROFILO Studie, Kombination aus Qualität und Quantität der eingehenden Bewerbungen) herangezogen.
  • Gewichtung: Die Nutzung geht jeweils mit 35 Prozent, Zufriedenheit mit 45 Prozent und die Ergebnisqualität mit 20 Prozent in die Wertung ein.
  • Entstehung des Gesamtrankings: Für das Gesamtranking werden zunächst alle Jobportale mit mehr als 30 Bewertungen auf Seiten der Bewerber anhand dieser Kriterien ausgewertet. Dasselbe geschieht auf der Arbeitgeberseite mit allen Jobportalen, die mindestens 15 Bewertungen haben. Die Gesamt-Gewinner müssen in beiden Teilrankings unter die ersten 10 kommen, um berücksichtigt zu werden. In das Gesamtranking gehen nur die generalistischen Jobbörsen ein, da bei den anderen Jobportaltypen einerseits die kritische Menge fehlt und anderseits keine Äpfel mit Birnen verglichen werden sollen.

Weitere adressierte Fragen bei „Deutschlands Beste Jobportale 2013“ und den zugehörigen Teilstudien:

  1. Was sind die Recruiting Kanäle bei Arbeitgebern heute und morgen?
  2. Wie suchen eigentlich Bewerber grundsätzlich nach einem (neuen) Job?
  3. Was sind die Kriterien für die Jobportalauswahl?
  4. Die meistgenutzten Jobportale bei Arbeitgebern?
  5. Sollen Unternehmen sich am Wettbewerb oder an den Bewerbern orientieren?
  6. Wo schaltet(n) die Branche/Wettbewerber?
  7. Wie zufrieden sind die Unternehmen mit den genutzten Jobportalen?
  8. Welche Jobportale nutzen Bewerber am häufigsten?
  9. Wie zufrieden sind die Bewerber mit den genutzten Jobportalen?
  10. Was ist die optimale Strategie bei der Nutzung von Jobportalen?

Weitere Detailinformation sind zu finden unter http://www.deutschlandsbestejobportale.de

berufebilder

Mehr HR-News & Tipps? Gerne sprechen wir auch persönlich mit Ihnen über Ihr Anliegen!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Stepstone kann ich auch sehr empfehlen, find ich sehr nurtzerfreundlich und setze aus dem Grund auch immer nur da Jobangebote auf !

    Viele Grüße

  2. Pingback: Orientierungslos im Labyrinth der Stellenanzeigen: Wie Stellensuchende die Suchqualität der Jobportale beurteilen | Crosswater Job Guide

  3. Ralf Zmölnig

    …na dann werden wir uns mal anstrengen, nächstes Jahr mit onMarketing im Segment Spezialjobbörsen mitbuhlen zu dürfen!

    • Simone Janson

      Hallo Herr Zmölnig,
      wir sind gespannt, wie es nächstes Jahr aussieht mit Ihrer Überzeugung nächstes Jahr die entsprechende Aufmerksamkeit zu erlangen!

      • Ralf Zmölnig

        Hallo Frau Janson. Wir auch ;o)
        Das wird noch ein hartes Stück Arbeit, aber wir sind überzeugt entsprechende Aufmerksamkeit zu erlangen!

        • Simone Janson

          Hallo Herr Zmöing,

          leider musste ich das Bild in dem Kommentar entfernen. Wenn Sie ein Banner zum monatlichen Festpreis schalten wollen, machen wir Ihnen dafür gerne ein Angebot. Die Bild-Hochlade-Version habe ich nun deaktiviert.

  4. RT @SimoneJanson: Crosspro-Research Umfrage 2013: Das sind die besten Jobbörsen

  5. HRMMagazinJOBS

    RT @SimoneJanson: Crosspro-Research Umfrage 2013: Das sind die besten Jobbörsen

  6. SimoneJanson

    Crosspro-Research Umfrage 2013: Das sind die besten Jobbörsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.