Meine zweiteilige Serie zum Thema Zeitmanagement mit Social Media bei imgriff.com: Internet-Effizienz im Realitäts-Check

Bildung Karriere Zukunft - Berufebilder.de-Autoren-Profil
13.01.2012 91 Leser 3 Debatten 180 Wörter Lesezeit: 1 Minuten, 43 Sekunden

Wir sind: Eines der 500 wichtigsten deutschen Blogs, laut DIE ZEIT & Wikipedia eines der meistgelesenen Jobblogs. Schwerpunkt: Digitaler Wandel in Bildung & Arbeitswelt.

Internet kann ein unglaublicher Zeitfresser sein: Wenn ich mir überlege, wieviel Zeit beim „Herumbasteln“ an meiner Website oder bei der Suche nach Automatisierung-Tools drauf geht. Gleichzeitig kann die moderne Technik, effizient eingesetzt, auch helfen, Arbeitsgänge und Zeit zu sparen.

Nur nicht verzetteln!

Ein großes Problem sehe ich dabei in der Verzettelung der verschiedenen Dienste, die uns zwingt, auf mehr Kommunikationskanälen zu agieren, als wir eigentlich wollen. Denn oft funktionieren diese neuen Dienste nicht richtig miteinander, sind kurzlebig oder locken ihre Nutzer mit Gratis-Service am Anfang, der dann irgendwann kostenpflichtig wird.

Ein anderes Problem und ebenso wenig ziehlführend (vor allem was den Datenschutz angeht) ist die Monopolisierung durcht Internt-Riesen wie Facebook oder Google, die uns dann ihre Bedingungen diktiren können. Oder ist es wirklich so, wie Amber Case sagt, dass wir alle schon längst Cyborgs sind?

Realitätscheck

Derweil habe ich bei Imgriff einen zweiteiligen Realitäts-Check gemacht, ob und wie man Social Media und Internet überhaupt effizient nutzen kann:

  • Teil 1: Macht Internet ineffizient?
  • Teil 2: 8 Tipps für effizientes Arbeiten

 

berufebilder

Mehr Tipps & Infos? Unsere 10.000+ Community freut sich auf Sie!


Der Debatten-Monitor bündelt 25.000+ Leserstimmen zu unseren Beiträgen auf B E R U F E B I L D E R, in Social Media & im Netz - aktuelle Debatten abonnieren. Viele unserer Beiträge entstehen durch Leser-Anregung: Schlagen Sie Ihr Thema vor!

Meinungen abonnieren per RSS oder (erforderliche URL!) Bitte die Debatten-Regeln einhalten, Beiträge müssen freigeschaltet werden. Fotos sind via Gravatar möglich, Ihre eMail-Adresse bleibt geheim.

    Meistdiskutiert im letzten Monat:
  1. Wie man sich nicht im Social Web verliert #Effizienz #Zeitmanagement

  2. Meine zweiteilige Serie zum Thema Zeitmanagement mit Social …: Simone Janson, Journalist: Jobsuche, Bildung, E…

  3. Liane Wolffgang

    Meine zweiteilige Serie zum Thema Zeitmanagement mit Social Media bei : Internet-Effizienz im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.